Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Vafluacht

FC Kärnten - SV Mattersburg

18 Beiträge in diesem Thema

FC KÄRNTEN - SV MATTERSBURG

SAMSTAG, 8.5.2004, 15:30

WÖRTHERSEESTADION

Abstiegstour 04 - Drittletzte Station. Ich rechne doch mit einem Sieg, nur schade, dass er uns nicht mehr hilft.

bearbeitet von Vafluacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ob mit Anstand oder nicht ist relativ egal, wenn man nicht oben bleibt! Auch wenn sie die drei restlichen Spiele gewinnen und dann absteigen hat dies keinerlei Relevanz! :teufel:

Wenn wir die letzten drei Spiele gewinnen steigen wir nicht ab !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn wir die letzten drei Spiele gewinnen steigen wir nicht ab !

Und wer soll dann absteigen?

Nix für Ungut, aber du kannst nur schwer davon ausgehen, dass die Salzburger keine 4 Punkte machen, und wir Schwarze selbst bei zwei Niederlagen in den nächsten beiden Runden, dann nicht die Bregenzer daheim biegen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und wer soll dann absteigen?

Mattersburg. Nach dem Spiel bei uns empfangen sie Austria Wien und müssen noch nach Pasching, bei diesen 2 Partien sind ohne weiters 0 Punkte drinnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und wer soll dann absteigen?

Mattersburg. Nach dem Spiel bei uns empfangen sie Austria Wien und müssen noch nach Pasching, bei diesen 2 Partien sind ohne weiters 0 Punkte drinnen.

Das wäre sogar mir am Liebsten!!! :super:

Didi und Gregerl ab in die zweite Liga!

Aber ich fürcht es wird sich nicht mehr ausgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Mini-Chance lebt

FC Kärnten - Mattersburg. 270 Minuten bleiben dem FC Kelag Kärnten noch, um das Wunder zu schaffen. Der erste von drei Schritten muss morgen mit einem Sieg gegen Mattersburg gesetzt werden.

Drei Spiele sind in dieser Saison noch zu spielen. Viele haben den FC Kelag Kärnten im Abstiegskampf gewiss schon abgeschrieben. Gerade das könnte aber die letzte Chance für die Mannschaft sein. Auch FCK-Trainer Peter Pacult hat sich noch nicht mit dem Abstieg abgefunden, will bis zur letzten Sekunde alles geben: "In den letzten Spielen und Trainings war genügend Feuer in der Mannschaft erkennbar. Am mangelndem Kämpferherz oder Willen liegt's nicht, dass wir Letzter sind. Es ist eher Unprofessionalität", glaubt Pacult, "denn wir waren nicht clever genug, die Spiele für uns zu entscheiden. Zu oft haben wir die Führung aus der Hand gegeben."

Exit Mattersburg? Der Trainer weiß, um die Bedeutung des morgigen Heimspiels gegen Mattersburg. "Die Mini-Chance auf den Klassenerhalt lebt noch immer, doch jetzt müsste schon alles ideal für uns laufen. Gewinnen wir morgen nicht, ist definitiv alles vorbei." Und Pacult ist überzeugt, dass sein Team morgen als Sieger das Feld verlässt. "Auch Mattersburg kommt nicht ganz unbelastet. Um endgültig aller Abstiegssorgen entledigt zu sein, brauchen sie noch einen Punkt." Ungeachtet aller anderen Umstände ist die Kadersituation des FC Kelag Kärnten äußerst erfreulich, denn mit Jerzy Brzeczek und Manuel Weber kehren morgen zwei Stützen in den Kader zurück. Der gelb-gesperrte Walter Kogler wird morgen voraussichtlich von Bogdan Zajac in der Startformation ersetzt.

Eishockey-Derby. Damit die treuen FCK-Fans auch abseits des Fußballspiels auf ihre Rechnung kommen, findet morgen mit Beginn um 14.15 Uhr ein Derby der besonderen Art statt. Die Hockeystars von EC KAC und EC VSV werden sich ein freundschaftliches, aber brisantes Fußball-Derby liefern. Beim Eingang werden an die ersten 100 Besucher Gutscheine für eine Riesenbratwurst im Stadion von Gerald Ressmann und Gregor Hager verteilt. Nach dem freundschaftlichen Kräftemessen werden für die Zuschauer fleißig Autogramme geschrieben. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Saisonabos der beiden Klubs zu gewinnen. Auch sonst ist das Rahmenprogramm morgen sehr attraktiv: Gewinnspiele sowie Live-Auftritt der Gurktaler Musikanten. Die richtige Einstimmung auf einen spannenden Fußball-Nachmittag...

fckaernten.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach Monaten des Pessimismus bin ich heute mal optimistisch, dass wir gegen den "Absteiger 03/04" gewinnen! Ich denke das Spiel geht heute mit 2:0 an uns!

Jedoch werden nach dem heutigen Sieg die Euphorie und der Hochmut steigen, so dass wir im nächsten Spiel gegen die Kartnigs leider nur ein Remis schaffen und endgültig absteigen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nach Monaten des Pessimismus bin ich heute mal optimistisch, dass wir gegen den "Absteiger 03/04" gewinnen! Ich denke das Spiel geht heute mit 2:0 an uns!

Jedoch werden nach dem heutigen Sieg die Euphorie und der Hochmut steigen, so dass wir im nächsten Spiel gegen die Kartnigs leider nur ein Remis schaffen und endgültig absteigen!

Woher nimmst Du Deine Visionen? Halluzinogene?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn wir die letzten drei Spiele gewinnen steigen wir nicht ab !

Da wär ich mir nicht so sicher. Das ist ja das tragische, dass es der FC Kärnten nicht mehr selbst in der Hand hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und wer soll dann absteigen?

Mattersburg. Nach dem Spiel bei uns empfangen sie Austria Wien und müssen noch nach Pasching, bei diesen 2 Partien sind ohne weiters 0 Punkte drinnen.

Das wäre sogar mir am Liebsten!!! :super:

Didi und Gregerl ab in die zweite Liga!

Also Burschn reißts euch zaum und wir schicken die Burgenländer in der letzten Runde wieder runter ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und wer soll dann absteigen?

Mattersburg. Nach dem Spiel bei uns empfangen sie Austria Wien und müssen noch nach Pasching, bei diesen 2 Partien sind ohne weiters 0 Punkte drinnen.

Das wäre sogar mir am Liebsten!!! :super:

Didi und Gregerl ab in die zweite Liga!

Also Burschn reißts euch zaum und wir schicken die Burgenländer in der letzten Runde wieder runter ;)

Das wäre zu schön um wahr zu sein. Leider sinds wahrscheinlich nur schöne Träume, der Kronespieler und Trainer des Jahres ab in die Red Zak Liga. :augenbrauen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nach Monaten des Pessimismus bin ich heute mal optimistisch, dass wir gegen den "Absteiger 03/04" gewinnen! Ich denke das Spiel geht heute mit 2:0 an uns!

Jedoch werden nach dem heutigen Sieg die Euphorie und der Hochmut steigen, so dass wir im nächsten Spiel gegen die Kartnigs leider nur ein Remis schaffen und endgültig absteigen!

Woher nimmst Du Deine Visionen? Halluzinogene?

Dass wir heute gewinnen, ist purer Optimismus.

Dass Mattersburg und nicht Kärnten absteigt, ist die wahrscheinlichste Variante neben der, dass der FCK absteigt.

Und dass wir nach einem Erfolgserlebnis bzw. Hoch, das meistens nicht sehr lange dauert, wieder komplett versagen, beruht auf Erfahrungen. Kärnten schafft es nicht konstant gute Leistung zu erbringen und zusätzlich noch zu gewinnen! Natürlich beruht diese Theorie wieder auf der Hoffnung, dass wir heute gewinnen!

Wie du sieht kann man auch ohne Optiate und Halluzinogene optimistische Theorien und Visionen entwickeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.