Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast Blanchard15

Trainerdiskussion

soll ein neuer Trainer kommen?   51 Stimmen

  1. 1. soll ein neuer Trainer kommen?

    • Ja
      16
    • Nein
      32

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

40 Beiträge in diesem Thema

Nach der 5 sieglosen Partie in Folge, nach nur einem Tor in den letzten 400 Minuten und nachdem sich im Moment 22 Spieler in totaler Unform präsentieren ist eine Trainerdiskussion unvermeidbar!

Schönreden hat keinen Sinn, davon wird sicher nix besser, und ich sehe leider nicht den geringsten Ansatz das es unter diesem Duo noch klappen könnte, da ist der Zug mmn. schon längst abgefahren....

Kontinuität :mad: und einspielen lassen schön und gut, aber bei diesen Leistungen sind diese Worte fehl am Platz....

Ich würde mich freuen wenn wir wieder einen Spitzencoach bekommen, mit Osim wäre ich mehr als zufrieden. Auch Hans Backe würde ich gut finden, und Rashid Rachimov sowieso :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ blanchard!

also das du einer bist der immer kritisierst, des wissma eh, und des is auch gut so!

aber jetzt wart amal ab! vielleicht werdma echt im heimpsiel in 2 wochen, die ukrainer putzen! und solltma des net schaffen, dann wissma eh alle das köpfe rollen werden! also eröffne den thread , [/b]wenn notwendig[/b] erst in 2 wochen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja dann wird sowieso was passieren, aber ich nehme doch an das wir diese schwache Truppe selbst in dieser Form zuhause ausschalten können.

Aber diskutieren braucht man eh nicht, denn sollten wir in 3 Tagen Tirol zuhause nicht schlagen sollte sich die Trainerdiskussion eh fast schon erübrigt haben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

is eh typisch, kaum rennts mal wieder nicht, wird gleich wieder eine trainerdiskussion angezettelt....ich hab mir gedacht, daß alle ein wenig klüger aus den letzten jahren geworden sind, mit den 100 verschiedenen trainern, dem is anscheinend nicht so.... :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was nützt uns unsere Einsicht?

Das Sagen haben Stronachs Einflüsterer.

da hast leider recht, aber wir als fans müssen uns ja nicht zwangsläufig anstecken lassen, oder? :hammer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pezi

du machst es dir aber auch ziemlich einfach, dauernd die schuld auf stronach und stronachs einflüsterer zu schieben!

Zu Stronachs Geld gibt es keine (oder kaum) Alternativen, das ist nun mal so in Österreich, zu Herrn Kronsteiner gibts aber sehr wohl Alternativen!

Das ist der Feine aber Kleine Unterschied!

Natürlich find ich nicht alles gut was Stronach macht, aber was ist die Alternative? Ohne ihn könnten wir uns ja nicht mal eine gscheite Nachwuchsakademie leisten, und jetzt wo Memphis nicht mehr sponsoren darf gäbe es wohl auch nur eine Minibudget wie bei den meisten anderen österreichischen Klubs.

Aber das berücksichtigst du ja anscheinend nicht, eh klar, die Finanzen vom Klub sind dir eh wurscht, weil du gehst ja eh nicht mehr ins Stadion....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja dann wird sowieso was passieren, aber ich nehme doch an das wir diese schwache Truppe selbst in dieser Form zuhause ausschalten können.

Aber diskutieren braucht man eh nicht, denn sollten wir in 3 Tagen Tirol zuhause nicht schlagen sollte sich die Trainerdiskussion eh fast schon erübrigt haben....

du postest hier teilweise einen müll zusammen, das es ein graus ist

wenn du tatscählich glaubst, dass es heute noch so viele gegner gibt, die man 2 mal locker schlägt, kannst du nicht besonders viel ahnung haben

in der derzeitigen verfassung(kein trainer der welt kann aus der Austria jetzt in wenigen wochen ein perfekt funtkionierendes kollektiv machen) ist es vermessen an "leichte" auswärtssiege zu glauben

und wenn endlich wieder eine der klaren torchancen genutzt wird(wenn es schon nicht viele sind) gewinnen wir solche partien auch noch

wartete doch wenigstens die nächsten runden(Tirol, Saalzburg,..) ab, um dann von einer krise zu sprechen

in der krise sind wir nur spielerisch, da kommt natrülich noch zu wenig

aber abschreiben brauchen wir uns noch nicht, mit sicherheit nicht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pimpifax

Nur spielerisch sind wir in der Krise? Seit einem Monat kein Sieg!

Eine Megakrise, in den nächsten Runden entscheided sich Kronsteiners Zukunft, das ist sicher! (bis zum Rückspiel)

Kein Trainer der Welt kann die Mannschaft innerhalb weniger Wochen zu einem Topteam formen, dass stimmta, allerdings bezweilfe ich stark ob das Kronsteiner jemals zusammenbringen wird.

Seit er Trainer ist hat ers geschafft Meisterschaft und Cup zu verspielen und heuer sind wir 6 und schlagen nicht mal Mariupol. Na bravo kann man da nur sagen!

Überhaupt:

MIT PETER SVETITS GING AUCH DER ERFOLG!

Auch wenns manche nicht einsehen wollen, vor ihm waren wir das was wir jetzt sind, ein orientierungsloser sauhaufen der nie in der lage war meister zu werden, 1 1/2 Jahre war Svetits da, 1 1/2 Jahre waren wir die klare Nummer 1 in Österreich und haben alles gewonnen was es zu gewinnen gibt!

er ging und wir sind wieder dort wo wir vorher waren! Traurig aber wahr!

SVETITS COME BACK!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Blanchard

ist fast alles diskussionswürdig was du aufführst

aber deine geringschätzung für die meisten unserer gegner(national/international) entspricht weder deren wirklicher stärke, noch bringt es uns irgendein stück weiter

größer wird nur der frust wenn man jedes nicht gewonnene spiel zur niederlage ausbaut

ich hoffe auch, dass wir bald eine andere Austria sehen

ich kann aber nur schmunzeln, wenn manche tatsächlich mit pflichtsiegen in international recht annerkannten fußball ländern rechnen- wo noch zusätzlich unsere form überhaupt nicht stimmt

ich bin immer noch von einer baldigen steigerung der mannschaft überzeugt

allerdings, über nacht werdem wir keine supertruppe werden, egal wie der trainer heisst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Svetits mag zwar vieles richtig gemacht haben, aber eben auch einiges falsch:

Einen Effenberg hätte bei uns kein Mensch gebraucht, genausowenig wie Kaliber ala Rudi (und den hat ER noch angeschleppt).

Und letztlich war es auch er, der Daum ins Spiel gebracht hat, der bei uns dann genau gar nichts weiter gebracht hat und sich bei Schachner bedanken konnte, daß wir überhaupt noch Meister wurden.

Zu Kronsteiner:

Den Meistertitel hat nicht er verspielt, sondern Löw. Und im Cup war die Mannschaft zu dumm, den Sack zuzumachen - schlecht eingestellt waren sie jedenfalls nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@blanchard:

Ich glaube, Du trägst jetzt in Deiner Enttäuschung etwas zu dick auf! Welcher Trainerwechsel hat uns jemals was gebracht? Wir haben noch sehr viele Abstimmungsprobleme aufgrund der Neuzugänge und Verletzten. Das sieht jeder und bestreitet auch niemand! Doch nach vier (schweren) Runden in der MS mit vier Punkten Rückstand und einem Auswärts-X in der Ukraine würde ich noch nicht versuchen krampfhaft die Megakrise herbeizureden. Wenn nach 10 Runden noch immer keine Verbesserungen zu erkennen sind, oder wir in der Winterpause bereits aussichtslos zurückliegen sollten, dann muss man über Maßnahmen diskutieren - aber jetzt? Es sind ja auch in einer ersten Reaktion fast 2/3 der Fans gegen eine Trainerdiskussion. Setzen wir doch einmal wirklich auf Kontinuität! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@pezi

du machst es dir aber auch ziemlich einfach, dauernd die schuld auf stronach und stronachs einflüsterer zu schieben!

Zu Stronachs Geld gibt es keine (oder kaum) Alternativen, das ist nun mal so in Österreich, zu Herrn Kronsteiner gibts aber sehr wohl Alternativen!

Das ist der Feine aber Kleine Unterschied!

Natürlich find ich nicht alles gut was Stronach macht, aber was ist die Alternative? Ohne ihn könnten wir uns ja nicht mal eine gscheite Nachwuchsakademie leisten, und jetzt wo Memphis nicht mehr sponsoren darf gäbe es wohl auch nur eine Minibudget wie bei den meisten anderen österreichischen Klubs.

Aber das berücksichtigst du ja anscheinend nicht, eh klar, die Finanzen vom Klub sind dir eh wurscht, weil du gehst ja eh nicht mehr ins Stadion....

Noch immer nicht begriffen?!

Ich schiebe nicht nur die Schuld auf Stronach und seine Kriecher, sondern Teile die Schuld (ohne genauere Angaben) auf alle Beteiligten (Spieler, Trainer, Vorstand) auf.

Magna als Sponsor - kein Problem

Stronach als Präsident - nicht unbedingt

Stronachs machtgeile Einflüsterer - nein danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie wärs mit Hitzfeld? :super:

Und wer weiß ob wir ohne Daum jemals Meister geworden wären.... Immerhin hat uns Daum 3/4 der Saison trainiert, Schachner nur die ersten paar Spiele.....

Also rein rechnerisch gesehen hat Daum mehr Anteil am Meistertitel als der gute Schoko.

Schachner ist menschlich ein arschloch und wenn er beim gak nicht seine standardsituationen hätte wären die eh scheisse, also braucht ich den sicher nicht! Wieso manche wegen 9 Spielen bei der Austria meinen der wäre der Messias versteh ich nicht ganz, um ihn fair beurteilen zu können hätte er schon länger da sein müssen als 3 Monate.....

@manyk

Aber du wirst mir schon zustimmen das man für kontinuität auch etwas sehen muss was kontinuität auch verdient!

Und nochmals, es bietet sich ja auch eine Lösung an die ideal für alle beteiligten wäre, Kronsteiner wieder Sportdirektor, Söndergaard wie bisher co und ein erfahrener chefcoach -> Hans backe wäre da ideal!

Aber warten wir ab, jedenfalls wenn die Leistungen in den nächsten Spielen so bleiben gehört gehandelt, sofort!

@Pezi

Es wird aber immer machtgeile Einflüsterer geben, egal ob der Präsident Stronach oder Sackbauer heißt..... Stronach hat wenigstens Kohle, andere haben keine und genauso dumme Einflüsterer! Ob die Einflüsterer vom herrn karl herr x und y heissen oder die einflüsterer vom herrn jürgen mister y und z ist mir eigentlich wurscht!

Einer hat das Sagen und wer das Sagen hat hat Leute die ihn zu beeinflussen versuchen, würdest du mit Stronach reden, du würdest ihm ja auch deine Meinung sagen oder? So ist nun mal der Lauf der Dinge....

@pimpifax

Ich unterschätze sicher keinen Gegner, trotzdem schätze ich den 10 der ukrainischen Liga, der nur dank Fair-Play-Wertung im UEFA-Cup spielt um nix besser ein als Admira, und gegen solche Teams erwarte ich mir von einer Mannschaft wie der Austria einen Sieg, oder zumindest eine überzeugende Leistung. Von beidem waren wir heute doch etwas entfernt, auch wenn man sich alles schönreden kann, ist eh klar, und aufs 2 mal hingucken wars 2 hz vielleicht eh nicht so schlecht usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.