Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
basilese

Heimspiel in England!

13 Beiträge in diesem Thema

Erstmal vorneweg: Es hätte mich grausam angeschissen hätte ich dieses Spiel verpasst mit allem was dazugehörte. Ich wünschte mir die ganze Menschheit wäre an dem Tag im Stadion gewesen und hätte alles miterlebt :-D . gebt es euch auch wenns lang ist ;)

am mittwoch traf man sich gegen abend in um in der stadt (basel) noch etwas trinken zu gehen. um genau 1:00 fuhren wir (21 der szene basel) mit einem bus richtung frankfurt. die ganze fahrt dauerte ca 4.5 stunden

dort angekommen trafen wir auf die andere basler (ca 40 mann) der gruppierung einer kat. höher als wir *g*. jedoch kam die schlechte nachricht, dass sich ca 5 autos (insgesamt gegen 20 mann) verfahren haben und so den flieger verpassten.

wir flogen nach lonon-stansted (oder wie das hiess) und mussten dort ca. 4 stunden warten, um dannn nach newcastle zu fliegen. die stadt selber war gar nicht mal so schlecht, doch total überfüllt. wir spalteten uns in mehrere gruppen und erforschten einwenig die stadt. total unfreundlich die engländer und das essen ist zum kotzen.

in einem pub vor dem stadion (das stadion steht mitten in der stadt) sassen wir dann dicht gedrängt in einem ecken. das ganze pub war voll von newcastle fans die lautstark sangen. wir wurden wortwörtlich an die wand gesungen. uns störte es aber nicht gross, da wir wussten zu was wir dann im stadion fähig sein würden.....wir konnten es aber dann doch nicht lassen und so schmetterten wir ihnen lauthals unsere sangkunst entgegen...ich hätte echt nicht egdacht dass ca 15 basel ein solchen pub so aufmischen könnten. die engländer waren förmlich überrascht, da sie nun die leisen waren...sie wussten sich nur noch damit zu helfen auf die tische und stühle zu stehen, da sie sich wohl irgendwie zu klein fühlten.

von diesem zeitpunkt an waren wir so richtig heiss, jeder wusste heute würden wir 180% geben.

um ins stadion zu gelangen mussten wir uns england-style mässig durch einen wahnsinnig kleinen eingang quätschen und dann 8 stockwerke (!) die treppe hochlaufen! die eingangskontrollen waren total harmlos. ich musste nichtmal den rucksack aufmachen, wurde nur gefragt ob ich glasflaschen oder messer dabei hätte. meine 1 liter petflasche durfte ich reinnehmen (bei uns in basel sind nicht einmal 0.5 liter tetrapack erlaubt!).

der gästesektor war ganz oben auf der neuen tribüne in der ecke, war glaube ich der 4. rang. eine super aussciht bot sich von da über die ganze satdt und das stadion. überhaupt war das stadion ziemlich beeindruckend mit der riesiegen neuen tribüne. die akkustik war total geil!. das stadion bleib aber bis 10 minuten vor spielbeginn total leer und so waren wir (noch) die macht im stadion....dachte ich mir. wie solten wir auch gegen 45'000 magpies eine chance haben, da sie ja noch zu den lautesten in england zählten. nagut, liverpool, celtic und manU wurden letztes jahr auch ausgesungen...darum hatte ich dennoch hoffnung.

und ich kann nur soviel sagen: UNSERE STIMMUNG WAR ABARTIGSTENS!

ich weiss es ist arrogant übers ich selber zu urteilen, aber es war einfach so. von den engländern hat man einfach gar nichts (und wenn ich gar nichts sage dann meine ich gar nichts!" gehört. die wurden nicht einmal bei chancen oder eckbällen laut, was man sonst so erzählt bekommt.

der fc wil hat lautere fans und unsere haupttribüne macht mehr krach. überhaupt gabs keine kurve oder irgendwelchen sektor welche versuchte stimmung zu machen...nur ca 20 stück welche an unserern sektor grenzten versuchten sich, die wurden aber akkustisch total an die wand geklatscht. wir konnten machen was wir wollten, ich hatte sogar das gefühl wir ca 1`500 basler waren sogar lauter als sonst an unseren heimspielen mit 30`000. die akkustik war einfach so genial ind em stadion. ich hatte das gefühl die engländer schauten mehr auf uns als aufs spielfeld. überhaupt war es genial sich über den rand des ringes zu lehnen und mit ausgetsrekcten armen die 45`000 engländer niederzusingen. gott wie ich dieses pack hasse :D. etwas vom feinsten war wohl der künstliche torjubel von uns "10,9,8,7,6,5,4,3,2,1 jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahuaaaaaaaaawehjaaajjaaaajaejjeeeeeeeeeeeeehaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!". die augen der engländer werde ich nie mehr vergessen, ach wie geil :D.

die cops waren immer wieder damit bemüht aufzuzeigen dass wir eigentlich sitzen sollten, einer wurde dann bisschen agressiv doch die basler wussten ihn mit einem lauten sprechgesang zu beruhigen "harry roberts our friend our friend harry roberts our friend HE KILLS COPPERS. let him out to kill some more kill some more let him out to kill some more harry roberts!!!" :-D

das spiel ging verloren durch ein eigentor vom eingewechselten smiljanic, welcher den verletzten zwyssig erstetzte. weiter fehlten bei basel gimenez, huggel, murat yakin, ergic, delgado und esposito...bis auf esposito alles klare stammspieler. dennoch hatte der fcb seine chancen, ein aberkanntes tor, ein pfostenschuss und ein nicht gegebener elfmeter ua...

doch der stimmung machte dies nichts aus, im gegenteil...man feierte so richtig, da man sich im klaren über die letzte int. auswärtsfahrt war. was mich persönlich freute war das knacken der sitze bei jedem fehlentscheid etc...die stühle mussten extrem leiden hehe.

das sensationellste am abend war dann noch die tatsache, dass praktisch der ganze basler block 40 minuten (!!!!) länger im stadion blieb und mit der stimmung 100% weiterging. die herauslaufenden engländer (gingen schon 5 minuten vor schluss) blieben bei einem UFFTA unsererseitz wie verwurzelt stehen...hehe. die wussten wohl nicht mehr recjtw ie um sie geschah. die cops versuchten immer wieder uns aus dem stadion zu bekommen "wir gehn noch lang nicht heim wir gehn noch lang nicht WIR GEHN NOCH LANG NICHT HEIM. die ufftas und andere sprechchöre klangen im leeren stadion einfach fantastisch und man konte und wollte nicht mehr aufhören. nach aber 40 minuten gingen man dann gewzwungenermassen und die idee noch in einen anderen sektor zu stürmen blieb eine idee :D.

draussen wurden die newcastle spieler beim interviegeben noch niedergesungen "you're shit and you know you are!" und die basler frenetisch gefeiert.

nach dem spiel wurden wir (ca 10 b-fans, im schnitt 19jährig) noch von ca 15-20 40jährigen C's angegriffen "COME ON BASEL"...zum glück wussten wir die beine unter die arme zu nehmen und ab in die metro zu springen. anderen "normalen" fans ginge es nicht so gut wie uns... in england gibts offenbar nur kutten und hools, etwas anderes kennen die nicht.

wir mussten noch bis um 6 uhr morgend irgendwie die nacht totschlagen bevor wir nach london fliegen konnten. dort mussten wir wieder 4 stunden warten, dennoch verpassten wir durch eine dummheit der ryanair den flieger. irgendwie kamen wir dann doch noch krass verspätet mit 2 verschiedenen fliegern nach frankfurt, natürlich war das ganze alles andere als billig. der flug weg von der insel wurde gefeiert "nie mehr nach england, wir fliegen nie mehr nach england!!!"...die insel steht uns ehct bis zum hals, scheiss fans scheiss land scheiss essen einfach alles scheisse hehe :D. aston villa, celtic, liverpool, manU und Newcastle reicht einfach!

ab frankfurt gings dann noch mit dem bus nach basel, doch der deutsche busfahrer fuhr fast eine stunden in die komplett entgegengesetzte richtung und wir verloren wieder eine unmenge zeit! am samstag um 2:00 war ich dann endlich zu hause....68 stunden praktisch ohne schlaf *g*.

"wir lieben 100 euro mehrzahln - 100 PFUND!

wir freuen uns über jede - SCHLECHTE KUND!

und wenn das flugzeugabstürzt - IST ALLES KLAR!

die SZENE BASEL TOUR ist wieder da!!!"

:D:D:D

noch einige zitate aus presse und foren:

eine newcatle fan aus einem forum

It seems to me like the English leagues have just about the worst atmospheres in Europe at the moment.

noch ein anderer:

Basle got a corner in the first half. They're fans start making stupid noises, diverting my attention. Then all of them start waving their hands up and down

If you didn't see it, you'll think I'm mad, if you did, you'll have probably chuckled like me

Arguably one of the funniest sights I've ever seen at a match

Aus derm Tagesanzeiger:

Tausend singfreudige Basler Fans

Wenn es schliesslich doch noch Basler gab, die an diesem Abend etwas gewannen, dann jene tausend Anhänger, die ihre Mannschaft auf diesem Weg begleitet hatten. Dank ihrer nie erlahmenden Lust zum Singen setzten sie sich gegen die ungewohnt maulfaulen Geordies problemlos durch. Und wenn sie das Stadion nicht irgendwann hätten verlassen müssen, würden sie wohl heute noch singen.

the sun

one of the few highlights on a bitterly cold evening on Tyneside was the support offered the visitors by their 1'500 travelling fans.

teh swiss faithfuls's passion was clear for all to hear!

bilder und weiters wird folgen, hab aucn selber welche gemacht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D so hier noch ein paar pics:

unsere reisegruppe ;)

HPIM1304.jpg

HPIM1434.jpg

unser block (ja ich bin auf den fotos *g*)

HPIM1367.jpg

HPIM1390.jpg

HPIM1384.jpg

der gästesektor war ganz oben im ecken (foto ist noch vor dem spiel, daher das stadion leer)

IMG_6622.jpg

IMG_6635.jpg

die fans von newcastle sassen die ganze zeit so still da

IMG_6680.jpg

der basler sektor lange nach dem spiel

IMG_6811.jpg

das war ungefähr die sicht von da oben

http://www.fcbforum.ch/vb/attachment.php?s...=&postid=416532

links und rechts die riesige neue tribüne

http://www.fcbforum.ch/vb/attachment.php?s...=&postid=416545

lol (nein bin nicht ich ;):D)

HPIM1426.jpg

hier ein panorama blick von meiner sicht. könnt ihr es euch jetzt vorstellen wie geil es war von da runter zu schreien :D

http://www.fcbforum.ch/vb/attachment.php?s...=&postid=417538

@pit dein neid ist bis nach basel zu spüren, genauso haben die engländer uns auch angeguckt....haben zwar gewonnen, aber hatten trotzdem nie soviel spass wie wir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses geile stadion is so eine verwschwendung für diese sitzplatzschweine. Ich versteh noch immer nicht warum manche noch das image der grossartigen stimmung in UK stadien in ihren köpfen haben. Kaum/kein(?) pyro. Kein gesang. Richtigen support haben die insulaner aus irgend einem grund nur auswärts. Da lob ich mir die ligue 1, gestern war im velodrome wieder die hölle los. Was den dauersupport betrifft ist diese liga einfach das nonplusultra weltweit.

@genki: fassungsvermögen? Wie viele ward ihr ungefähr?

Ich kann mich noch an das sturm spiel im old trafford park erinnern (2:1). Da sang ein kleiner haufen sturm fans eine halbzeit lang die 60 000 briten nieder. :D

Aber was erwartet man sich von engl. fans, bei den eintrittspreisen is das sowieso ein völlig anderes publikum. Einzig im celtic park erlebte ich bisher stimmung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@genki: fassungsvermögen? Wie viele ward ihr ungefähr?

Ich kann mich noch an das sturm spiel im old trafford park erinnern (2:1). Da sang ein kleiner haufen sturm fans eine halbzeit lang die 60 000 briten nieder. :D

Aber was erwartet man sich von engl. fans, bei den eintrittspreisen is das sowieso ein völlig anderes publikum. Einzig im celtic park erlebte ich bisher stimmung.

fassungsvermögen des st.james park liegt bei ca 52`000. Gegen Basel waren 45`000 im Stadion. NUC hatte praktisch noch nie ein ausverkauftes haus bei int. spielen....ausser bei wirklichen wichtigen spielen wie halbfinal oder so.

wir waren laut englischer presse ca 1`500 also deutlicher weniger als in der chmapions league in glasgow, liverpool und manchester....dafür gabs dieses mal keine "champions-league touristen", alle kannten alle lieder!

man kann fast sagen, dass es der beste auswärtssupport (was das akkustische betrifft) in der geschichte des fc basel war.

ja ich weiss wie es in machester ist, ich selbst war letztes jahr nicht dabei....aber kollegen haben mir da genug erzählt. 4`000 basler gegen 60`000 engländer....keine chance für die inselaffen :D:D

ja die eintrittspreise in england sind hoch, jedoch denke ich nicht...dass dies der ausschlaggebende punkt ist. ich bin mir eindeutig sicher der hauptgrund sind die sitze bzw der sitzzwang.

celtic parc war manchmal laut, jedoch nur bei torchencen, toren und eckbällen.....das ist einfach nicht mein ding, bin der 90minuten dauersupport fanatiker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
celtic parc war manchmal laut, jedoch nur bei torchencen, toren und eckbällen.....das ist einfach nicht mein ding, bin der 90minuten dauersupport fanatiker

Ganz meine rede alter :clap:

Womit mir eigntlich nur noch ein kräftiges :support: hissez haute! und der verweis auf meine signatur bleibt. Fankultur steht auf meiner prioritätenliste wohl noch vor attraktivem fussball.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir reden hier über zwei verschiedene arten von stimmung.

Einerseits der dauersupport, der in fra. und tlw italien angesiedelt ist, welcher meist nur von einer gruppe/einem sektor praktiziert wird, andererseits das herumgrölen/raunen/pfeifen ohne substantiellen gesang (mit wenigen ausnahmen)

Zweiteres trifft auf die Insel zu.

Ich finde dauersupport mit gewissen melodien welche einfach nicht aus dem kopf gehn genial.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

achtung.

klar sprechen wir von 2 verschiedenen arten von stimmung, jedoch jene für welche england bekannt war gibt es auch nicht mehr! dh. newcastle war nichtmal beim tor richtig laut!!! die sassen tatsächlich die ganze zeit einfach ganz still da!

@shibuya

mir gehts auf jedenfall so. der fc basel kann in turin mit 4:0 verlieren und für mich ist einer der schönsten tage, weil zum intro 250 bengalen gezündet wurden, weils während dem ganzen spiel immer wieder pyro gab und weil 10`000 basler in turin waren. genauso war es nun in newcastle, einfach statt pyro und masse akkustik und qualität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.