Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

FIRST VIENNA FC 1894 - SV WÜRMLA

16 Beiträge in diesem Thema

Ein Pflichtsieg würd ich sagen ;)

Weiß sagte im Fernsehen, wr haben als Restprogramm eine gute Auslosung, sollten aber keinen Gegner unterschätzen, aber er ist zuversichtlich und die Spieler sind alle fit.

Wünschen würd ich mir einmal ein Torfestival a la 7 oder 8:0, so zum Freischießen, aber mein vorsichtiger Tipp lautet 3:0 :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein Pflichtsieg würd ich sagen ;)

Weiß sagte im Fernsehen, wr haben als Restprogramm eine gute Auslosung, sollten aber keinen Gegner unterschätzen, aber er ist zuversichtlich und die Spieler sind alle fit.

Wünschen würd ich mir einmal ein Torfestival a la 7 oder 8:0, so zum Freischießen, aber mein vorsichtiger Tipp lautet 3:0 :x

Hoffentlich sind alle fit, auch salaba ? Er sagt im TV daß er fitgetrimmt wurde. Das Masseureteam mit Sabine und dem co-trainer Reins (ausgebildeter Bandagist) haben ihn für das Derby hinbekommen, er hat sich kurz vor dem Match entscheiden, daß er spielt auch auf die Gefahr hin, daß er für das Restprogr. ausfällt.

Vienna-würmla 5:1 sag ich :support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe natürlich dass die Niederlage für uns aus Würmla nicht sooooooooo hoch wird :(

Werd mir das Spiel auf jeden Fall anschauen und freu mich schon, zum ersten Mal auf der Hohen Warte zu Gast zu sein! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird ein unangenehmes Spiel! Nach dem Derby wieder volle Konzentration zu bringen gegen einen Gegner, den man nicht erst zu nehmen geneigt sein könnte! Da ist von Heimniederlage bis Kantersieg alles drin, kommt nur drauf an, wies läuft. Gelingt uns ein frühes Tor, sind 7,8 Stück möglich - laufen wir aber einem Führungstor endlos nach, bauen wir den Gegner auf - die haben alle Punkte auswärts gemacht! Dann nach 80 Min 0:0, alles drängt nach vorn und patsch! ist das 0:1 da.

Mir graut vor dem morgigen Spiel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das wird ein unangenehmes Spiel! Nach dem Derby wieder volle Konzentration zu bringen gegen einen Gegner, den man nicht erst zu nehmen geneigt sein könnte! Da ist von Heimniederlage bis Kantersieg alles drin, kommt nur drauf an, wies läuft. Gelingt uns ein frühes Tor, sind 7,8 Stück möglich - laufen wir aber einem Führungstor endlos nach, bauen wir den Gegner auf - die haben alle Punkte auswärts gemacht! Dann nach 80 Min 0:0, alles drängt nach vorn und patsch! ist das 0:1 da.

Mir graut vor dem morgigen Spiel!

Irgendwie hast recht, jetzt host mi nervös gmocht erw. :teufel::teufel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sch...spiel! Lange, bis in die 2. HZ hinein, sah es so aus, als ob ich mit meinen Befürchtungen recht behielte! Es lief gegen den schwächsten Meisterschaftsgegner, den wir je je hatten, so gut wie gar nichts zusammen. Sonstige Stützen wie Moder und Ondrovic spielten grauenhaft, aber gegen diesen Gegner reichten 15, 20 bessere Minuten, um ihn abzufertigen. Samma froh! Koller, der nicht zum Anschauen war, macht 3 Tore - wenigstens das! Nach dem 5:0 wurde wieder aufgehört, was zu tun, statt diesen Gegner ordentlich aufzuputzen(Tordifferenz!!!), da wäre mit konzentriertem Spiel weit mehr möglich gewesen!

Ich hatte den Eindruck, die ganze Mannschaft begnügte sich mit dem Schongang, zum Glück war der Gegner einfach zu schwach, um draus irgendwie Kapital schlagen zu können. Dazu paßt noch, daß der Schiri einfach lächerlich pfiff. Er gab einen Elfer (zweite Situation, das war wirklich einer) einfach, in der ersten Hälfte rechnete er nach zwei Behandlungspausen gerade 25 Sek ein, in der zweiten, nach 4 Toren überhaupt nichts (!), gab Miksits, der uns, glaube ich, jetzt gegen Krems fehlen wird, aus null Anlaß eine Gelbe, dafür für ein absichtliches Hands(auch bei uns) keine - eine absolute Pfeife, mit ebensolchen Assistenten, deren Abseitsentscheidungen waren zumindest 1,2 mal definitiv falsch!

Naja, wenigstens gewonnen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spitzenergebnis, an den Chancen gemessen auch in der Höhe verdient.

Aber was die Burschen größtenteils für an Topfen zam gspielt ham :verbot: .

Glauben wohl schon in der Winterpause zu sein.

Zum Glück waren`s nur unvermögende Würmer, die nicht mehr zustande brachten.

Naja, passt schon so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich gesagt, vor dem Spiel dachte ich, 5:0 wäre als das Mindeste zu erwarten, andererseits war ich mir diesbezüglich selbst unsicher, weil ich nicht wußte, inwieweit das Ausgleichstor in der 93. Minute gegen den jüngsten Wiener Fußballverein nicht doch die Mannschaft verunsichern würde.

Als wir zur Halbzeitpause 1:0 führten, hatte ich schon die ärgsten Befürchtungen, daß meine Zweifel über einen hohen Sieg zu Recht bestünden, obwohl von einem Schiedsrichter mit nur etwas mehr Sehvermögen, das gerade noch vom Tragen der Blindenschleife entbindet, ohne weiters 2 Elfer hätten gepfiffen werden müssen.

Nach Wiederanpfiff genügten eigentlich rund 20 starke Minuten, um den Gegner deutlich zu besiegen; dabei hatte man den Eindruck, dass unsere Mannschaft eigentlich nur mehr Häkerl und Höscherl spielen wollte und das Erzielen weiterer Tore um jeden Preis nicht mehr so wichtig nahm.

Anerkennung jedenfalls unserem Trainer nicht nur dafür, dass er die Mannschaft von der Unsicherheit des letzten Spieles offensichtlich befreien konnte, sondern auch dafür, dass er sobald die Entscheidung klar war, sofort die Gelegenheit nutzte, Spieler aus dem Nachwuchs RLO-Luft schnuppern zu lassen.

PS.:

Im Gegensatz zu anderen Foren finde ich es hier im ASB als sehr wohltuend, dass über Spiele und Mannschaften sachlich dikutiert wird und nicht die Befindlichkeit einiger weniger Zuseher das Hauptthema bildet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Nachtrag bezüglich Sperren:

Vor dem heutigen Spiel hatten Handl, Moder, Ondrovics und Studeny jeweils vier gelbe Karten, Bjelovuk und Kayhan deren drei; alle anderen Vienna-Spieler zwei oder weniger.

Es wird interessant sein, was sich unser Taktikfuchs Weiss bezüglich der "Kartenerlangung" und damit der Terminisierung der darauf folgenden Sperren einfallen lassen wird. Ich traue ihm jedenfalls einiges an Schachzügen zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man merkte der Mannschaft an, dass sie anfangs ziemlich nervös war, und der ein oder andere Zuseher hatte da die ärgsten Befürchtungen den Rest des Matches betreffend. Salaba blieb verletzungsbedingt auf der Tribüne und Drakulic übernahm den Liberopart.

Kayhans "Eröffnungstreffer" war dann sozusagen sehr wichtig und die Mannschaft bekam Auftrieb. Wie schon einige schrieben, genügten dann 15-20 Minuten um den deuttlichen Sieg einzufahren. War immens wichtig, denn auch sogenannten "Jausengegener" sind nicht zu unterschätzen. Und die Würmlinger haben auswärts ihre Punkte gemacht.

Wie der Trainer sagt, wird es gegen Krems nicht so leicht werden, aber ich hoffe wir bleiben auch die 2 Restpartien siegreich.

Deutlicher Sieg auch für unsere U23, die Youngsters siegten 9:0.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Spieler waren offens. wirklich nervös, bis zum ersten Tor, dann lief es besser. Gottseilobunddank, denn wie schon einige sagten, selbstverständlich ist gar nichts. Die gelben Karten beunruhigen mich ein wenig, denn wenn es ein paar fünfte gelbe gegen Schwechat regnet, stehen die Spieler im ersten Frühjarsspiel und das ist m.m. nach eines der wichtigsten. Die Amateure der Austria stehen da an und das direkte Aufeinandertreffen könnt schon sehr wichtig sein. Als lb. Spieler seids brav im letzten Spiel :D aber gewinnsts trotzdem. Aber erst kommt ja Krems und die haben einen guten Tormann odr irre ich ???? :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.