Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Setzt sich Sionko durch?

Schafft Sionko den Sprung zum Leistungsträger und Stammspieler?   82 Stimmen

  1. 1. Schafft Sionko den Sprung zum Leistungsträger und Stammspieler?

    • Er wird uns noch sehr viel Freude bereiten
      57
    • Zu Beginn wird er spielen, aber dann immer weniger
      13
    • Er wird auf der Bank schmorren und nur zu Kurzeinsätzen kommen
      0
    • Er erleidet ein Hasek, Asanovic, Rudi ... Syndrom :-)
      7

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

22 Beiträge in diesem Thema

Die Fragestellung sollte klar sein. Ich persönlich denke, dass er eine feste Größe in der Mannschaft werden wird und den Großteil der Spiele mitmachen wird. Habs irgendwie im Gefühl, dass er so gut wie Janocko in seiner 1.Saison werden wird. Hoffe es auf jeden Fall!

Was meint ihr? Schafft er es, oder wird er bald wieder abgeschoben, weil er kein Herz zeigt??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke auch dass er keine Probleme haben wird sich bei euch durchzusetzen. Er ist ein Klassemann und wenn er von Verltzungen verschont bleibt sicher Stammspieler.

Er hat schon gezeigt was er in Ö kann also kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen dass er auf der Bank versauert, ausser Kronsteiner ist komplett blind. Naja vielleicht doch... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin mir sicher das er sich durchsetzen wird und wenn man so die berichte liest zu den Vorbereitungsspielen (konnte leider selbst ned anwesend sein) zeigt er das ja schon und auch janocko dürfte auf dem weg zurück zu alter form sein.

Wenn unser Mittelfeld in Bestform spielt wird es der Liga ihren Stempel aufdrücken und der Sigi wird durch Ocki und Sionko denn Ball noch öfter im Netz zapeln lasen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe eigentlich auch davon aus, daß er den Veilchen viel bringen wird. An seiner fußballerischen Qualität wird es wohl nicht scheitern. Das einzige, was ihm mMn in die Quere kommen könnte, ist eine eventuelle Unverträglichkeit von Janocko, Sionko UND Vastic im Mittelfeld (ich bin der Meinung, daß bereits letzte Saison in einigen Spielen Ocki und Vastic sich eher Bälle weggenommen haben als harmoniert haben). Da wird viel drauf ankommen, in welchem taktischen Korsett sie sich bewegen und wie Kronsteiner/Söndergaard das Spiel generell anlegen.

Trotzdem: aus heutiger Sicht gehe ich von einer tollen Verstärkung aus! :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine sehr gute und kluge Verstärkung, über seine fussballerischen Qualitäten braucht man ja nicht zu diskutieren, er ist für österreichische Verhältnisse ein sehr guter Fussballer.

Problem seh ich in der Person von Michi Wagner, denn für den bedeutet der Sionko-Transfer wohl die Ersatzbank.... Da ist Mobbing vorprogrammiert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dan braucht man sich nur sein Interview zuletzt über Sionko durchlesen, wo Sätze a la...

..." auch Sionko muss erst einmal bei Austria gut spielen"

..." Druck wie bei der Austria hat man nirgends in Europa"

... etc.

fallen.

Und Begründung? Wer soll den auf der Ersatzbank sitzen? In der Spielmacherrolle hat Wagner absolut nichts verloren, einfach zu schwach, defensives Mittelfeld kann er auch nicht spielen und auf den Flügeln sind Janocko und Sionko bei halbwegs normaler Form (vor der geh ich auch aus) sicher gesetzt, weil sie einfach besser sind als Wagner.

Also wo soll er spielen? Kommt Vachousek überhaupt.

Aber vielleicht irre ich mich ja und er akzeptiert die Rolle des Kaderspielers :super: Dann solls mir recht sein :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er will sicher spielen und wird langfristig seine Rolle als Ersatzspieler nicht akzeptieren, und da er schon im ersten Interview (In dieser neuen Sportzeitung die täglisch erscheint) versucht die Qualitäten Sionkos in Frage zu stellen kann man sich doch denken was passiert wenn er nicht spielt....

Aber viel zu mobben gibts eh nicht, denn viele Österreicher die da mitmachen würden (Wagner - Mayrleb - Hiden Fraktion) sind ja nicht mehr da....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Blanchard15

Du bist einfach derart niveaulos in Deiner Österreicher Hetze, dass mir die Worte fehlen (oder ich wohl verwarnt werden würde)!

Bleib` wenigstens bei der Wahrheit, dass wäre zumindest ein Fortschritt! M.W. hat in dem "Sport" Interview mit keinem Wort gehetzt oder solche Tendenzen erkennen lassen. Einzig seine Aussage "Er muss sich erst durchsetzen" könnten Leute wie Du so interpretieren, nur an dieser Aussage ist nichts unrichtig! Wir hatten genug hochgelobte Klassekicker (wenn es nach Deinen Meldungen gehen würde, wahrascheinlich schon eine dreistellige Zahl), die ihre Leistung nicht gebracht haben.

@Sionko

Zumindest in Mistelbach waren seine Ansätze sehr, sehr vielversprechend. Auch die Harmonie mit Janocko dürfte langsam kommen (noch besser hat er aber mit Kiesi zusammengespielt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich wird er sich durchsetzen, wen hat er schon als Konkurrenz auf der rechten Seite? Sionko würde auch mit einem Bein besser als Kitzbichler in der letzten Saison spielen(obwohl man ihm das Bemühen nie absprechen konnte) und dort einen Fixplatz haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.