Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MT3

Trainer & 5 Stammspieler im Sommer weg?

21 Beiträge in diesem Thema

Quelle: swbregenz.at bzw. Sportzeitung 20.04.2004

Aslan nach Deutschland? Die Zeichen bei Schwarz-Weiß Bregenz stehen auf Zerfall. Das Sensationsteam der Herbstsaison zerstreut sich im Sommer in alle Winde – und jetzt hat auch noch Erfolgstrainer Regi van Acker ein Angebot aus seiner Heimat. Lokeren lockt!

Regi van Acker ist schon ein wenig verdattert. So sensationell seine Bregenzer im Herbst spielten, so unglücklich präsentierten sie sich in der Frühjahrsrunde. Nur neun Punkte aus elf Runden bedeuten den letzten Platz in der Frühjahrstabelle.

Nicht nur dass die Schwarz-Weissen im Winter ihren besten Torjäger Axel Lawaree an Rapid verloren, wurden sie auch vom Verletzungspech verfolgt. Und die Chancen, dass es nächste Saison besser wird, stehen angesichts der geplanten Spielerabwanderungen alles andere als gut. Kein Wunder also, dass auch der Trainer über seinen Abschied nachdenkt. Seine Heimat lockt. Lokeren verlängert den Vertrag von Franky van der Elst nicht mehr und hat den in Belgien beliebten van Acker auf seiner Kandidatenliste ganz oben.

Erfolgsteam zerfällt

Dass Regis Erfolgsteam vor dem Zerfall steht, ist kein Geheimnis mehr.

- Der 35-jährige Rekordspieler Jan Ove Pedersen wird im Sommer nach fünf Bregenzer Jahren seine Karriere beenden.

- Mit Pedersen will auch Björn-Otto Bragstad, der zweite norwegische Ex-Teamspieler in den Reihen der Vorarlberger, das Weite suchen.

- Laszlo Klausz ist ebenfalls so gut wie weg, nachdem es bisher niemand für nötig gehalten hat, mit dem Ungarn über eine Vertragsverlängerung zu reden. Möglich, dass es ihn nach Mattersburg zieht, von wo es nur noch ein Katzensprung in seine Heimat und seinem neuen Haus ist.

- Dass Didi Berchtold gewillt ist, jedes auch nur halbwegs lukrative Angebot anzunehmen, hat man schon im Winter gesehen, als er heftig mit dem FC Kärnten geflirtet hat. Daran hat sich nicht geändert.

- Schmerzhaft wird auch der Verlust von Serkan Aslan, der mit neun Toren bester Saison-Torschütze der Bregenzer ist. Der Türke aus Deutschland, den Rainer Hörgl einst in Kempten in der Bayernliga entdeckte, war der Bregenzer Aufsteiger der Saison.

Aslan ein Löwe?

Sein Vertrag läuft aus – und seine gefürchteten Schüsse aus der zweiten Reihe sind nicht nur Pepi Hickersberger aufgefallen. „Es gibt eine Anfrage aus Österreich“ verrät Aslans Rogon-Manager Thomas Böhm, „Rapid ist es allerdings nicht, die sind auf seiner Position schon stark besetzt.“

Eher scheint sich eine Rückkehr nach Deutschland abzuzeichnen. „Aus der zweiten Liga liegen mehrere unterschriftsreife Verträge vor, Aufstiegskandidaten sind aber keine dabei“, so Böhm, der auch Martin Stranzl unter seinen Fittichen hat und mit 1860 München auch bereits über Aslan geredet hat. „Die haben derzeit allerdings andere Sorgen. „Dabei würde Aslan so gut zu den Löwen passen – bedeutet sein Name doch „Löwe“. Aber noch hat Böhm Hoffnung, seinen Schützling in der Bundesliga unter zu bringen.

Und schließlich käme auch noch die Türkei in Frage. Dann könnte Serkan Aslan sogar auf den Spuren von Ilhan Mansiz („Er hat mit meinem Bruder zusammen gespielt“) wandeln, der von Kempten aus ins türkische Team stürmte.

Ohne diese fünf Stammspieler müsste man in Bregenz in der nächsten Saison wieder zu den ersten Abstiegskandidaten rechnen – denn Geld für Neuerwerbungen ist keines da, seit Präsident Hans Grill aufgehört hat, jedes Jahr sein Privatgeld in den Klub zu stecken.

Aber vielleicht findet sich im Ländle ja doch ein neuer Geldgeber und es gibt noch ein Happy End …

bearbeitet von MT3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Van Acker will gehen!!!! :heul:

Van Acker stellt Klubboss Hans Grill kompromisslos die Route ins Fenster: „Nach heutigem Stand der Dinge bin ich im Sommer aus Bregenz weg.“ Was den Erfolgscoach so erzürnt: „Bragstad und Pedersen hören auf, bei Klausz und Aslan laufen im Sommer die Verträge aus. Wenn wir alle vier verlieren, dann ist Bregenz ein toter Vogel.“ Von der Klubführung fühlt sich Van Acker jedenfalls im Stich gelassen. „Ich höre immer nur Versprechungen und Vertröstungen, passieren tut aber nichts.“

:nein::nein::nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da gehts uns mal gut

udn was macht die vereinsführung

schläft die auf den erfolgen

so müssen wir nächste saison garnicht antreten

gleich in liga 2 oder 3 wär das beste!!!!!! :mad::mad:

das kanns doch nicht sein!!!!!

verdammte scheiße

ist man einmal nicht in abstiegsgefahr droht sofort wieder der spielerbereich einzugehn :redangry:

ist man bei uns so doof oder tun die nur so :raunz:

PS: und ohne van acker weiss ich auch nicht weiter

denn ohne ihn wärn wir sicher nicht so weit oben!!!!

bearbeitet von Fogi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur keine unnötige Panik. Das Spieler aufhören oder den Verein wechseln wird es immer wieder geben. Dann kommen halt neue. Sicher ist es schwer Spieler wie Pedersen zu ersetzen aber unmöglich ist es nicht. Er kam damals auch ablösefrei nach Bregenz und nach solchen Lösungen muss sich der Verein halt wieder umsehen. Finanziell sind wir halt leider nicht so gut gebettet. Seit dem Aufstieg der Mannschaft wurde der Kader total ausgetauscht. Der einzige der damals schon dabei war ist Jeff Geiger. Der Rest kam nach und nach dazu. So wird es immer weiter gehen.

Was ich allerdings sehr hoffe ist, das Van Acker uns erhalten bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nur keine unnötige Panik. Das Spieler aufhören oder den Verein wechseln wird es immer wieder geben.

das ist sicher richtig, aber wie oft bei uns in letzter zeit verhandlungen über vertragsverlängerungen scheitern ist ja wirklich nicht mehr normal. :nein:

das kann doch nicht jedes mal am geld liegen! (zb patrick pircher)

langsam frage ich mich schon, ob der grill noch der richtige mann für den präsidentenposten ist, bin zwar immer mehr oder weniger hinter seiner person gestanden, aber langsam kommt es mir so vor als ob er langsam senil wird.

eigentlich müßte doch alles getan werden um einen trainer wie van acker zu halten! natürlich geht das bei uns nicht mit finanziellen mitteln aber es wird wohl noch andere wege geben ihn zu überzeugen! zb mit irgendeiner form von planung für die nächste saison, ist ja bei diesem tabellenstand nicht zuviel verlangt!!!

bearbeitet von much

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der ausverkauf nach einer saison bei bregenz ist ja nichts neues. aber bitte lieber van Acker bleib bei uns. denn du kannst dann am ehesten wieder eine neue mannschaft formen.

i hoff nur dass sich die vereinsoberhäupte sich was überleben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aslan nach Deutschland? Die Zeichen bei Schwarz-Weiß Bregenz stehen auf Zerfall. Das Sensationsteam der Herbstsaison zerstreut sich im Sommer in alle Winde – und jetzt hat auch noch Erfolgstrainer Regi van Acker ein Angebot aus seiner Heimat. Lokeren lockt!

ui....da kann er dem hicke nicht mehr so leicht in den hintern kriechen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das kann doch nicht jedes mal am geld liegen! (zb patrick pircher)

Lieber Much.

Glaubst Du etwa der Patrick Pircher hat seine Stammplatz in der Bregenzer Mannschaft deshalb aufgegeben weil ihm Wien so gut gefällt?

Natürlich ging es auch bei ihm um Geld. Wie bei jedem anderen Fussballprofi auch.

Berchtold wäre im Winter auch nach Kärnten gegangen. Ebenfalls nur wegen Geld.

Da kann man lang von super Kameradschaft träumen, wenn einer ein höheres Angebot bekommt dann geht er, so ist das einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also beim patrick ging es nicht nur ums liebe geld! gab da auch einige differenzen mit grill!

die dürften aber jetzt wieder ausgeräumt sein, denn lt. interview mit hans grill in der heutigen vn hat er schon mit ihm gesprochen, weiters interessant sind baldauf :clap: (das wär doch mal ne positive überraschung) und dieser schaessens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

endlich mal wieder ne positive meldung!!

mario bolter hat seinen vertrag verlängert!! nach den letzten negativen meldungen, ist das balsam auf der leidgeprüften bregenzer fan-seele!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Wien hat der Pircher übrigens gespielt und war oft genug von Anfang an dabei! Nur in Pasching versauert er auf der Bank, also schimpfts lieber über Pasching und nicht über die Austria!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In Wien hat der Pircher übrigens gespielt und war oft genug von Anfang an dabei! Nur in Pasching versauert er auf der Bank, also schimpfts lieber über Pasching und nicht über die Austria!

hast eine kleine "dieganzeweltmagdieaustrianicht"paranoia????

in diesem thread steht kein schlechtes wort über die austria!! denn das patrick pircher bei der austria mehr verdient als in bregenz ist eine tatsache!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.