Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
#84

PC hängt sich immer auf

29 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute!

Mein PC ist jetzt ca. 3 Jahre alt! Hab ihn in den letzten 2 Monaten sicher 4 mal neu aufsetzten müssen, da er sich immer wieder aufhängt. Was sehr lästig

ist beim Arbeiten bzw. beim Surfen. Da er sich täglich einmal aufhängt

Nachdem er neu formatiert wird, läuft er für eine zeitlang problemlos. Aber dann geht das ganze wieder von vorne los.

Es ist grad mal Windows 7 Professional, Office installiert.

Hier die Daten:

Prozessor: Intel® Core2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHZ 2.4GHZ

Installierter Arbeitsspeicher 4 GB (3,75 GB Verwendbar)

64-Bit Betriebssystem

Service Pak 1

Bewertung des PC laut Leistungsinformationstool Skala 1,0 - 7,9

Prozesossor: Berechnung pro Sekunde 7,1

Ram: Speicher pro Sekunde 5,9

Grafik: 6,6

Primär Festplatte: Datentransferrate 5,9

Vielleicht kann mir von euch wer einen Tipp geben woran das ganze liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu welchem Zeitpunkt hängt er sich auf, was machst du da gerade?

ist im Prinzip egal was man macht und der Zeitpunkt ist immer verschieden. Er hängt sich währenden man surft oder im Word was schreibt.

bearbeitet von #84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

friert er ein oder blue screen?

hast du schon einen ram test durchgeführt?

-"- du einen ram oder zwei?

temp. der cpu?

ungewöhnliche geräusche der hdd (festplatte)?

ide kabel bei der hdd oder sata2 ? oft ein prob. gewesen bei ide kabeln, austecken neu anstecken und geht wieder;

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm könnte zB Prozessorkühlung sein, was dann aber eher passiert, wenn du aufwändigere Sachen offen hast. Weiß net wie das bei deinem OS is, aber bei WinXp gibts in der Systemsteuerung unter Verwaltung/Ereignisanzeige die Möglichkeit Fehler anzeigen zu lassen.

Hiniger RAM-Speicher is auch immer ein heißer Tipp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sauschweres Thema.

Interessant zuerst auf alle Fälle, wie er sich aufhängt. Schaltet er sich aus, friert er ein, Blue Screen, etc.

Im Prinzip musst alles durchtesten. Die Software könnte man wohl ausschliessen, aber bei der Hardware könnte es alles sein. Tippe auf ein Hitzeproblem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er friert sich ein!

Hab SATA Anschlüsse.

Temperatur passt, hab als erstes wie das problem angefangen hat einen 2 Lüfter eingebaut.

Festplatte macht ab und zu mal ein geräusche

RAM hab ich 2 Stück drinnen.

Normalerweiße braucht er ca. 20min zum neuaufsetzten. das letzte mal dauerte es ca. 45 minuten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Festplatte macht ab und zu mal ein geräusche
Normalerweiße braucht er ca. 20min zum neuaufsetzten. das letzte mal dauerte es ca. 45 minuten.

Das ist zumindest einmal eine Tendenz hin zu einem Festplattendefekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte einen Screenshot vom der CPU Temp. Kann keine neues Album anlegen um Bilder hochzuladen. aber egal.

Den 2. Lüfter hab ich damals eingebaut, da ich zuerst gedacht hatte es liegt an der CPU.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist zumindest einmal eine Tendenz hin zu einem Festplattendefekt.

Dem schließe ich mich an. Es gibt eh genug freeware-Programme, welche die smart-Werte einer Festplatte anzeigen. Mit einem Zeitaufwand von maximal 5 Minuten hast du ein Programm heruntergeladen, installiert und die Werte auf dem Bildschirm. Das würde ich daher mal schnell machen und dann weitersehen.

bearbeitet von St.Rapid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

welches tool hast du verwendet um die hdd zu testen?

im übrigen glaube ich wie wint0r, dass es an der festplatte leigen könnte!

hast du eventuell eine 2. rumkugeln?

http://www.derpcfuchs.de/festplatten-hdd-tools.html

es gibt auch diverse hörspielchen im netz, wo du herausfinden kannst ob dies ähnlichkeiten mit deiner aufweisen tut ;)

ich gehe mal von einem leisen "klack" - "klicken" aus ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.