Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

Hallencup 04/05 - Graz

58 Beiträge in diesem Thema

Nur Wien & Graz spielen noch mit

Im Jänner geht’s in der Grazer Stadthalle wieder heiß her. Sturm möchte den Titel verteidigen.

GRAZ. Die Temperaturen fallen, die Lust auf Hallenfußball steigt. Der T-Mobile-Hallencup erlebt heuer seine siebente Auflage. Neu ist, dass es mit Wien (5. bis 9. Jänner) und Graz (14. bis 16. Jänner) nur noch zwei statt bisher drei Austragungsorte gibt. Die Veranstaltung in Graz wurde auch nur deshalb möglich, weil sich Stadt, Land, die Verantwortlichen der Grazer Stadthalle sowie die Vertreter der Bundesliga nach schwierigen Verhandlungen auf eine Zusammenarbeit einigen konnten.

Wie auch immer. Die steirischen Fußball-Fans dürfen sich auf ein attraktives Turnier freuen. Mit Sturm, GAK, Gratkorn, Kapfenberg und DSV Leoben sind alle steirischen Bundesligisten mit von der Partie. Dazu kommen Bregenz und das Erste-Liga-Team, das vom Grazer Werner Gregoritsch betreut wird.

„Wir wollen den Titel verteidigen, weil wir jeden Euro gut brauchen könnten“, dröhnt Sturm-Boss Hannes Kartnig. Auf den Sieger warten nämlich 90.000 Euro. Bescheiden in Sachen Hallencup gab sich GAK-Coach Walter Schachner: „Wir gönnen jedem die Hallenkrone, wenn wir am Ende der Meisterschaft wieder ganz vorne sind.“ PETER KLIMKEIT

Hallencup 2005, Graz (14. bis 16. Jänner): Gruppe A: GAK, Sturm, Gratkorn Gruppe B: Bregenz, Leoben, Kapfenberg, Team Erste Liga

Karten: Verkauf beginnt Ende November, Ö-Ticket Zentralkartenbüro Graz, Sturm-Fanshop, GAK-Fanshop. – VIP-Tickets: Rath Consulting, Tel.: 0316/68067010

kleine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sturm will auch 2005 Hallenkönig bleiben

GRAZ. „Wir wollen mit der besten Mannschaft unseren Titel verteidigen“, verkündete Sturm-Trainer Michael Petrovic gestern im Rahmen der Pressekonferenz für den T-Mobile-Hallencup (14. bis 16. Jänner) im Grazer Casino. Aber auch die vermeintlich kleineren Klubs wie DSV Leoben, Kapfenberg und die Gratkorner wollen ansehnlichen Bandenzauber bieten. Neu in diesem Jahr: Erstmals bekommen die Fans ihre Karte direkt als mobile TIX aufs Handy. Infos unter www.t-mobile.at.

kleine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Völlig egal das Ganze, dazu noch dieser unfaire Modus mit der 3er Gruppe, nur damit man die Publikumsbringer drüberhebt.

In Ö kann man Hallenfussball vergessen, drum sind ja auch fast alle Tuniere eingegangen.

Irgendeines der drei Red Zac Teams soll gewinnen damits wenigstens a Spaß ist. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So jetzt muss ich auch noch meinen Senf dazugeben:

Das Hallenturnier ist ja komplett wertlos oder kotelett wertlos, wie man auch so schön sagt. Naja, andererseits, den kleineren Klubs macht es dafür Spass.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn mich der Hallencup bisher nie intressiert hat glaub ich, dass wir heuer auch wieder gewinnen werden. In der derzeitigen Situation wird Sturm wohl versuchen jeden Cent der irgendwie zu verdienen ist zu bekommen und daher hat das Preisgeld für uns sicher eine größere Bedeutung als z.B. für den GAK und technisch sind wir den RedZaclern, für die das Preisgeld wohl auch hochinteressant wäre, wohl überlegen.

Anschaun werd ichs mir höchstens mit Freikarte oder wenn meiner Schwester kein besseres Weihnachtsgeschenk eingefallen ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das mit abstand wichtigste ist dass sich keiner verletzt, der rest ist mir eigentlich egal, aber hoffe natürlich trotzdem auf einen hallencupsieg, da das ja doch ein bisschen geld einbringt.

aber eigentlich ists mir wurscht, hauptsache es gibt keine verletzte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4.500 Karten für Grazer T-Mobile-Hallencup verkauft

Projekt-Leiter Palme verspricht spannendes und unterhaltsames Fest.

Wenige Tage vor dem Fußball-T-Mobile-Hallencup in der Grazer Stadthalle sind bereits rund 4.500 Karten, also rund die Hälfte, im Vorverkauf abgesetzt worden. "Wir wollen nach dem erfolgreichen Turnier in Wien auch allen steirischen Fans ein spannendes und unterhaltsames Fußball-Fest bieten", verspricht der derzeit erkrankte Projektleiter Heinz Palme.

Kartenverkauf. Der Kartenverkauf (Preise: Kinder ab 7, Erwachsene ab 16 Euro) erfolgt über Ö-Ticket österreichweit (auch Internet: www.oeticket.at), das Grazer Zentralkartenbüro (Herrengasse 7/bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 12 Uhr) sowie über die Fan-Shops von Puntigamer Sturm Graz und Liebherr GAK. VIP-Logen und VIP-Tickets werden über das Palme-Management (01/209 37 82) Rath Consulting-Agentur (0316/680 670) verkauft.

kleine

bearbeitet von Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sturm 1 : 2 Gratkorn

salmutter

Gak 1 : 4 Sturm :clap:

2salmutter, haas, kienzl

spitzen match von salmutter :eek: also das gibt ihm sicher eine ordentliche portion selbstvertrauen.

Radakovic hat sich in der 1 min. gleich verletzt, weil ihm ein spieler in die nase getreten hat.

Fazit:

Wahrscheinlich nasenbeinbruch :schluchz2:

gratzei,salmutter,filipovic waren die besten.

wobei salmutter und gratzei sogar noch einen hauch besser waren als filipovic.

bearbeitet von Joki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
halle ist für nix!

war letztes jahr, das hat mir gereicht! :mad:

Kommerz- Nein Danke!

sag ich ja scheiß komerz!!!!!!!

aber trozdem gratulation an STURM :super:

bearbeitet von Sionko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.