welches system ist für die rieder geeignet?   21 Stimmen

  1. 1. welches system ist für die rieder geeignet?

    • "moderne" viererkette
      7
    • klassische 3er abwehr
      11

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

21 Beiträge in diesem Thema

ein eigener thread für dieses thema ist längst fällig.

so wie ich das sehe, sind die meisten rieder asbler gegen die viererkette, die zuletzt gezeigte abwehrleistung gegen lustenau bestätigt diese einstellung auch.

meine meinung: nur weils modern ist, müssen wir doch dieses system nicht auf biegen und brechen einführen. und schon gar nicht, solange nicht das optimale spielermaterial dazu vorhanden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin für die dreierkette.

ABER

mit Schicker - Schiemer - M.Berger - Schörg(?)

könnte man auch eine viererkette spielen - diese spieler haben in ihrem spielerleben immer schon viererkette gespielt und sind um ein hauseck intelligenter als ein nentwich, glasner oder steininger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehe ich ähnlich - solange glasner und steininger an dieser viererkette mitwirken und leute wie gruber an positionen spielen, die nicht zu ihnen passen, hat das alles keinen sinn. man müsste das mit lauter jungen probieren - aber während der saison die umstellung jetzt zu wagen ist auch riskant. ich will keinen 2-jahresplan - ich will jetzt aufsteigen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bin für die dreierkette.

ABER

mit Schicker - Schiemer - M.Berger - Schörg(?)

könnte man auch eine viererkette spielen - diese spieler haben in ihrem spielerleben immer schon viererkette gespielt und sind um ein hauseck intelligenter als ein nentwich, glasner oder steininger.

nur fehlt mir bei diesen vieren ein erfahrener abwehrchef. eine viererkette mit durschnittsalter ~18 jahre wird mMn nicht lange bestehen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Modern hin oder her. Effektiv muas a abwehr sein und sunst garnix. Da ma nur 2 Spieler ham de mit da Viererkette aufgwachsen san bin für a Dreierabwehr :winke:

Vor da Viererkette mit Glasner und Steiniger halt i garnix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nur fehlt mir bei diesen vieren ein erfahrener abwehrchef. eine viererkette mit durschnittsalter ~18 jahre wird mMn nicht lange bestehen können.

naja, diese spieler haben alle schon internationale (pflicht)spiele gegen spanien, portugal, england etc. hinter sich gebracht, welcher junge rieder spieler hätte so etwas vor fünf jahren schon von sich behaupten können?

erst kürzlich meinte irgendein talent in der sportwoche selber (weiß nicht mehr wer), dass die fabel mit dem 'verheizen' kompletter blödsinn ist, wer wirklich gut ist spielt auch konstant gut (beispiele wie robben oder c.ronaldo sind zwar einige klassen drüber aber naja).

bin felsenfest der meinung, dass eine junge zusammengespielte intelligente viererkette gegen jeden gegner in dieser liga bestehen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
meine meinung: nur weils modern ist, müssen wir doch dieses system nicht auf biegen und brechen einführen. und schon gar nicht, solange nicht das optimale spielermaterial dazu vorhanden ist.

da zZ nicht das optimale spielermaterial vorhanden ist bzw. die falschen in der verteidigung kicken (glasner, gruber) ist eine 4er kette sinnlos .... die ganze sache könnte aber mit cermi, berger, schiemer, ... anders aussehen!

ich persönlich habe gerne eine gefestigte defensive ... aus der man kontrolliert herausspielt, ob dies nun mit einer 3er oder 4er kette gemacht wird, ist mir egal. Leider war auch im frühjahr die 3er kette teilweise nicht sehr gut! mit den zuletzt aufgestellten personen begrüße ich die 4er kette nicht, ansonsten schon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir gehts dabei eh weniger ums verheizen sondern viel mehr darum, dass ein spieler mit erfahrung und führungsqualitäten mit von der partie ist. der franky hat zwar im frühjahr unter beweis gestellt, dass er auf dem besten weg dorthin ist, braucht aber mMn noch ein bisserl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, irgendwie fallen mir derzeit in österreich aber nur zwei wirkliche abwehrchefs ein. das sind silvestre und zelic - bei den einzigen beiden mannschaften die mit libero spielen.

'gesfestigte spieler' rennen natürlich mehr herum (tokic, ehmann, papac, afolabi), aber das sind alles keine abwehrchefs. vukotic war einer. aber wie gesagt, irgendwie sollte/gibt es in viererketten keinen wirklichen chef, alle sollen allen anderen anweisungen geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.. alle sollen allen anderen anweisungen geben.

genau und da haben wir das problem!

vuko hörten wir andauern "keinE foul" schreien usw. und bei glasner und nentwich sieht/hört man selten irgendwelche lautstarken anweisungen :nope:

bearbeitet von Taffspeed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

viererkette an sich kann sicher vernünftig sein. besonders in hohen, spielstarken ligen. grundlage sind allerdings gute und clevere abwerspieler. ich will unseren kickern gar nicht absprechen, prinzipiell gut oder clever zu sein. aber ob wir mit unserem gegebenen spielermaterial jemals eine starke viererkette zusammenbringen, wage ich zu bezweifeln.

außerdem bleibe ich dabei: wir sind in der ersten division bei fast jedem spiel favorit, gegen uns wird sicher defensiv gespielt. da würde ich eine manndeckung bei einer dreierabwehr vernünftiger finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir is des auch schon aufgefallen, dass glasner und auch steininger das ganze spiel über nicht mit ihren männern reden... da muss schon da HPB reinplärren damit sich was tut... ein abwehrCHEF ghört her. und wenn der junge berger laut genau ist, dann bitte halt IHN!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
außerdem bleibe ich dabei: wir sind in der ersten division bei fast jedem spiel favorit, gegen uns wird sicher defensiv gespielt. da würde ich eine manndeckung bei einer dreierabwehr vernünftiger finden.

So sehe ich das genauso, wir müssen jedes Spiel auf Angriff spielen und da wären 5 MIttelfeldspieler natürlich besser als 4, um genug Punkte für einen Aufstieg zu holen. Zwar sind in der 4er Kette die äußeren Positionen etwas positiver, trotzdem passt eine 3er Abwehr mMn für unseren Kader deutlich besser, wenn man die Mittelfeld- den Abwehrspielern gegenüberstellt!

Obwohl ich denke, dass eine 4er Kette mit den jungen Spielern durchaus Sinn machen würde, allerdings würde ich noch ein oder zwei Jahre warten, bis ein Schiemer, Berger, Cermi usw. wirklich eine Mauer bilden. Geschickt wäre es wahrscheinlich, jetzt schon ein wenig die Spieler in die Richtung zu trainieren um ggf zwei Systeme zur Verfügung zu haben, momentan tendiere ich aber zur 3er Abwehr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mir is des auch schon aufgefallen, dass glasner und auch steininger das ganze spiel über nicht mit ihren männern reden... da muss schon da HPB reinplärren damit sich was tut... ein abwehrCHEF ghört her. und wenn der junge berger laut genau ist, dann bitte halt IHN!

HPB hat ja im Bayern Spiel den Glasner mal ordentlich zaumputzt! :support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.