Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
badest

Auftaktspiel gegen den GAK!!! (Vorbesprechung)

54 Beiträge in diesem Thema

der GAK dürfte so beginnen

Schranz

Standfest Ehmann Tokic Pogatetz

Plassnegger Aufhauser Muratovic Dollinger

Skoro Kollmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich werd mir dieses Spiel auf jeden Fall geben und hoffe auf einen Punktegewinn...

für?......

bin gespannt wie der gak auftreten wird. ich hoffe jedenfalls das sie gleich zu saison beginn ovn ihrem traum wachgerüttelt werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich werd mir dieses Spiel auf jeden Fall geben und hoffe auf einen Punktegewinn... 

für?......

Für Innsbruck, auch wenn sie ev. ein Gegner im Kampf um den Abstieg sind..

Bin froh, dass der Westen wieder komplett ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Aufstellung: Mir würde Mühlbauer statt Mimm besser gefallen, Mimm war gegen Sparta Prag absolut nicht überzeugend! Aber vielleicht sieht das am Mittwoch gegen Unterhaching schon wieder anders aus.

Laut Vorstand schaut's ganz gut aus mit einem vollen Haus gegen den GAK, zumindest herrschte heute reger Ansturm auf Karten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einer genauen Zahl der verkauften karten kann ich leider nicht dienen - aber nachdem noch mehr als 1 Woche Zeit ist, würd ich mich nicht so arg stressen (aber sag dann nicht, ich bin schuld, wennd ATV schaun mußt *g*).

Mimm ist sicher defensiv stärker, ich glaub aber trotzdem daß ein technisch starker Spieler auf der Außenbahn wichtiger ist als ein Flankendrescher, nachdem die GAK-Innenverteidigung ja nur aus Kopfballmonstern besteht - da kommt der Mühlbauer schon durch mit ein, zwei schnellen Haken, abgelegt für Mair - Schlenzer ins lange Eck - Tor... Naja, hoffen wirs!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut angaben der geschäftsstelle waren bis montag 5.7. 16:30 genau 1452 abos und ca.3130 tageskarten verkauft! weiters gab es es ca. 6000 Kartenanfragen bei der geschäftsstelle bzw. bei ö-ticket

also gibt es laut meiner rechnung noch mehr als 10000 karten im freien verkauf! eigentlich nicht schlecht für den ersten vorverkaufstag besonders die zahl der anfragen hört sich gut an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre echt Wahnsinn Vollhaus zu haben trotz

- Dienstag

- Schulferienbeginn

- Liveübertragung

- Parallelspiel in Schwaz (Bröndby-1860)

Ich darf mich ja selbst schon aus dem Urlaub herbringen lassen *grml*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...nachdem die GAK-Innenverteidigung ja nur aus Kopfballmonstern besteht - da kommt der Mühlbauer schon durch mit ein, zwei schnellen Haken, abgelegt für Mair - Schlenzer ins lange Eck - Tor... Naja, hoffen wirs!

Ach ja??? seit wann ist tokic ein kopfballmonster? sein kopfballspiel ist nicht schlecht, aber seine stärken liegen ganz woanders. ehmann hingegen würd ich klarerweise ein solches nennen, aber der is ja nicht die ganze innenverteidigung.

zum spiel:

wird spannend und sehr interessant für beide mannschaften. für beide wird es schwer zu gewinnen, da beide über ein gutes system, gute spieler und kampfmoral verfügen. ich meine aber, dass der gak trotzdem der favorit ist. glaube an einen knappen 2:1 sieg für den gak.

bearbeitet von rot_weiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich gibt es in diesem Auftaktspiel nicht unbedingt einen klaren Favorit...

Das Auftaktspiel gegen einen Aufstieger ist immer eine gefährliche Sache.. Würd mich also nicht wundern, wenn der GAK nicht gewinnt...

Und eines darf man nicht vergessen: Gegen den alten Meister ist jede Mannschaft doppelt motiviert ...

Übrigens sind die Quoten auch relativ ausgeglichen:

Wacker 2.80

X 3.20

GAK 2.25

bearbeitet von DerLei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und Wacker hat eine Serie im Tivoli zu verteidigen, fragt mich nicht, wieviele Spiele wir zu Hause schon ungeschlagen sind *hrhr* Und daran wird sich noch länger nichts ändern, davon bin ich überzeugt - Tip 1:1!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jaja, die serie is schon eindrucksvoll ;)

letzte niederlage:

9. DI - 09.09.2003: FC Wacker Innsbruck - DSV Leoben 0:1

dann:

11. FR - 19.09.2003: FC Wacker Innsbruck - SC Austria Lustenau 4:3

13. FR - 03.10.2003: FC Wacker Innsbruck - SV Wörgl 1:0

15. SA - 18.10.2003: FC Wacker Innsbruck - LASK Linz 1:0

16. SA - 25.10.2003: FC Wacker Innsbruck - FC Lustenau 4:0

18. FR - 31.10.2003: FC Wacker Innsbruck - SV Ried 1:0

20. SA - 22.11.2003: FC Wacker Innsbruck - SC Untersiebenbrunn 4:0

22. SO - 07.03.2004: FC Wacker Innsbruck - DSV Leoben 1:0

24. DI - 16.03.2004: FC Wacker Innsbruck - SV Wörgl 5:2

26. FR- 26.03.2004: FC Wacker Innsbruck - LASK Linz 2:0

28. DI - 06.04.2004: FC Wacker Innsbruck - SV Kapfenberg 2:1

29. DI - 13.04.2004: FC Wacker Innsbruck - SC Austria Lustenau 2:0

31. FR - 23.04.2004: FC Wacker Innsbruck - SV Ried 1:0

33. FR - 07.05.2004: FC Wacker Innsbruck - BSV Juniors 1:0

35. FR - 14.05.2004: FC Wacker Innsbruck - FC Lustenau 5:3

14 siege, 0 remis, 0 niederlagen - tordifferenz: 34:9

seit beinahe 10 monaten ohne niederlage.

aber naja, eine niederlage gabs zwischendurch ja doch:

ÖFB 1/8 Finale DI - 23.03.2003: FC Wacker Innsbruck - GAK 1:2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.