Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schillerfoto.at

Austria Salzburg - Austria Wien

28 Beiträge in diesem Thema

mit einem 1:1 gegen die Austria können wir im moment mehr als zufrieden sein! denn das wir eine spitzen mannschaft sind, können wir im moment wirklich nicht von uns behaupten.

das wichtigeste für diese saison ist, dass wir in wieder direkt gegen den abstieg kämpfen müssen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde das Ergebniss nicht schlecht :) Eigendlich sogar super!

Aber leider muß ich schreiben das ich der Meinung bin das wenn Winki die Gelb-Rote nicht bekommen hätte, wir hätten gewinnen können/müssen!

Weil dann unsere Abwähr sicher sicherer gestanden wäre!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich muss Salzburg dieses Spiel gewinnen, aber von Feldüberlegenheit alleine kann man sich halt nichts kaufen. Unglücklich, dass der Ausgleich so spät fiel, aber alles in allem ist das x verdient.

Stark waren mMn Ibertsberger und Richarlyson, eine Vorgabe hingegen Brown, den Kopfball muss er reinmachen, ansonsten von Dospel und Afolabi komplett abmontiert.

Vom Support hatte ich mir auch mehr erwartet, erste HZ schwach, zweite etwas besser (dem Tor sei Dank ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Blick auf die Tabelle muss man mit dem Punkt wohl eh froh sein, aber das Spiel wär zu gewinnen gewesen...

Stimmung hat sich wohl den Temperaturen angepasst -> gegen 0

@green magic

Magna ist halt net Rapid ^^

Von euch kommt wenigstens was zurück, was man von den Magna Fans net behaupten kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beim Blick auf die Tabelle muss man mit dem Punkt wohl eh froh sein, aber das Spiel wär zu gewinnen gewesen...

Stimmung hat sich wohl den Temperaturen angepasst -> gegen 0

@green magic

Magna ist halt net Rapid ^^

Von euch kommt wenigstens was zurück, was man von den Magna Fans net behaupten kann.

mario :winke:

@furioso: zuviel getrunken vorm match? die veilchen warn für ihre verhältnisse in salzburg relativ gut, ich hab sie einige mal gut vernehmen können. stimmung war nicht wirklich gut, aber was soll man bei schneeregen schon groß erwarten? :kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@furioso: zuviel getrunken vorm match? die veilchen warn für ihre verhältnisse in salzburg relativ gut, ich hab sie einige mal gut vernehmen können. stimmung war nicht wirklich gut, aber was soll man bei schneeregen schon groß erwarten?  :kotz:

ne eigentlich nicht zu viel getrunken ^^

lag vielleicht an meinen erwartungen, hab mir wohl zu viel erwartet.

zahlenmäßig waren die wiener eh net schlecht anwesend. nur stimmungsmäßig hab ich selten was gehört.

wie auch immer. punkt gegen nen titelanwärter geholt -> passt schon :)

bearbeitet von furioso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In dieser Saison das schwächste Spiel der Austria (meiner Austria ;) ) Salzburg allerdings auch alles andere als überragend. Gerechtes X obwohl wir uns nicht beschweren dürfen, wenn wir das Spiel verlieren.

Vielleicht kann mir ja von den Salzburgern jemand beantworten, warum Eisenfuß Winkelhofer beim Einwurf springen darf?

edit: in Mattersburg waren wir noch schlechter :yes:

bearbeitet von Joint

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor dem Spiel dachte ich noch, dass wir heute wahrscheinlich verlieren werden. Oder, im günstigsten Fall, ein Unentschieden rausholen. Nach dem Spiel bin ich mit dem einen Punkt unzufrieden :ratlos:

Die Welt ist ungerecht :D

Die erste Halbzeit war ein Mittelfeldgeplänkel, mehr nicht. Man hörte, dass Vastic in Salzburg noch immer keine Freunde hat und man sah, dass sich Richarlyson fast genauso oft fallen läßt wie Ivo. Diese Entwicklung gefällt mir gar nicht. Aber ansonsten ist er ja ein durchschlagskräftiger und guter Spieler. Sollte das eine oder andere mal weitergehen statt umzufallen, das bringt denk ich mehr.

Ansonsten gabs im ersten Durchgang nicht wirklich viel zu sehen.

Besser dann in der 2. Hälfte. Das Kommando wurde übernommen ( :eek: ) und es wurden Chancen herausgespielt! Die Veilchen aus Wien konnten zeitweise nur mehr reagieren. So gefällt mir das. Das Tor von Heiko Laessig krönte diese Leistung.

Leider wurden wir durch einen sehr dummen Fehler von Friedl um 2 Punkte gebracht. Wie kann ich den Ball nur von da aus in den 16er spielen! :mad::angry::nope: . Aber er mußte sich eh von der eigenen Abwehr lautstark zurechtweisen lassen. Hab Heiko, Jank, Ibi und Arzi selten so aufgebracht gesehen.

Aber was solls, Fehler passieren und das gehört dazu. Ich bin letztendlich doch zufrieden mit dem Ergebnis und blicke optimistisch in die Zukunft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit meinen x-tip lag ich leider richtig...

stimmung war leider sehr schwach, lag wohl am miesen wetter bzw. an den unattrakiven stimmungsmacher von gegenüber... eure pro pyro-eilage war ja zum :lol::lol::lol::lol::lol: ;

erste halbzeit, ohne höhepünkte bzw. zweite eine andere salzburger austria und feines kopftor durch den kapitän nach scharrer ecke; schade um den unglücklichen ausgleich, aber wir können mit selbstvertrauen jetzt nach graz fahren.....

:support::support::support: auswärtspunkte in graz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dheedene rettet Austria einen Punkt

Der Ausgleich fiel in der 87. Minute.

SV Salzburg und Austria Wien haben sich am Samstag durch Tore von Laessig (52.) und Dheedene (87.) mit einem gerechten 1:1-Remis getrennt.

Die ohne die verletzten Rushfeldt, Kiesenebner, Papac und den rekonvaleszenten Ratajczyk angetretenen Wiener mussten vor 8.500 Zuschauern den ersten Salzburger Gegentreffer seit 10. Mai 2003 hinnehmen.

In den zehn vorhergehenden Aufeinandertreffen seit Herbst 2001 hatten die Gastgeber überhaupt nur ein mal ins Schwarze getroffen.

Tabellenführung für einen Tag?

Vor dem Schlagerspiel am Sonntag zwischen Rapid und Superfund Pasching übernahm die Austria wieder die Tabellenspitze.

Die "Veilchen" liegen mit 35 Punkten auf Grund der besseren Tordifferenz vor den Grün-Weißen, die aber schon mit einem Remis den ersten Platz zurückerobern können.

Zerfahrenes Spiel

Von Beginn an entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel mit zahlreichen Fouls. Keine Mannschaft konnte auf dem vom Nieselregen durchnässten Kunstrasen spielerische Akzente setzen.

Die ersten Torchancen fanden die Gastgeber durch Brown (15., 25.) vor, der das Austria-Tor aber jeweils verfehlte.

Der Vizemeister kam durch Gilewicz (29.) zur ersten guten Gelegenheit. Vastic schickte den polnischen Stürmer mit einem Steilpass alleine auf Salzburg-Torhüter Arzberger, der Schuss strich aber knapp an dessen Gehäuse vorbei.

Feldvorteile für Salzburg

Die Salzburger verzeichneten in der 31. Minute den ersten Eckball der Partie, der gleich zu einer guten Kopfball-Chance von Kapitän Laessig führte.

In der Folge erarbeitete sich Salzburg leichte Feldvorteile, die jedoch nicht in Chancen mündeten.

Die enttäuschende Austria kam durch einen indirekten Freistoß von Dheedene (38.) noch zu einer guten Möglichkeit vor der Pause.

Laessig stellt per Kopf auf 1:0

Sieben Minuten nach Wiederbeginn sorgte Laessig nach einem Eckball von Scharrer per Kopf für die 1:0-Führung (52.). Austria-Goelie Didulica sah dabei alles andere als gut aus.

Bereits zuvor hatte Brown per Kopf eine hundertprozentige Chance vergeben (49.). Salzburg blieb in der Folge die spielstärkere Mannschaft und ließ die favorisierten Wiener nie ins Spiel kommen.

Austria drängt erfolgreich auf Ausgleich

Erst eine Viertelstunde vor Spielende verzeichneten die Gäste durch einen herrlichen Schuss von Dheedene, den Salzburg-Goalie Arzberger bravourös hielt, die erste gute Aktion in der zweiten Halbzeit.

In der Folge besann sich die Austria ihrer Stärken und drängte vehement auf den Ausgleich.

Der Belgier Dheedene war es auch, der in der 87. Minute nach einem Fehler des für Scharrer eingewechselten Friedl den 1:1-Endstand herstellte. Zuvor hatte bei den Hausherren Winklhofer in der 81. Minute Gelb-Rot gesehen.

Stimmen zum Spiel:

Peter Assion (Salzburg-Trainer): "Ich bin riesig enttäuscht, mir fehlen die Worte. Die Mannschaft hat alles umgesetzt, konzentriert und abwartend gespielt. Wir waren am Drücker und haben auch die Chancen auf den Sieg gehabt, aber leider haben wir uns durch einen individuellen Fehler selbst um die Früchte unserer Arbeit gebracht."

Günter Kronsteiner (Austria-Sportmanager): "Wir haben heute kein gutes Spiel gesehen. Das lag vor allem daran, dass wir nicht gut waren. Wir haben uns zu wenig bewegt. Gott sei Dank haben wir noch einen Punkt gemacht, der ist ein bisschen glücklich zu Stande gekommen. Wir können mit dem einen Zähler leben. In den letzten zehn Minuten haben wir mehr Druck gemacht und mehr Chancen gehabt als in den 80 Minuten zuvor."

SV Salzburg - Austria 1:1 (0:0)

Wals-Siezenheim, 8.500 Zuschauer, Schiedsrichter Meßner

Torfolge:

1:0 Laessig (52.)

1:1 Dheedene (87.)

Salzburg: Arzberger - Winklhofer, Laessig, Ch. Jank, A. Ibertsberger - Pichorner, Villar (79./Öbster), M. Suazo, Scharrer (83./Friedl), Richarlyson - Brown

Austria: Didulica - Dospel, Afolabi, Antonsson, Dheedene - Kitzbichler (58./Janocko), Blanchard, M. Wagner (69./Dosunmu), Vachousek (58.Sionko) - Vastic, Gilewicz

Gelb-Rote Karte: Winklhofer (81.)

Gelbe Karten: Jank, Brown bzw. Sionko, Dosunmu

Die Besten: Ibertsberger, Suazo, Richarlyson bzw. Afolabi, Vastic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die tabelle nach dem 17. spieltag des vorjahres

1 Rapid Wien 17 11 2 4 31:22 9 35

2 Austria Wien 17 9 5 3 27:12 15 32

3 Grazer AK 17 9 4 4 27:18 9 31

4 Pasching 17 8 3 6 27:24 3 27

5 SW Bregenz 17 8 3 6 27:27 0 27

6 SV Mattersburg 17 5 6 6 20:24 -4 21

7 Admira Wacker Mödling 17 5 4 8 22:23 -1 19

8 Sturm Graz 17 4 4 9 17:25 -8 16

9 SV Salzburg 17 4 2 11 20:24 -4 14

10 FC Kärnten 17 3 5 9 15:34 -19 14

und heuer

1 Austria Wien 17 10 5 2 37:10 27 35

2 Rapid Wien 16 10 5 1 29:11 18 35

3 Pasching 16 10 1 5 32:22 10 31

4 Grazer AK 17 9 3 5 20:14 6 30

5 FC Wacker Tirol 17 6 3 8 24:27 -3 21

6 SV Salzburg 17 5 5 7 21:22 -1 20

7 Admira Wacker Mödling 17 5 3 9 20:27 -7 18

8 SV Mattersburg 17 4 4 9 19:31 -12 16

9 Sturm Graz 17 4 3 10 12:22 -10 15

10 SW Bregenz 17 3 4 10 17:45 -28 13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.