Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Admira Fan

alles zur Kulovits Verpflichtung hier rein

11 Beiträge in diesem Thema

Was sagt ihr dazu, was erwartet ihr euch von Ihm!?

Also ich denke wenn sich niemand mehr verletzt brauchen wir ihn höchstens als Ergänzungsspieler!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht schafft ers ja endlich sich von seinem "ewiges Talent" Standpunkt zum Leistungsträger zu entwickeln. Beim GAK wusste man immer, dass er viel drauf hat, aber er war nie konstant genug... auf ein gutes folgte zu oft wieder ein katastrophales Spiel. :madmax:

Und sein Defensivverhalten war leider nur allzuoft hart an der "Roten". :raunz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War in Bregenz ähnlich. Hatte nicht mal bei uns ein fixes Leiberl.

Beim GAK wurde sein Vertrag meines wissens aufgelöst weil er zu teuer war.

Eigentlich unvorstellbar bei seinen Leistungen in der BL. Wird nie mehr sein als ein Ergänzungsspieler. Wie er so teuer geworden ist wäre interessant. Wobei er es jetzt sicher billiger machen muss. :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, beim GAK ist damals Augenthaler so auf ihn gestanden, dass er lange an den Verein gebunden werden sollte. Damals hat man wohl damit gerechnet, dass er den Sprung in die Stammelf schafft. Dazu kam der mittlerweile hinlänglich bekannte Svetits- Wahnsinn- Vertrag... :angry:

Aber Realistischer hat schon Recht. Der GAK wollte ihn von der Gehaltsliste haben, darum wurde er "verschenkt". Und er selbst war wohl realistisch genug, zu erkennen, dass er es nach seiner Verletzung nicht mehr in die Stammelf schaffen würde. Und anscheinend wollte er nicht am Bankerl sitzen... also die beste Lösung für alle Beteiligten.

bearbeitet von Inquisitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Südstadt statt Griechenland

[ 04-07-26,Bgl,BURGENLAND ]

Unterschrieben wird zwar erst heute, dennoch ist es bereits fix: Etwas mehr als eine Woche nachdem er sein Engagement beim griechischen Klub Xanthi beendete, heuert Enrico Kulovits bei Admira Mödling an. Noch vor dem 3:0 am Samstag gegen Vasas Budapest, in dem der Güttenbacher eine starke erste Hälfte spielte, teilte ihm dies Trainer Bernd Krauss mit: Die Trainingseindrücke des Güttenbachers haben in Verbindung mit dem verletzungsbedingten Ausfall von Tomasz Iwan den Ausschlag gegeben, dass die Südstädter noch ein neuntes Mal am Transfermarkt zuschlagen.

Statt Souvlaki und griechischem Wein im Land des Europameisters wartet die Kälte der Südstadt, die sich selbst bei Temperaturen um die 30 Grad durch leere Tribünen nicht wegleugnen lässt. Darauf ist der feurige Rico vorbereitet. Die Gefahr, vom Regen in die Traufe zu wechseln (Grund für den Abschied von Xanthi war die Nichteinhaltung vertraglich zugesicherter Zahlungen) sieht der 29-Jährige nach Jahren beim GAK und Bregenz nüchtern: "In der Bundesliga gibt es wahrscheinlich nur zwei Klubs, bei denen du sicher alles bekommst." Der eine muss Meister werden und sucht dafür nur Legionäre; der andere wäre für ihn zwar noch ein paar Kilometer näher, hat sich aber nicht gemeldet.

© 04-07-26 by "KRONEN ZEITUNG"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"In der Bundesliga gibt es wahrscheinlich nur zwei Klubs, bei denen du sicher alles bekommst." Der eine muss Meister werden und sucht dafür nur Legionäre; der andere wäre für ihn zwar noch ein paar Kilometer näher, hat sich aber nicht gemeldet.

Spiegelt genau meine Meinung über Kulovits wieder, ein arroganter Hund, der glaubt er sei der Beste (und das hat er bei uns jahrelang getan!!) und er habe Narrenfreiheit.

Versauert er halt in der Südstadt auf der Bank, hauptsache nicht bei uns!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Admira verpflichtet Enrico Kulovits

Admira, aktueller Tabellen-Vierter der T-Mobile-Fußball-Bundesliga, meldete am Mittwoch die Verpflichtung von Enrico Kulovits.

Der 29-jährige Burgenländer war zuletzt beim griechischen Erstligisten Xanthi tätig und soll das Mittelfeld der Niederösterreicher verstärken.

Kulovits erzielte in bisher 168 Bundesligaspielen für den GAK und SW Bregenz zehn Tore. Über die Laufzeit des Vertrages wollen die Admiraner keine Angaben machen.

sport.orf.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Admira verpflichtet Enrico Kulovits

Admira, aktueller Tabellen-Vierter der T-Mobile-Fußball-Bundesliga, meldete am Mittwoch die Verpflichtung von Enrico Kulovits.

Der 29-jährige Burgenländer war zuletzt beim griechischen Erstligisten Xanthi tätig und soll das Mittelfeld der Niederösterreicher verstärken.

Kulovits erzielte in bisher 168 Bundesligaspielen für den GAK und SW Bregenz zehn Tore. Über die Laufzeit des Vertrages wollen die Admiraner keine Angaben machen.

sport.orf.at

was is des für a Blödsinn!? warum gibt man keine Auskunft über die Dauer??????????????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.