Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schladi

Kartnig kanditiert nicht mehr....

25 Beiträge in diesem Thema

Quelle: www.sportventil.at

In Sachen Kartnig

Knalleffekt beim SK Sturm: Hannes Kartnig wird bei der nächsten Generalversammlung ("ich überlege noch, aber spätestens im Jänner wird gewählt...!") nicht mehr als Präsident des SK Sturm kanditieren.

"Und dann schau' ich aus der Distanz zu, wie sie einen Nachfolger finden wollen! Der auch was mitbringt!"

In der Südstadt zeigte er sich stolz auf <seine Mannschaft>, die vor allem in den ersten Minuten wie aus einem Guß gespielt hatte, leider aber eine hundertprozentige Torchance nach der anderen verjuxte. "Gell, heut' haben's wirklich gut gespielt...?"

Doch dann fiel er einem <Terroristen> in die Hände: "Ein Zwölfjähriger hatt sich ein Tuch vors Gesicht gebunden und dann haben's mich zu Dritt geschimpft, ich soll endlich verschwinden...!"

Weil man nicht annehmen kann, daß ausgerechnet in der Südstadt oder in der Umgebung des Admira-Nestes Kartnig-Feinde leben, dürften die Kinder Sprößlinge mitgereister Fans gewesen sein. "Was sind das für Eltern?", sinniert der Noch-Präsident.

Zwei Millionen Euro habe er im Verein stecken. Auch sein Lieblingsthema, der Bundesliga-Schwenk in Richtung Pay-TV, wird aufs Tapet gebracht.

"In einem Jahr, wenn alle Verträge auslaufen, wird sich zeigen, daß ich recht habe. Die <Kronenzeitung> hat alle Zahlungen fürs Sponsering eingestellt, Rapid wirbt zwar weiter, aber ich glaube, die wollen nur eine Basis für eine Klage haben".

Der Trainer bleibt vorläufig unangetastet. Kartnig spekuliert tatsächlich mit einer Rückkehr von Ivica Osim, der im Dezember in Graz erwartet wird. "Aber der ist wahrscheinlich zu anständig, der würde nicht wollen, daß Petrovic wegen ihm fliegt!"

Wir werfen ein: Unter einem Osim würde der Kettenraucher (<ich hab' schon die neuen Packungen mit den schrecklichen Abschreckungsphotos gesehen...>) sicher auch als Co-Trainer arbeiten.

"Keine schlechte Idee, das wär' schon was...!", und wir genießen es, den Dicken auch einmal eine Lösung ins Ohr geflüstert zu haben...

(copyright sportventil)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... und wir genießen es, den Dicken auch einmal eine Lösung ins Ohr geflüstert zu haben...

(copyright sportventil)

Und ein weiterer nicht ernst zu nehmender Artikel des Sportventils. Da lege ich nicht jedes Wort auf die Waagschale, ich denke schon, dass Kartnig wieder kanditieren (und wiedergewählt) wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schon witzig, wie man als internet-schmier"blatt" eine grosse neuigkeit unters volk bringen will, und dann nicht mal weiss, wie man das wort "kandidieren" überhaupt schreibt. äusserst glaubwürdig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Sportventil hat irgendwie das Format einer Deutsch-Schularbeit eines 12-jährigen, nicht mehr und nicht weniger.

edith: kanditieren, Sponsering

... GRAUENHAFT ...

bearbeitet von tmNh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann mich den vorpostern nur anschließen, ein bericht in dem die elementarsten regeln der grammatik und der rechtschreibung nicht angewendet werden ist für mich einfach nicht glaubwürdig 8P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

trotzdem, die hoffnung lebt! dass der dicke geht!

das mit osim ist wohl nur ein wunschtraum von der grazer presswurst!

aber wie bereits erwaehnt.... die hoffnung lebt..........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, wer war jetzt der 12jährige mit dem Tücherl? Gebts es zu!!! Funky? DonPippo? :laugh:

Warum wird das Sportventil eigentlich nicht verboten? Soviel Scheiß wie die schreiben, da is die Krone ja hochgeistige Literatur dagegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
("ich überlege noch, aber spätestens im Jänner wird gewählt...!")

Dieser Teil scheint nicht ganz aus der Luft gegriffen:

Ein anderer wird viele aufhorchen lassen - jener, dass er jetzt doch ernsthaft überlegt, die (von vielen Gegnern geforderte) Generalversammlung tatsächlich vorzuverlegen. Geplant war sie für Oktober '05 - jetzt denkt er an Jänner oder Februar kommenden Jahres. "Das muss ich aber erst mit dem Vorstand besprechen", sagt er.
Steirerkrone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wieder etwas vom Sportventil

Die Nachfolger-Mille

Wohin er auch kommt, überall zieht er die Medien an wie die Fliegen. Der Sturm-Präsident ist aus zweierlei Gründen wesentlich ruhiger geworden: 1>, weil seine Blackies nur noch neunte Geige in der Bundesliga spielen und 2>, die rückläufige TV-Präsenz, hie und da ein ORF-Brosamen, wenig <Premiere>, schließlich werden beim Pay-TV-Sender die Diskussionsminuten auf möglichst viele Funktionäre in der Fußballszene aufgeteilt.

In einem Gespräch mit dem sportventil bekräftigt Hannes Kartnig seinen Plan, nicht mehr für den Präsidenten-Job anzutreten. "Ich bin neugierig, wer sich aufstellen läßt. Ich bin heute soweit, daß ich dem Klub - und meinem Nachfolger - das Geld schenke, das ich im SK Sturm stecken hab'!

Mehr noch: Ich spendier' einem neuen Sturm-Präsidenten eine Million Euro!!"

Der <Dicke> kokketiert allerdings damit, daß er letztlich alle Nörgler abschreckt, die im <Ernstfall>, das ist eine Position im 9-köpfigen Vorstand, eine Bankgarantie unterzeichnen müßten.

Kartnig: "Wir kiefeln noch an drei <Champions-League-Verträgen>, die Namen der Spieler nenn' ich nicht...!"

Nachsatz im Hanappistadion: "Die kennt jeder. Doch die belasten mein Budget...!"

Die Jungen beweisen zwar Woche für Woche ihr Talent - und bringen in die Sturm-Kassen auch eine beachtliche Summe aus dem sogenannten Österreicher-Topf - , doch links geht's weit hinuter in die Red-Zac-Liga, rechts türmt sich langsam ein Schuldenberg auf.

Zumindest die Fanszene will der Mister Sturm in den Griff kriegen: "Ich gründe einen neuen Fan-Klub. Nur gesittete Leut', das garantier' ich!"

(copyright sportventil)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zumindest die Fanszene will der Mister Sturm in den Griff kriegen: "Ich gründe einen neuen Fan-Klub. Nur gesittete Leut', das garantier' ich!"

gratulation zu den Black Tigers :clap::super::clap::wos?::madmax:

oh mann, unsere reihe im 22er würde für bessere stimmung garantieren als dieser pubertierende haufen! und geld bringens sicha viel! 20mal 3€ für eine kinderkarte :super::wos?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute in der Kleinen hat er sich ja auch wieder mal ausgetobt: Weil die Bundesliga noch 2 Mio auf der hohen Kante hat, soll sie ihm 1 Mio davon geben :laugh::laugh: Der Mensch leidet echt so unter Realitätsverlust... :nein: Oder braucht er die Mille, um seinen neuen Fanclub zu sponsern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Mensch leidet echt so unter Realitätsverlust

ich würde sagen der lebt schon längst in seiner eigenen welt und die hat wenig mit der wirklichen zu tuen.

Oder braucht er die Mille, um seinen neuen Fanclub zu sponsern?

ich glaube die meisten mitglieder des sogenannten neuen fanclubs sind so um die 12 jahre ,da braucht er gar nicht so viele euros ausgeben,ein paar trommeln und ein megafon tuens da auch schon, und vielleicht noch ein paar gutscheine für ein paar alkohlolfreie getränke ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tja, wenn Kartnig geht - gehts auch mit Sturm - weiter bergab.

Falls Sturm dann nicht pleite macht, werden sie wohl in der RZ-Liga zu sehen sein. Auf jeden Fall nie mehr im Europacup.

aha, mhm und warum sollte denn das so sein?

würde mich interessieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.