Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
para

SV Allerheiligen - GAK

8 Beiträge in diesem Thema

14.09.2012, 19.00 Uhr unser kommendes Auswärtsspiel....

Hoffe auf einen knappen Sieg, leicht wars gegen die SVA nie!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem 4:1 in Allerheiligen muss man leider von einer der schlechtesten Leistungen reden, die ich je von einer GAK-Mannschaft mit Erschrecken mitansehen musste.

Zum Spiel selbst:

Dass es auf dem kleinen Platz nicht leicht wird, wusste man. Trotzdem konnte man gut in die Partie starten und nach wenigen Minuten ging man nach einer Standardsituation in Führung. Danach versuchte man es über Konter. Bei einer Riesenchancen hätte Guerrib abschließen müssen, anstatt den ohnehin schlecht postierten Tormann ausspielen zu wollen. Bis kurz vor der Pause gab es auch keine nennenswerten Aktionen des SV Allerheiligen.

Dann wurde dem GAK ein Elfer verwehrt und als Draufgabe leitete der Schiedsrichter (ungewollt) einen Konter ein. Der gut getretene Freistoß darauf konnte von einem hereinstürmenden Spieler eingeköpft werden. So ein Tor kann zwar passieren, an einem guten Tag hätte die Abwehr diesen Treffer aber verhindert.

Beim 2:1 für Allerheiligen ist mir dann richtig schlecht geworden. Mit einfachen Pässen wurde der GAK regelrecht verarscht. Die Spieler immer mindestens zwei Schritte zu spät...

Ähnlich auch das 3:1 (bereits in Unterzahl).

4:1 war dann ein herrliches Traumtor...

Sehr bedenklich:

Die Leistung vermeintlicher Leistungsträger und Schlüsselspieler (konkret meine ich vor allem Rauter, aber auch Deutschmann) lässt seit Wochen zu Wünschen übrig.

Bei Rauter sind die Leistungen der letzten Spiele schlichtweg eine Katastrophe.

Jeder Ball springt ihm mind. 5m weg (auf dem kleinen Platz sehr ungünstig!), keine Torgefahr und auch das Passspiel ist nicht anzusehen.

Ich kann mir nicht ganz erklären, wie so etwas sein kann...

Das Zweikampfverhalten der gesamten Mannschaft war leider auch sehr enttäuschend.

Den einzigen Spieler, den man heute positiv hervorheben kann, ist Sare.

M. Hofer auf der Ersatzbank zu lassen, finde ich auch nicht in Ordnung und so muss sich neben der Mannschaft auch das Trainerteam Kritik gefallen lassen.

Ich befürchte allerdings, dass der sportliche Bereich bald das geringste Problem werden könnte...

bearbeitet von Halbprofi²

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr ähnlich wie das spiel gegen kalsdorf - erste halbzeit bis zum ausgleich ganz gut. mit dem ausgleich (und später dem ausschluss) ist der faden gerissen. schade - aber sicherlich kein beinbruch. heuer gehts wohl nur darum, so lange wie möglich vorne dranzubleiben, damit man mehr zuschauer motivieren kann, ins stadion zu gehen. interessant wirds für uns leider abseits des rasens. sollten forderungen aus vergangener zeit auftauchen, wirds wieder finster...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.