Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Phipp

Austria Salzburg - Wacker Tirol 0:0

36 Beiträge in diesem Thema

ob Sieg, Remis oder Niederlage, nach dem Spiel geht es hier weiter.

bearbeitet von Phipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das heutige spiel hat heute wiedermal gezeigt wie SCHWACH unsere offensive ist... (wenn die beste chance winklhofer hatte is das schon relativ offensichtlich ;)) DA MUSS ETWAS PASSIEREN!

schoppitsch hat mir sehr gut gefallen, villar trickste auch ganz nett herum... tomic hat mal wieder rein gar nix zambracht... und bei ibi ist mir auch der eine oder andere schnitzer aufgefallen... warum hat eder eigentlich nicht gespielt?

naja ein allzu tolles spiel wars nicht (im gegensatz zur athmosphäre..) aber soooo arg schlecht, wies in den medien dargestellt wird, war sicher nicht...

schade aber, dass "nur" 11.000 zs den weg in stadion gefunden haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte eigentlich nichts schreiben zu dem heute gesehenen Gekicke, aber was solls.

Das Spiel war, bis auf die Stimmung, absoluter Müll. Tomic zu statisch, Heimo zu.....alt(?), das Mittelfeld zu schwach, die Abwehr hatte nicht wirklich viel zu tun. Gegen schwache Tiroler eine noch schwächere Leistung zu bringen ist schon eine Kunst. Wenn wir doch nur EINEN starken Stürmer hätten, der mit den vielen Flanken und Ecken was anfangen kann :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt max, wir bräuchten nur 1 stürmer der halbwegs was auf die reihe kriegt :(

gestern nach dem spiel haben wir uns noch über die stürmer von liverpool unterhalten denn die haben mit owen, heskey, diouf, cisse und baros (sind schon noch alle in liverpool oder !?) 5 nationalstürmer in ihren reihen. die sollen uns einen davon geben 8P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde dass unser Spiel viel zu statisch ist so kann sich ein Gegner sehr gut einstellen.

Warum spielt Heimo mit Tomic dass kann doch gar nicht funktionieren! Es hätte Heimo mit einem schnelleren Stürmer beginnen sollen.

Auch unverständlich: Warum wird Tom Eder nicht eingewechselt obwohl er gestern sicher die Chance auf einen seiner Weitschüsse bekommen hätte!

Es muss noch ein Stürmer kommen!

-sonst bleibt auch heuer der Abstieg ein Thema! Leider!

Auch entäuschend: "Nur" 11200 Zuschauer im Stadion obwohl 12000 Karten abgesetzt wurden! :raunz:

mfg Moser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

unsere sturmabteilung sollte auch die beratungsleistung von scharner betreuer in anspruch nehmen, dass endlich mal der knoten platz....... letzte saison machte unsere stürmer gerade 16 tore von 44.....

die defensive-leistung unserer mannschaft war ganz OK, obwohl die besten chancen unter anderem winki und lässig hatten.....

"Nur" 11200 Zuschauer im Stadion obwohl 12000 Karten abgesetzt wurden

sagen kann ich viel............. :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Enttäuschende Nullnummer im Westderby

Salzburg - Das erste West-Derby in der Bundesliga seit rund zweieinhalb Jahren hat am Samstag zwischen SV Salzburg und FC Wacker Tirol mit einer völlig enttäuschenden Nullnummer geendet.

11.100 Zuschauer sahen in Wals-Siezenheim fußballerische Magerkost, lediglich punkto Härte und Emotion (Foulstatistik: 18:27) hatte der Schlager etwas zu bieten.

Alarmstufe Rot nur bei den Fans

Salzburg wartet damit weiterhin seit 14. August 1999 auf einen Meisterschaftssieg gegen Tirol (FC Tirol bzw. Wacker Tirol). Den Matchball vergaben die Gäste, die zu keinem einzigen Eckball kamen, in der 85. Minute bei einem Stangenschuss von Koejoe.

Auf Grund der alles andere als freundschaftlichen Beziehung der Fan-Gruppen wurde vor der Partie im EM-Stadion "Alarmstufe 1" ausgerufen. Rund 250 Polizisten waren im Einsatz, um Krawalle wie im Rahmen des Cup-Viertelfinal-Duells im Mai 2003 zu verhindern.

Präsidenten intervenieren bei den Fans

Die mitgereisten Tirol-Anhänger sorgten bereits vor Spielbeginn mit dem Werfen von Leuchtraketen und Rauchbomben für einen Eklat.

Erst als die beiden Klubpräsidenten Rudi Quehenberger und Gerhard Stocker bei den "Fans" intervenierten, konnte Referee Sowa die Partie anpfeifen.

Kampf und Krampf

Rein sportlich war das erste West-Derby in der Bundesliga seit 30. März 2002 (1:1 in Salzburg) mit Spannung erwartet worden, die Partie blieb jedoch meilenweit hinter den Erwartungen zurück. Die beiden Teams boten Fußball zum Abgewöhnen, Kampf und Krampf hatten das Sagen.

Salzburg war zwar tonangebend, probierte es jedoch zu oft durch die Mitte. Die Gäste vertrauten auf ihre bewährten Stärken Laufbereitschaft und Kampfkraft, machten im Mittelfeld die Räume eng und störten den Salzburger Spielaufbau mit jeder Menge Fouls.

Nach einer schwachen ersten Hälfte hatte das Publikum die Hoffnung "Es kann nur besser werden", in den zweiten 45 Minuten flachte das Niveau aber noch einmal ab. Die Nullnummer nach katastrophalen 90 Minuten war die logische Folge.

Koejoe trifft nur die Stange

Die besten Chancen: Auf Seiten der Salzburger verfehlte ein Flachschuss von Winklhofer nur knapp das Ziel (33.).

Tirol-Keeper Pavlovic zeichnete sich bei einem Schoppitsch-Freistoß (80.) aus und Richarlyson schoss über das Tor (81.) aus - die Tiroler scheiterten durch Hörtnagl (56.) und Brzeczek (66.) an Goalie Arzberger, Koejoe traf nach einem schweren Abwehrschnitzer aus 13 Metern die linke Stange (85.).

http://www.sport1.at/cgi-bin/cm33.plrender...1.html&id=68109

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Assion: "Ich bin sehr enttäuscht"

Peter Assion (Salzburg-Trainer): "Ich bin sicher enttäuscht, aber der Knoten wird und muss eines Tages platzen. In der ersten Hälfte ist es uns gelungen, Druck zu machen, wir hatten auch Möglichkeiten. Wenn wir das 1:0 machen, dann gewinnen wir 3:0. Wir waren 70, 80 Prozent in der gegnerischen Hälfte, konnten aber dann aber die nötigen Torchancen nicht herausarbeiten. Wir wissen aber, was uns fehlt."

Helmut Kraft (Wacker-Tirol): "Es war für uns vorrangig, die vielen Gegentreffer gegen Rapid zu verdauen. Die Mannschaft hat offenbar in den letzten zehn Tagen viel dazugelernt. In der ersten Hälfte haben die Salzburger viel Druck gemacht, wir konnten sie aber kontrollieren. In der zweiten Hälfte haben wir das Spiel besser in den Griff bekommen, wir hätten sogar gewinnen können. Wichtig war, dass die Abwehr sehr kompakt stand, noch wichtiger aber die gute Defensivleistung des Mittelfeldes."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir mal einer sagen, was für ein Spruchband ihr bei der Choreo (Hasen!?) gehabt habt?

Denke nämlich, dass es von der heutigen Ausgabe der allseitsbeliebten "Kronen Zeitung" etwas missintepretiert wurde.

Danke im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann mir mal einer sagen, was für ein Spruchband ihr bei der Choreo (Hasen!?) gehabt habt?

Denke nämlich, dass es von der heutigen Ausgabe der allseitsbeliebten "Kronen Zeitung" etwas missintepretiert wurde.

Danke im Voraus

Was schreibt sie denn, die Krone?

Gut ausgesehen hat die Choreo auf jeden Fall :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was schreibt sie denn, die Krone?

Es sind jede Menge grüne und schwarze Hasen zu sehen (ich nehme an es sind die Fans des FC Wacker gemeint)

Dann sieht man teile von zwei Spruchbändern, auf denen zu lesen ist

oberes SB: irgendwas mit Karnickel

unteres SB: Welt-Ihr Hasen

Bildtext der Krone: Ihr Hasen - so zeigten die Salzburg-Fans den Spielern schon vor Anpfiff, wie wenig sie von ihnen hielten. Das 0:0 gab ihnen Recht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bildtext der Krone: Ihr Hasen - so zeigten die Salzburg-Fans den Spielern schon vor Anpfiff, wie wenig sie von ihnen hielten. Das 0:0 gab ihnen Recht

Um Gottes Willen, dümmer gehts wirklich nicht mehr.

Es handelte sich um ein Spruchband mit der Aufschrift:

"Zurück in die Bergen Welt ihr Hasen"

Auch nicht schlecht ;)

bearbeitet von Phipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.