Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Berni

FC Pasching - Austria Salzburg 2:1

28 Beiträge in diesem Thema

So komm gerade vom Stadion, wieder wichtige 3 Punkte und den 3ten Tabellenplatz verteidigt!!!

Zum Spiel: Fing schon ned gut an mit der Verletzung von Glieder!! Aber unser Moarli mit 2 Super Toren, also wenn der jetzt ned spielt gegen Polen und Nordirland dann weiß ich auch ned!!

Die erste Hälfte war ok, Salzburg am Anfang mit einer großen Chance aber Pasching hat dann das Heft in die Hand genommen!!

Aber in der 2. Hälfte liefs dann nimmer so gut, und wenn Bule die 1000 %ige Chance reinhaut dann wers ned noch so eng geworden!!!

Zur Stimmung auf der Süd: War leider ned so gut wie gegen die Wiener Klubs aber es waren immerhin fast 6000 Zuschauer!!!

Zum Heiko Lässig sag ich lieber nix :angry:

bearbeitet von Spanishfly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein verdienter Sieg unserer Truppe. Da Moarli erinnert sehr an die Überform vom Edi letzte Saison. Wenn das so weiter geht schlägt er noch den Rekordwert von 16 Saisontoren, weit ists ja nicht mehr. So jetzt zur Spielerbeurteilung:

Pepi Schicklgruber: In Anbetracht seiner Verletzung, eine gute Leistung. Beim (Abseits)Tor chancenlos 2

Thorsten Knabel: Gute Partie vom Zellhoferliebling, er hatte Brown eigentlich fast immer im Griff 2

Michael Baur: Sehr souverän, erinnerte an die glänzende letzte Saison. Endlich hat er sein Tief durchtaucht 1-2

Carlos Chaile: Das Um und Auf unserer Abwehr und eigentlich unseres gesamten Spiels. Unser Dorfmaradonna ist zweikampfstark, hinten immer solide und hat zudem einen ausgeprägten Drang nach vorne. 1-2

Tomasz Wisio: Naja, berühmt wird er mit der heutigen Leistung wohl nicht werden. Völlig zurecht ausgetauscht. 3-4

Thomas Flögel: Mit ihm ist es immer das selbe Spiel: Er kämpft, rackert und wirkt engagiert, bringt fürs Spiel aber leider gar nix 3

Roland Kirchler: Der war heute immerhin sehr bemüht, ansonsten wars ein durchschnittliches Spiel 3

Nino Bule: Abgesehen vom Vergeben der 1000%igen Chance, eine ganz ordentliche Partie. Hin und wieder mit starken Flankenläufen 2-3

Patrik Jezek: Dann und wann ein Genieblitz, dazwischen allerdings immer wieder Phasen wo er abtauchte. 2-3

Thomas Pichlmann: Hat sich gemüht und auch ein Tor vorbereitet. Abgesehen von dem war nicht viel von unserm Hochofendiamant zu sehen 3

Christian Mayrleb: Er hat am heutigen Tag alle am Platz überstrahlt. Ein Kopfball (!) und ein Supertor, einfach eine Spitzenleistung. Die Polen haben jetzt schon Angst ;)1

ab der 59 min. Michael Horvath: Naja er hat auch gespielt. Mehr gibts nicht zu sagen 4

ab der 69. min. Bozo Kovacevic: Zu kurz eingesetzt

ab der 83. min. Yüksel Saryar: Zu kurz eingesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieg geht auf jedn Fall in Ordnung.

Soizburg wor ungefähr so gfährlich wie a wormer Mai-Regen :hammer:

Da Laessig hätt eigentlich mindestens 3 moi vom Plotz fliagn miaßn und da Pichlmann wird 3 moi hintereinander niedertretn bis da Schiri checkt das er amoi Pfeifn kunnt :nein:

Fazit: Soizburg is a Hoizhockertruppn :finger:

bearbeitet von Peavy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heiko Laessig (Salzburg): "Wir haben sehr gut begonnen, Pasching hat im ganzen Match zwei Mal auf das Tor geschossen. So zu verlieren, tu weh."

ohne worte..

Ich habs immer schon gewußt..........................Mozartkugeln fressen macht deppat :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wieder einmal hat Christian Mayrleb einen Gegner im Alleingang besiegt! Ich hoffe sein Aufwärtstrend hält noch eine Weile an! Einziger Wehrmutstropfen gestern war die Verletzung von Edi Glieder! Die Diagnose lautet Muskelfasereinriss! Hoffentlich ist der Edi bald wieder fit! Dennoch muss man sagen, Pichlmann hat ihn mehr als würdig vertreten! Wir hätten den Sack eigentlich schon viel früher zumachen können, wenn Bule das leere Tor getroffen hätte! Aber egal, im nächsten Spiel macht er dafür 2 Tore ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mayrleb lives forever! Freud und Leid im Waldstadion

 

Pasching/Wien - Superfund Pasching bleibt auch nach der 11. Runde auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze.

Die Oberösterreicher setzen sich gegen Wüstenrot Salzburg mit 2:1 (2:0) durch und behaupten damit Rang drei hinter Tabellenführer Austria und Rapid.

Matchwinner vor 5800 Zuschauern im Waldstadion einmal mehr Teamstürmer Christian Mayrleb, der mit seinem Doppelpack schon in der ersten Halbzeit die Weichen auf Sieg stellt.

"Kein schönes Spiel, auf dem schweren Boden haben sich beide Teams sehr schwer getan, aber letztlich drei verdiente Punkte", meint der zweifache Torschütze.

Schock vor Spielbeginn

Dabei setzt es für Gastgeber Pasching schon vor Anpfiff einen Riesenschock, weil sich Edi Glieder beim Aufwärmen verletzt und nicht auflaufen konnte.

Wie meinte doch Goalgetter Christian Mayrleb vor Spielbeginn? "Ich bin sehr gut in Form, ich hoffe das will ich unter Beweis stellen."

Doch die Chancen haben vorerst die Gäste. Schriebl (8.) scheitert an Goalie Schicklgruber, Friedl im Nachschuss und kurz darauf bei einem Vorstoß an Verteidiger Baur (12.).

Doppelpack durch Mayrleb

Aber es wäre nicht Christian Mayrleb, würde er nicht wieder für den Paukenschlag sorgen und die Paschinger mit seinem achten Saisontreffer (22., nach Zuspiel von Pichlmann) wider den Spielverlauf, ergo überraschend in Führung bringen. Plötzlich ist alles anders und Superfund überlegen.

Vier Minuten vor der Pause die Vorentscheidung. Torschütze? Ja wer sonst, wenn nicht Mayrleb, der seine überragende Form wie angekündigt und unmissverständlich per Doppelpack unter Beweis stellt.

Diesmal per Kopf (41.) und wieder nach Vorarbeit von Glieder-Ersatz Pichlmann. Freud und Leid liegen im Waldstadion an diesem Sonntagnachmittag dicht beisammen.

Brown trifft für Salzburg

Nach Seitenwechsel bemüht sich Salzburg mit verhaltenen Mitteln um den Anschlusstreffer. Pasching vor allem in Kontern gefährlich.

Dennoch gelingt der Anschlusstreffer durch Panamas Teamstürmer Roberto Brown, der zum ersten Mal in der Startelf steht und Salzburgs Hoffnungen in der 68. Minute noch einmal aufleben lässt.

Am Sieg Paschings sollte sich aber auch in der hektischen Schlussphase nichts mehr ändern. Viel mehr hätte er noch höher ausfallen können, wäre Goalie Arzberger bei Chancen von Chaile und Kirchler nicht brav auf dem Posten gewesen.

www.sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also eure Großkotzigkeit geht mir langsam auf die Nerven - schaut mal dass ihr international was reissts, und in ein paar Jahren werdet ihr schon sehen wo ihr mit eurer Seniorentruppe steht!!

Die schlimmste Mischung aus Frust und Realitätsverweigerung hat bei dir wohl zugeschlagen :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hat nix mit Frust zu tun, sondern ist ganz objektiv - ALLE eure Leistungsträger sind über 30 (Kirchler, Glieder,Mayrleb,Baur,Flögel,..), die werden nimmer lange spielen.

Und einen Bule oder Horvath kann man einfach nicht als Leistungsträger bezeichnen, das sind mMn nur Mitläufer!

Über kurz oder lang wird Pasching wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, und nur eine Fusion mit dem Lask wird euch retten können.

Auf der anderen Seite sehe ich für Salzburg rosige Zeiten kommen - bei uns sind bis auf Läaaig und Jank alle Spieler im besten Alter, wir haben ein Top-stadion, super Fans...in 2 Jahren wird Salzburg von oben auf Pasching herabschauen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das hat nix mit Frust zu tun, sondern ist ganz objektiv - ALLE eure Leistungsträger sind über 30 (Kirchler, Glieder,Mayrleb,Baur,Flögel,..), die werden nimmer lange spielen.

Und einen Bule oder Horvath kann man einfach nicht als Leistungsträger bezeichnen, das sind mMn nur Mitläufer!

Über kurz oder lang wird Pasching wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, und nur eine Fusion mit dem Lask wird euch retten können.

Auf der anderen Seite sehe ich für Salzburg rosige Zeiten kommen - bei uns sind bis auf Läaaig und Jank alle Spieler im besten Alter, wir haben ein Top-stadion, super Fans...in 2 Jahren wird Salzburg von oben auf Pasching herabschauen!!

Kirchler,Baur und Flögel sind bei Pasching sicherlich keine Leistungsträger denn da gehört einfach mehr dazu als nur ab und zu mal ne gute Partie zu spielen.

Bis auf Glieder und Mayrleb werden uns diese Abgänge nicht sonderlich schmerzen sind ja sowieso nicht immer in der Startelf. :ratlos: Mit Ausnahme vielleicht noch von Roli Kirchler aber der spielt phasenweise auch zwischen Genie und Wahnsinn.

Nino Bule müsste mal ein Tor gelingen ebenso Patrik Jezek beide haben das Zeug zu Führungsspielern. Michael Horvath hat heuer sein Potential schon andeuten können und wird sicher auch noch mit den arrivierten Spielern wachsen. Mit Carlos Chaile haben wir einen brilianten und sehr jungen Verteidiger. das Selbe gilt für Knabel, Kova und Wisio welche zwar zur Zeit etwas ihrer Form nachlaufen aber sich im Laufe der Saison mit Sicherheit wieder steigern.

Mit Thomas Pichlmann haben wir zweifelsohne ein absolutes Stürmertalent welches dem SVP noch sehr viel Freude bereiten wird.

Fazit:

Einzig und alleine die Pensionierung von unserem Sturmduo wird die Mannschaft etwas schwächen :nervoes:

Was deine Meinung zur Fusion mit den Linzern betrifft kann ich dir nur eines sagen.

Mir ist zwar klar das immer noch viele Leute den Lask lieber in der BuLi sehen würden als Pasching, aber sei dir versichert auf Kosten des SVP wird der abgewrackte Traditionsklub keine Bundesligaluft schnuppern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier kann man ned diskutieren, und wie einige über Pasching herziehen, soll mal wer nachmachen den Durchmarsch von Der Landesliga in die höchste Spielklasse und dann auch noch vorne mitspielen in der obersten Liga!!

Seh schon eine Zukunft, wenigstens spielen wir mit sovielen Österreichern wie kein anderer Klub, wenn man sich bregenz anschaut etc.!!

Deswegen is Pasching auch wichtig fürn Österreichischen fussball Also bitte vorher denken dann posten, ned umgekehrt!!

@ Spanishfly

Naja ich hoffe doch noch dass wir ein paar Jahre noch den Moarli haben und denn Edi!! Aber wir haben ja auch gute Talente!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.