Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Halbprofi²

GAK - Vöcklamarkt

8 Beiträge in diesem Thema

gak.at vermeldet:

So, 26.08.12 Anstoss: 17:00 Uhr (UPC Arena)

Anscheinend haben die Vöcklamarkter einer Spielverschiebung zugestimmt. Ist nicht selbstverständlich, wenn das 2 Tage vorher ausgemacht wird.

Ich weiß ja nicht, wer dafür zuständig ist (Vereinsadmin, Sekretär?).

Mehr als peinlich das Ganze.

Jetzt muss nur noch das Schiedsrichterteam informiert werden, damit auch gespielt werden kann :sehrnervoes:

Im Onlinesystem ist nämlich noch immer Freitag, 19:00 eingetragen.

Egal, wann gespielt wird: Die Fans möchten im ersten Heimspiel vor Publikum einen Sieg und darüber hinaus eine gute Leistung sehen. Auch die Mannschaft möchte sich sicher von ihrer besten Seite präsentieren.

Das harte Programm der letzten Tage sollte trotz Hitze keine Ausrede sein, da die Mannschaft aus Vöcklamarkt genauso ihre Spiele absolvieren musste.

Entscheidend wird sein, wann das erste Tor fällt und dass man die großen Chancen, die man sicherlich vorfinden wird, nützt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin "leider" in Krnten mit meinen Lieben; werde aber natürlich auch von dort fest die Daumen drücken und freu mich schon aufs nächste Heimspiel. Ich glaube, dass die Roten das gewinnen werden. Beginnt ja eh wieder ganz ordentlich....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufstellung:

Blatnik - Sare, Kammerhofer, Deutschmann, Fink - Oved, Säumel, M. Hofer, Fuchshofer - Rauter, Guerrib

Ergebnis: 2:0

Tore: Gureeib, Oved (FE)

Glaube, dass das kein einfaches Spiel wird, gehe aber dennoch davon aus, dass wir die Tuchfühlung mit der Spitze behalten werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von dem Ergebnis sollte man sich nicht täuschen lassen.

Bis auf eine Phase in der 1.HZ, in der man 3 gute Möglichkeiten vorfand, war das leider sehr schwach.

Extrem viele Abspielfehler, wobei vom Tormann bis zu den Stürmern niemand davon ausgenommen war.

Dazu auch Glück gehabt bei einem Lattentreffer und einem Abseitstor der Vöcklamarkter.

Stadler konnte seine Torgefährlichkeit unter Beweis stellen.

Dazu kamen auch alle Standards (Corner und Freistöße) von Stadler stets gefährlich.

Hofer mit einer sehr starken Leistung.

Bisschen verwunderlich für mich, dass man nach dem Ausschluss Rauter anstatt Guerrib runternahm. Das Trainerteam wird es aber schon wissen.

Hoffentlich tritt die Mannschaft nächste Woche nicht so schwach auf.

Gegen Klagenfurt wird so eine Leistung kaum für einen Punktezuwachs reichen!

bearbeitet von Halbprofi²

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.