Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Martinovic

Wacker - Admira

13 Beiträge in diesem Thema

tja als erstes freu i mi mal üban sieg

aba mann muss a sagn dass ma absolut effizient warn, man könnte es auch etwas glück nennen... kämpferisch war des a tiptop leistung nur vorm tor war halt alles auch mit etwas glück (wie a scho gegen amtterburg) verbundn...

gut natürlich dass ma glei an 1:0 vorsprung kapt ham, des macht natürlich alles gleich leichter

der sieg war in meine augen a arbeitssieg, a wenns vom ergebnis her nit so aussieht...

untam strich 3 wichtige punkte und sicha bissl selbstvertrauen für die mannschaft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Arbeitssieg, so könnt ma des nennen.

Für mich erschreckend wie schwach Mattersburg bzw. Admira waren! Gegen starke Gegner machst mit so vielen individuellen Fehlern keinen Punkt.

4100 als offizelle Zuschauerzahl glab i nia. Da hams alle Abonnenten dazu zählt, a die, die nit kemmen sin.

Die Admira is wenigstens kompakt gstanden heut, im Gegensatz zu Mattersburg, die eher wie Hühner waren.

*stani for president* ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch eine Lanze für Stani: Ich hab das Team schon lang/noch nie so offensiv erlebt.

Wann war Schroll das letzte Mal so weit vorn? Leider ist er nicht schnell genug wieder hinten, aber das Flügelspiel kann der auch.

Ich bin froh, dass der Kraft weg ist, da hat ja der (von mir nicht sehr geliebte) Streiter offensiver spielen lassen.

Obwohl beim Stani die selben Spieler einlaufen wie beim Heli, ist der verstärkte Zug zum Tor unverkennbar. Und sie probieren jetzt mehr als einen Spielzug.

Mann des Spiels: Marcel Schreter

Wie der angast hat, war nit schlecht. :)

Ein Blick auf die Tabelle zeigt uns einen sehr ausgeglichenen Wacker mit 30:30 Toren. Elf Tore wurden allein in den letzten drei Spielen erziehlt, ein Drittel also. Zufall? Stani-Effekt? Ich weiß noch, ab dem Zeitpunkt als Tschertsessov zum FCTirol gekommen ist, ist es mit dem Verein aufwärts gegangen. Vorher war ma siebter oder so. A paar Jahr später Meister.

bearbeitet von Arrakappan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja was mir persönlich wichtig war und untam kraft eigentlich nie so war war des nachsetzn anchn 1:0... früher hättn sie sich hintn einigstellt...

oba so homs probiert no weiter druck zu machn, habn gegner weiterhin früh attackiert und sein a hintn großteils (a paar mal gschwommen sein ma scho) gut gstandn...

da stani muss bleibn! er hat an namen, is kultfigur in tirol und bei fans, verein, nord, ja eigenticlih überall beliebt! vo dem her säh i ihn auch als de person de zwischen verein und einigen fans wieda einigkeit schaffn ko und de gonzn (dummen) streiterein beigelegt werdn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also bissl relativieren muss ich schon, wir haben auch zum ungefähr selben zeitpunkt im letzten jahr gegen Untersiebenbrunn und FC Lustenau 4:0 gewonnen. also so ist's nicht dass unter Kraft nie nach 1:0 noch nach vorn gespielt worden wär.

trotzdem: die siege gegen Mattersburg und Admira sowie die leistung gegen Pasching waren schon beeindruckend, der trainerwechsel hat sich bis jetzt zumindest wirklich bezahlt gemacht. beim nächsten spiel gegen Sturm hat man ja dann einen peferkten vergleich zum letzten spiel unter Kraft, das damals ja 1:3 verloren ging.

Marcel Schreter muss ich auch gesondert erwähnen. 3 tore vorbereitet, so viele wie Windisch in 18 spielen davor nicht. mag sein, dass Windisch defensiv etwas stärker ist, aber Schreter sollte nach dieser leistung jetzt mal einen stammplatz haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Abschluss im Jahr 2004 zuhause und die Bilanz vom Stani kann sich wohal absolut sehen lassen - 11:4 Tore in den letzten 3 Spielen - 6 Punkte :clap::clap::clap:

Hoffe auch dass er jetzt nach dem 8. 12 noch eine weitere Chance erhält denn als Motivator scheint er wirklich die Mannschaft sehr gut zu erreichen. Auch wenn ich mich der Meinung über mir anschliess dass unter Kraft sehr wohl auch 4:0 siege zustande gekommen sind.

Naja,zum den 4.100 Zuschauer :nein: Wobei ich schon sagen muss, vielleicht sollten sich gewisse Herren im Vorstand einmal Gedanken machen ob die billigste karte ermässigt 11 Euro nicht auch den einen oder anderen davon abhält ins Stadion zu gehen, vor allem auch bei solchen Temperaturen :ratlos: Übrigens wann wird eigentlich dass revolutionäre drehkreuzsystem eingeführt den mit dieser Begründung sind ja die Kartenpreise erklärt worden :ratlos:

Zur Stimmung, bin da - bin wieder weg - bin da - wieder weg. Is vielleicht ganz gut dass jetzt die Winterpause kommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe mir am sa. auch den luxus fussball gegeben. war ein sehr gutes spiel von wacker. admira hat eigetnlich keine einzige chance gehabt. und fehler sind auch nicht viele gemacht worden. naja wegen den preisen. war heuer erst 2 spiele und viel mehr werdens sicher auch nicht mehr werden. weil am sa. zb 11 € fussball dann noch 10 für konzert dann noch ein paar bier und hab dann eh schon wieder viel zu viel ausgegebn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der zuschauerschnitt is aba im herbst bei circa 7400

für an aufsteiger nit schlecht und im vergleich zu den jahren vor den drei titeln des fc tirol sehr sehr gut...

dass die preise zu hoch sind wissn ma eh alle... aba i glab nit dass bei niedereren kartenpreisen viel mehr leut kommen tätn... dass die kartn nexte saison billiga sein müssn wissn glab i eh alle im verein!

des is halt is launische tiroler publikum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

glaubt ihr wirklich, dass die preise in innsbruck zu hoch sind?

die rapid-preise

SÜD-TRIBÜNE

22,00 Vollpreis

18,00 Ermäßigt*

8,00 Kind**

NORD-TRIBÜNE

18,00 Vollpreis

14,00 Ermäßigt*

5,00 Kind**

OST-TRIBÜNE

16,00 Vollpreis

9,00 Ermäßigt*

4,00 Kind**

WEST-TRIBÜNE

16,00 Einheitspreis

die svm-preise:

Haupttribüne Stehplatz Tageskarte Abo

Vollpreis 16 Euro 260 Euro

Ermäßigt *) 12 Euro 190 Euro

Kind *) 3 Euro 45 Euro

Haupttribüne Sitzplatz Tageskarte Abo

Vollpreis 19 Euro 300 Euro

Ermäßigt *) 15 Euro 240 Euro

Kind *) 7 Euro 100 Euro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die preise für die sitzplätze sind absolut ok...

nur bemi fc tirol weiss i no da hab i 8 euro fürs ermäßigte zahlt! etz seins 10,50....

also 2,50 euor mehr

in meine augen wär 11 euro für die vollpreiskarte und 8 für die ermäßigte total ok (is glab i eh wie damals beim fct)

aba 2,50 mehr des is dann halt scho a bier... oda wars halt letzte saison (jetzt 3 euro)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.