Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

Mandl stellt richtig

24 Beiträge in diesem Thema

i hab net gwusst wie i des thema benennen soll, eigentlivch ghört der inhalt irgendwo in a mandl topic oder glei in die generalversammlung, aber a neues tuts auch...

alsdann, ein höchst intressanter auszug eine mandl interviews aus der sportzeitung:

Nicht deine einzige Enttäuschung in der letzten Saison. Bei Sturm Graz lief es ja auch nicht nach Wunsch. Warum?

Das stimmt so nicht, da möchte ich einiges ausräumen. Ich habe mich eigentlich noch bei keinem Verein so wohl gefühlt wie bei Sturm. Die Mannschaft hat zusammengehalten wie Pech und Schwefel. Und Trainer Petrovic ist einer der besten, die ich je hatte. Auch die Gerüchte, ich wäre wegen des Geldes gegangen, sind falsch. Der wahre Grund: Leider gibt es bei den Grazern ein zwei Leute im Vorstand, die nicht für, sondern gegen den Verein arbeiten. Und da macht ein Thomas Mandl nicht mit.

Wie darf man das verstehen?

Ganz einfach: Die Mannschaft kämpft mit 120 Prozent gegen den Abstieg und im VIP-Klub sitzen sogenannte Funktionäre, die am liebsten absteigen würden, nur um sich dann in den Mittelpunkt stellen zu können. Persönliche Eitelkeit nenne ich das. Ich habe schon drei Runden vor Schluss gewusst - das Kapitel Sturm ist vorbei.

Allerdings mit einem weinenden Auge - zumindest klingt's so?

Wie gesagt, die Mannschaft und der Trainer waren einfach spitze - da geht man nicht gerne. Aber so leid es mir um die Burschen tut, der Schritt war notwendig.

was meint ihr dazu? :ears:

bearbeitet von Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, dann hätte er das Thema gleich ansprechen müssen, wie er noch bei Sturm war bzw. bevor er dann nach Basel gegangen ist.

Weil jetzt hört sich irgendwie nach Rache an. :ratlos:

Außerdem würden mich Namen auch interessieren, wenn er schon soetwas anspricht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, dann hätte er das Thema gleich ansprechen müssen, wie er noch bei Sturm war bzw. bevor er dann nach Basel gegangen ist.

Ich denke, dass er das nicht getan hat um im Abstiegskampf keine unnötige Unruhe mehr in die Mannschaft zu bringen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petrovic ist eine Frau? :D

Naja, er hatte ja auch bereits Schoko-Stich-Schachner :finger:

@topic

Ich glaub nicht, dass er von Kartnig und Schilcher spricht, sondern eher von Vorstandsmitgliedern, welche heimlich an Kartnigs-Sessel sägen und die sicherlich davon profitiert hätten, wenn wir abgestiegen wären.

Bei Kartnig kann ich beim besten Willen kein Motiv dafür sehen, damit würde er sich selbst am meisten geschadet haben :ratlos:

Was mich wundert: Wenn das Geld kein Grund war, wieso behauptete er das solange? Es ist praktisch Rufmord, zu behaupten er habe monatelang kein Geld gesehen!

Außerdem hätte er ruhig gleich nach der Sasion damit rausrücken können. Vielleicht ist es nur eine weitere Mandl-Ente :ratlos:

bearbeitet von DonPippo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

klingt ja alles ganz nett und so, aber beim mandl ist das mMn mit vorsicht zu geniessen. warum er am anfang das geld als grund seines wechsels genannt hat und jetzt gewisse leute im vorstand verantwortlich macht wird wohl sein geheimnis bleiben, wäre es wirklich so gewesen hätte er die karten wohl gleich auf den tisch gelegt und wäre ohne diesem imageverlust aus der sache raus gekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem würden mich Namen auch interessieren, wenn er schon soetwas anspricht.

na rate mal!

dürft nicht so schwer sein!

der dicke und der "manager", wer sollte es sonst sein, die anderen scheinen eh nur kartnig´s marionetten zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
na rate mal!

dürft nicht so schwer sein!

der dicke und der "manager", wer sollte es sonst sein, die anderen scheinen eh nur kartnig´s marionetten zu sein.

da muss i eher don pippo zustimmen, was hätte kartnig und schilcher der abstand gebracht?

im rampenlicht war zumindest ersterer eh die ganze zeit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

glaub nicht, daß der mandl so unrecht hat. hab sturm zweimal (schon unter petrovic) jeweils im derby live gesehen. die waren nie schlechter als der gak, nur fehlt denen ein knipser.

besonders beeindruckt war ich von der taktischen disziplin. da wußte wirklich jeder, was er zu tun und zu unterlassen hatte - sicherlich ein verdienst des trainers.

und kämpferisch haben sie mir auch sehr gut gefallen, daß sah nicht nach satten profis aus.

mMn braucht sturm einen knipser und sie spielen mit pasching um platz 3. aber wenn du halt keine tore schießt, bekommst halt welche, siehe letztes derby, obwohl das gegentor schon sehr früh viel. aber ein unentschieden wäre sicher nicht unverdient gewesen.

wieso holt ihr nicht den glieder oder den mayrleb als übergangslösung?

taktische disziplin und einsatz stimmt, nur die chancenverwertung ist unter aller jeder sau.

mario haas ist mMn feig geworden. kommt ein steilpass, zieht er mit dem ball nicht mehr direkt in den strafraum und geht das risiko ein, gelegt zu werden, sondern weicht nach außen aus, und versucht zu flanken. muß aber nicht nur feigheit sein, kann auch verlorene schnelligkeit sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wieso holt ihr nicht den glieder oder den mayrleb als übergangslösung?

weil pasching die nicht hergeben würde, ein mayrleb in graz als feinbild gilt und wir (=fans) kein altes auslaufmodell wollen :winke:

ansonsten sehr guter post, stimm dir in sehr vielen punkten zu, va endlich mal einer der erkennt was der petrovic für gute arbeit leistet :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
weil pasching die nicht hergeben würde, ein mayrleb in graz als feinbild gilt und wir (=fans) kein altes auslaufmodell wollen :winke:

ansonsten sehr guter post, stimm dir in sehr vielen punkten zu, va endlich mal einer der erkennt was der petrovic für gute arbeit leistet :super:

also der petrovic ist nach dem schachner mMn sowieso der trainer der liga. hab schon vor der saison gepostet, daß sturm die überraschungsmannschaft wird.

aber ihr braucht einen stürmer. ohne einen solchen könnte es wieder gegen den abstieg gehen. glaub nicht, daß pasching glieder oder mayrleb nicht abgeben würde. sind beide nicht mehr die jüngsten und paschings finanzielle zukunft ist auch fraglich (stichwort superfund).

der knipser muß kein junger sein, kann auch ein routinier sein, der euch 1 - 2saisonen hilft, bis rabihou oder ein anderer so weit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ansonsten sehr guter post, stimm dir in sehr vielen punkten zu, va endlich mal einer der erkennt was der petrovic für gute arbeit leistet :super:

wollt ich auch grad schreiben! ;):super:

und ja ein Knipser fehlt auch auf alle Fälle!

aber on topic: Ich weiß nicht was ich davon halten soll!? Will er im nachhinein einfach gut in der Allgemeinheit dastehen und sich auf ein paar Funktionäre rausreden die ihm jetzt egal sein können!? Es steckt sicher einiges wahres dahinter keine Frage, aber ob das wirklich der hauptgrund war, ich mag es bezweifeln;

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.