Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mapok

Aufstiegskandidaten RLW

48 Beiträge in diesem Thema

Weiß wer, ob eigentlich alle Titelkandidaten der Tiroler Liga (Schwaz, Hall, Reichenau) im Falle des Meisterschaftsgewinnes auch in die RLW aufsteigen wollen? War ja letztes Jahr nicht so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://search.salzburg.com/news/artikel.html?uri=http%3A%2F%2Fsearch.salzburg.com%2Fnews%2Fresource%2Fsn%2Fnews%2Fks092200_09.01.2013_41-44488853

Also Tirol bleibt einmal fix in der RLW...

Jetzt bleibt nur mehr die Frage, ob der Verband auch exekutiert, was der ÖFB beschlossen hat: Aufstiegsverzicht ist automatische Rückreihung ans Tabellenende und der Abstieg. Deswegen ist ja Andelsbuch heuer rauf, auch wenn sie das nicht unbedingt wollten...

Prinzipiell haben alle Titelkandidaten jahrelange RLW-Erfahrung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufstiegsverzicht ist automatische Rückreihung ans Tabellenende und der Abstieg.

ist das neu vom ÖFB vorgegeben? soweit ich weiß, wurde aufgrund der aufstiegverzichte/freiwilligen abstiege letztes jahr eingeführt, dass der verein eine geldstraße zu zahlen sowie mit bis zu 12 minuspunkten in die neue saison starten muss.

und zur 1. frage: der titel wird nur über schwaz führen, und die wollen mit sicherheit aufsteigen. die anderen beiden weiß ich nicht genau, denk aber schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist das neu vom ÖFB vorgegeben? soweit ich weiß, wurde aufgrund der aufstiegverzichte/freiwilligen abstiege letztes jahr eingeführt, dass der verein eine geldstraße zu zahlen sowie mit bis zu 12 minuspunkten in die neue saison starten muss.

Da es im Osten eigentlch noch nie ein Problem war, dass Vereine nicht in die RLO aufsteigen wollten, weiß ich nicht wie der endgültige Beschluss/die endgültige Umsetzung ausgesehen hat. Kann auch sein, dass der Zwangsabsteige nur angedacht war und man mit den 12 Minuspunkten und der Geldstrafe einen Kompromiß gefunden hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da es im Osten eigentlch noch nie ein Problem war, dass Vereine nicht in die RLO aufsteigen wollten, weiß ich nicht wie der endgültige Beschluss/die endgültige Umsetzung ausgesehen hat. Kann auch sein, dass der Zwangsabsteige nur angedacht war und man mit den 12 Minuspunkten und der Geldstrafe einen Kompromiß gefunden hat.

die variante mit dem abstieg in die nächst-tiefere liga würd ich eh befürworten (obwohl ein wiederaufstieg natürlich ein leichtes wäre vermutlich).

da ist das vorarlberger system (abstieg in jene liga, in der die 2. kampfmannschaft spielt) schon ein wenig extrem, schreckt aber natürlich ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die variante mit dem abstieg in die nächst-tiefere liga würd ich eh befürworten (obwohl ein wiederaufstieg natürlich ein leichtes wäre vermutlich).

da ist das vorarlberger system (abstieg in jene liga, in der die 2. kampfmannschaft spielt) schon ein wenig extrem, schreckt aber natürlich ab.

da stimme ich dir zu... Vor allen DIngen unterstützt man da ja noch einen unaufstiegswilligen Verein.... Mit den 12 Minuspunkten wird der vermeintliche Aufsteiger in der nächsten Saison sicher nicht aufsteigen und mit dem Abstieg wird er wohl auch nichts zu tun haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist das neu vom ÖFB vorgegeben? soweit ich weiß, wurde aufgrund der aufstiegverzichte/freiwilligen abstiege letztes jahr eingeführt, dass der verein eine geldstraße zu zahlen sowie mit bis zu 12 minuspunkten in die neue saison starten muss.

und zur 1. frage: der titel wird nur über schwaz führen, und die wollen mit sicherheit aufsteigen. die anderen beiden weiß ich nicht genau, denk aber schon.

Hätte Schwaz letztes Jahr auch aufsteigen wollen? Ich dachte, die hätten auch verweigert. Aber gut, der Titelkampf ist doch deutlich interessanter, wenn der Wille zum Aufstieg bei den Meisterkandidaten da ist. Bei der Reichenau bin ich mir allerdings da nicht so sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte Schwaz letztes Jahr auch aufsteigen wollen? Ich dachte, die hätten auch verweigert. Aber gut, der Titelkampf ist doch deutlich interessanter, wenn der Wille zum Aufstieg bei den Meisterkandidaten da ist. Bei der Reichenau bin ich mir allerdings da nicht so sicher.

schwaz wäre mWn auch letztes jahr aufgestiegen, hatten hinter der reichenau und imst aber keine chancen mehr. soweit ich weiß "darf" man als dritter nicht mehr aufsteigen?!

Reichenau hat ja im Vergleich zu Hall und Schwaz keine Infrastruktur. Da könntest nicht einmal einen Fansektor für 100 Austrianer machen...

naja, das cupspiel gegen die austria hat damals gezeigt, dass das schon funktioniert, hab das damals selbst gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, das cupspiel gegen die austria hat damals gezeigt, dass das schon funktioniert, hab das damals selbst gesehen.

die haben gegen den FAK in Reichenau gespielt... Respekt... Da hast ja nicht wirklich viel Platz und ich wüsste nicht, wo man dort einen Fansektor einrichten könnte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die haben gegen den FAK in Reichenau gespielt... Respekt... Da hast ja nicht wirklich viel Platz und ich wüsste nicht, wo man dort einen Fansektor einrichten könnte...

seit wann bracuht man in der Rl an fansektor?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

seit wann bracuht man in der Rl an fansektor?

Du brauchst es nicht, aber es gibt halt in der RL Vereine, die Fans haben... Daher sollte man sich auch Sicherheitsgründen schon einmal für das eigene Publikum damit auseinandersetzen... Also zumndest einen Bereich schaffen, wo ich 100 Leute hinstellen kann, die von Polizei und Ordner unter Kontrolle gebracht werden können...

was ist die alternative... wir treten nicht mehr an, weil die polizei so viel kostet und wir die sicherheit für die zuschauer nicht mehr gewähren können. das kann es auch nicht sein...

das gehört dringend reformiert... es kann ja nicht sein, dass man amateurhaft auf schulsportplätzen (wie der IAC) Regionalligaspiele austrägt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst es nicht, aber es gibt halt in der RL Vereine, die Fans haben... Daher sollte man sich auch Sicherheitsgründen schon einmal für das eigene Publikum damit auseinandersetzen... Also zumndest einen Bereich schaffen, wo ich 100 Leute hinstellen kann, die von Polizei und Ordner unter Kontrolle gebracht werden können...

was ist die alternative... wir treten nicht mehr an, weil die polizei so viel kostet und wir die sicherheit für die zuschauer nicht mehr gewähren können. das kann es auch nicht sein...

das gehört dringend reformiert... es kann ja nicht sein, dass man amateurhaft auf schulsportplätzen (wie der IAC) Regionalligaspiele austrägt...

jetzt bin ich aber gepsannt wer da so viele fans mitbringt ausser salzburg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.