Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Christian S. II

Rapid 4. im Ranking der Einsatzminuten...

25 Beiträge in diesem Thema

Am 8. August 2002 hat der Aufsichtsrat der Bundesliga gemeinsam mit allen Präsidenten der T-Mobile Bundesliga beschlossen, den Einsatz österreichischer Spieler mit einem Prämierungssystem zu fördern. Jene Klubs der T-Mobile Bundesliga, welche die meisten österreichischen Spieler tatsächlich am Spielfeld zum Einsatz bringen, sollen dafür finanziell belohnt werden. Damit wurde erstmals in der obersten Spielklasse ein Anreizsystem geschaffen, österreichische Spieler nicht nur aus optischen Gründen als Ersatzspieler am Spielbericht zu nennen, sondern tatsächlich einzusetzen. Um verstärkt junge österreichische Spieler zu fördern, zählen die Einsatzminuten von U21-berechtigen Spielern in dieser Wertung doppelt.

Das Ranking nach jeweils abgerechneten neun Runden ergab im Herbst folgendes Aussehen: (Einsatzminuten Österreicher)

erste Zahl Runden 1 - 9; zweite Zahl Runden 10 - 18

SV Josko Ried 7.875 9.049

SV PlusCity Pasching 7.408 7.359

SV Wüstenrot Salzburg 6.166 7.160

SK Rapid Wien 5.253 5.764

Liebherr GAK 4.890 5.658

Admira Wacker Mödling 7.070 5.484

FK Kelag Kärnten 5.326 4.756

Casino SW Bregenz 4.090 4.268

Puntigamer Sturm Graz 4.213 3.992

Austria Memphis Magna 5.562 3.929

Quelle: www.skrapid.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erste Zahl Runden 1 - 9; zweite Zahl Runden 10 - 18

SV Josko Ried 7.875 9.049

SV PlusCity Pasching 7.408 7.359

SV Wüstenrot Salzburg 6.166 7.160

SK Rapid Wien 5.253 5.764

Liebherr GAK 4.890 5.658

Admira Wacker Mödling 7.070 5.484

FK Kelag Kärnten 5.326 4.756

Casino SW Bregenz 4.090 4.268

Puntigamer Sturm Graz 4.213 3.992

Austria Memphis Magna 5.562 3.929

Quelle: www.skrapid.at

Frank Stronach - ein Mann der den österreichischen Weg geht. Und wäre doch verzwickt, wenn man diese lästigen 3.929 Minuten nicht auch noch minimieren könnte. Aber halt - gründen wir einfach ne Juno....genial.... :super:

und 2010 werden wir Weltmeister....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat zwar nichts mit rapid zu tun, ist aber trotzdem interessant:

Austria Memphis Magna 5.562 3.929

also unterm schoko haben mehr österreicher gespielt und noch dazu den besseren fußball (siehe das match gegen shaktar donezk)! laut diesen fakten ist daum schlecht für den österreichischen fußball!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erste Zahl Runden 1 - 9; zweite Zahl Runden 10 - 18

SV Josko Ried 7.875 9.049

SV PlusCity Pasching 7.408 7.359

SV Wüstenrot Salzburg 6.166 7.160

SK Rapid Wien 5.253 5.764

Liebherr GAK 4.890 5.658

Admira Wacker Mödling 7.070 5.484

FK Kelag Kärnten 5.326 4.756

Casino SW Bregenz 4.090 4.268

Puntigamer Sturm Graz 4.213 3.992

Austria Memphis Magna 5.562 3.929

Quelle: www.skrapid.at

Frank Stronach - ein Mann der den österreichischen Weg geht. Und wäre doch verzwickt, wenn man diese lästigen 3.929 Minuten nicht auch noch minimieren könnte. Aber halt - gründen wir einfach ne Juno....genial.... :super:

und 2010 werden wir Weltmeister....

Tja, man sollte dann halt auch dazuschreiben, das die Tabelle nach den Runden 9-18 gereiht ist. Gesamt schaut sie nämlich so aus:

SV Josko Ried 7.875 9.049 16.924

SV Pasching 7.408 7.359 14.767

SV Salzburg 6.166 7.160 13.326

Admira Wacker 7.070 5.484 12.554

SK Rapid Wien 5.253 5.764 11.017

Liebherr GAK 4.890 5.658 10.548

FK Kelag Kärnten 5.326 4.756 10.082

Austria Memphis M. 5.562 3.929 9.491

Casino SW Bregenz 4.090 4.268 8.358

Sturm Graz 4.213 3.992 8.205

Und da regt sich wieder mal keine Sau auf...

Wenn man dann noch rechnet das...

..ein Spiel neunzig Minuten hat...

.. 9 Runden mit je 11 Spielern gespielt wurde (rote Karten garnicht abgezogen), dann ist es schon komisch das Ried 9.049 Minuten mit 11 Österreichern 9 Spiele bestritten haben, wo doch

90x11x9 doch nur 8.910 ergibt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

laut diesen fakten ist daum schlecht für den österreichischen fußball!

Stimmt hat auch schon den Beinamen "Luzifer"! Kannst du mir bitte erklären warum Daum für den österreichischen Fußball "schlecht" ist, wenn bei der Austria nur die besten spielen?

Außerdem ist die ganze Statistik ja eh für die Würscht, denn wie kann Ried in neun Runden 9.049 Einsatzminuten haben, wenn 11 Spieler in 9 Spielen zu 90 Minuten maximal 8.910 Minuten spielen können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat zwar nichts mit rapid zu tun, ist aber trotzdem interessant:

Austria Memphis Magna 5.562 3.929

also unterm schoko haben mehr österreicher gespielt und noch dazu den besseren fußball (siehe das match gegen shaktar donezk)! laut diesen fakten ist daum schlecht für den österreichischen fußball!

da hast du aber dann nur das eine spiel gegen shaktar gesehen....

und das wohl nur weils im fernsehen zu sehen war.

aufregen würd ich mich nur dann, wenn die austria mit mittelmäßigen billigkickern (sagen wir mal aus Katar oder so) spielen würde, die jungen österreichern den platz verstellen. da es sich bei den eingesetzten spielern jedoch um Klassespieler ála Djalminha, Janocko, Dheedene, Gilewicz, Rata oder ähn. handelt, würd ich solche Statistiken nicht überbewerten...

Zudem sollte man FÜR ALLE VEREINE natürlich auch die Verfügbarkeit der Österreicher durch Verletzungen berücksichtigen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gute idee, ich bin dafuer, dass ab jetzt immer fans von anderen vereinen den rauswurf eines trainers fordern koennen.

in diesem sinne: weg mit arsene wenger, dieser sau!

Gute Idee, rigobert! Wenn wir gleich dabei sind: Berti go home und lass die armen Schotten in Ruh'. :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hickersberger raus! :laugh:

Um zurück zum Thema zu kommen: es ist niedlich, dass sich die Austria anderen Vereinen und dem österr. Volk anscheinend rechtfertigen muss, wieviel Österreicher eingesetzt werden. Die Aussgae, dass Daum den österr. Fussball schädigt, is ja überhaupt das Beste, seit wann is Daum oder ein einzelner Verein für den österr. Fussball zuständig? Das Ganze ist ja an Lächerlichkeit nicht zu überbieten :nein:

Ich vertrete sogar die Meinugn, dass Daum dem österr. Fussball gut tut, unter ihm hat sich z.b. Scharner zu einem der wertvollsten jungen Spieler Österreichs entwickelt und hat einen Stammplatz, während er bei Schchner Bankldrücker war. Bleibt den Fakten treu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja was einige wohl sagen wollen:

das argument bei euch spielen die talentierten österreicher ja eh könnts euch abschminken

tja, schoki.... was soll ich dazu noch sagen. im prinzip scheint es ja so, als ob es sowieso egal ist.

beispiel mandl. er ist ein junger talentierter goalie, der sich mit einer guten partie nach der anderen fürs team aufgedrängt hat. als einziger der in frage kommenden goalies, ist er stammspieler.

wie kann es dann sein, das ein krankl noch x-mal überlegen muß ob er ihn aufstellt. und das dann auch erst, als der manninger schon ewig und drei tag kein spiel mehr bestritten hat...

außerdem, wenn die talentierten spieler vielleicht auch in der liga nicht unbedingt einen stammplatz haben, so trainieren sie zumindest miteinander und kommen sicher besser miteinander zurecht als wappler die in den niederlanden oder deutschland spielen, die in österreich nicht mal mehr in der 2.liga ein leiberl hätten...

komisch auch das sich keiner darüber aufregt das bregenz im winter eigentlich nur ausländer verpflichtet hat....wo ist da der große aufschrei??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

daum raus ! :madmax: aber wieso kaufens dann nicht österreicher die auch spielen ! stranzl,weissenberger,cerny !!!

daum raus.....:laugh:

hast du dafür eigentlich auch ein argument??

außerdem, was willst mit so antikickern wie stranzl, weissenberger und cerny anfangen??? vielleicht grad noch der weissenberger... aber der rest?!?!?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.