Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
fcom

Kaderplanung

19 Beiträge in diesem Thema

So wie es derzeit ausschaut, setzt Rapid weiterhin auf die Jugend.

Dober, Gartler, Atan, Cehajic trainieren nun mit der Kampfmannschaft.

Erfreulich das endlich ein Weg erkennbar wird, super das auch in Zeiten des sportlichen Erfolges weiterhin am Weg der Jugend festgehalten wird.

PSFG denkt in längeren Zeitrahmen, hat den Aufbau eines starken Kaders im Auge und verfällt nicht dem Wahn, nur durch Spielerverpflichtungen auch sportlichen Erfolg kaufen zu können.

Ich habe schon seit beginn dieser Saison das Gefühl, das bei Rapid etwas großes im Entstehen ist. Daher bin ich auch der Auffassung, das wir in der Winterpause keine großartigen Verpflichtungen tätigen sollten. Die Spieler zusammenhalten, auslaufende Verträge verlängern.

Diesesmal werden wir hoffentlich in der Winterpause noch stärker werden, und mit Elan und Schwung in die Frühjahrssaison gehen. Würde mir wünschen, das der Zuschauerboom auch im Frühjahr weitergeht, ja vielleicht noch besser wird.

Weis schon, das es ein wenig Früh ist übers Frühjahr zu diskutieren, doch die Planungen für die kommende Saison sollten zumindest in den Köpfen der Verantwortlichen schon begonnen haben.

Ich bin immer noch der Auffassung, für Rapid zählt nur das nächste Spiel und freue mich wirklich über die tollen Leistungen der Mannschaft. Denen beim Training zuzuschauen ist eine Freude :clap: .

Erreichen wir einen Internationalen Bewerb, und insgeheim denke ich mir, wer soll uns davon abhalten, geht der Rapidboom erst richtig los.

Burschen in Hütteldorf da ist was los, da lebt der Widerstand gegen das Stronachimperium.

Mir lacht das Herz, bei uns läuft alles so super, selbst wenn wir verlieren feiern wir, so schön war es schon lange nicht mehr für uns Rapidler :feier:

GWG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gebe dir vollkommen recht!

Jedoch bin ich der Meinung das wir 1-2 Kicker holen sollten, einfach um den Kader etwas zu vergrößern! Ein Lawarree + 1 Junger aus irgendeiner unterklassigen Liga (es gibt sicher genug Talente) oder 2-3 Junge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei aller euphorie sei doch auch erwähnt, daß ein Gutteil des Zuschauerbooms die tollen Resultate ausmachen.

Ich bin grundsätzlich ein Anhänger der jungen Welle (überhaupt in der Offensive), jedoch werden wir dennoch aus Gründen der Abgeklärtheit und Ruhe einige erfahrenere Spieler brauchen.

Ein Aufhauser (auch wenn er nicht unbedingt Sympathieträger ist) oder ein ähnlich gearteter Spieler wäre sicher kein Fehler.

Natürlich ist die Stimmung auch sehr wichtig, jedoch neigen eben gerade junge Spieler zu Etremen, also hoffen wir, daß wir diesmal in der momentanen Form weiterkommen.

Alles in allem ist es im Moment natürlich ein Wahnsinn Anhänger des geilsten Clubs von Scheibbs bis Nebraska zu sein.

Wobei ich auch vor 2 Jahren die selben Gefühle für diesen Verein hatte wie heute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kindergarten allein reicht auch in dieser Liga nicht aus

was wäre die Abwehr ohne M.Hiden ?

die Formschwankungen bei den jungen Spielern ist zu unberechenbar - wenn wir um den Titel mitspielen möchten ( müßte jedes Jahr unser Ziel sein !!) gehören 3-4 erfahrene Spieler in die Stammformation

speziell an der vordersten Front brauchen wir einen ausgefuchsten Goalgetter, die Jugend braucht noch Zeit ( Kienast usw ) - daher versuchen, den Lawaree im Winter günstig zu verpflichten ( 2-Jahresvertrag )

aber der neue Weg mit den jungen Löwen ist sicher der richtige ! :ears:

bearbeitet von Greenspan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hörts endlich mit dem Lawaree auf, das wird genau so eine Unendlichgeschichte wie der Bombarda! :nope:

Gerade vorne haben wir einen Routinier und wer glaubt, daß ein Lawaree mehr Tore in GW macht ist ein Träumer.

1. Haben wir ein anderes System als Bregenz.

2. Spielen wir schneller und ob ein Lawaree da mitkommt??

Wenn der Roman W. endlich wieder Form zeigt sind diese Diskussionen ohnehin obsolet und wenn nicht, dann hilft ein Lawaree auch nix.

Ein Sturm Wagner - Lawaree das will ich mir nicht vorstellen! :nervoes:

Die Jungen sind gut und deren Leistungspotential noch lange nicht ausgeschöpft.

Der Weg ist richtig, bleiben wir dabei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stuttgart hat mit jungen spielern derzeit sehr großen erfolg, die sollten unser vorbild sein. im sturm haben wir derzeit mit vico, kienast, wallner, gartler, atan und wagner genug spieler.

lawaree statt wagner kann ich mir aber sehr gut vorstellen, ebenso ein aufhauser statt pashazadeh oder ein tokic statt adamski.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann meinen Vorpostern durchaus zustimmen.

Ich hoffe allerdings, das die Meinung im Falle von nicht so berauschenden

Resultaten nicht wieder umschlägt und (Panik)käufe verlangt werden.

Den Weg den Rapid jetzt einschlägt ist sicher auch mit Rückschlägen verbunden, aber da müssen alle Beteiligten durch, auch wir Fans.

das Ende des Weges wird allerdings ein triumphaler sein... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorstellen kann ich mir auch viel.

Allerdings bringt ein Tausch Lawaree Wagner nichts!

Rene hat 7 Tore erzielt und Lawaree ?

Aufhauser kann ich mir auch gut vorstellen, allerdings würde das auch erst im Sommer spruchreif.

Tokic ist unrealistisch, da gibt es andere, jüngere, interessantere Spieler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rene hat 7 Tore erzielt und Lawaree ?

lawaree hat 5 tore erzielt, aber einige spiele weniger in den beinen als unsere nummer 17...

mich würde wirklich interessieren was du gegen lawaree hast. deine negative einstellung ihm gegenüber dürfte ja nicht von sportlicher natur sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
im sturm haben wir derzeit mit vico, kienast, wallner, gartler, atan und wagner genug spieler.

Quantität ist jetzt natürlich gegeben, stimmt, aber: Kienast, Gartler udn Atan haben in der KM noch nichts erreicht, Wallner ist in einem Formtief, Vico ist verletzt und einzig Wagner trifft....

d.h.: ein, zwei Verstärkungen wären nicht schlecht. Diese muss auch von meiner Warte aus nicht unbedingt Lawaree heißen, weil doch zu befürchten ist, dass er Unruhe in die Mannschaft bringen könnte. Nicht etwa, weil er menschlich nicht o.k. wäre (bin sogar überzeugt davon das er das ist), aber: Was wenn er nicht sofort einschlägt? Axel würde sicher mehr als Kienast, Vico und die beiden Amateure zusammen verdienen....rennts da nicht auf Anhieb, könnts Unstimmigkeiten geben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was wenn er nicht sofort einschlägt? Axel würde sicher mehr als Kienast, Vico und die beiden Amateure zusammen verdienen....rennts da nicht auf Anhieb, könnts Unstimmigkeiten geben....

nur dürfte dann in der nächsten zeit überhaupt kein stürmer mehr verpflichtet werden, der mit einer gewissen "visitenkarte" aufwarten kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
<!--QuoteBegin-laotse+23 Oct 2003 - 12:27--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (laotse @ 23 Oct 2003 - 12:27)</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteEBegin--> Rene hat 7 Tore erzielt und Lawaree ?

lawaree hat 5 tore erzielt, aber einige spiele weniger in den beinen als unsere nummer 17...

mich würde wirklich interessieren was du gegen lawaree hast. deine negative einstellung ihm gegenüber dürfte ja nicht von sportlicher natur sein...

Stimmt, ich finde ihn nicht so gut!

Da ich ihn nicht persönlich kenne, kann ich auch keine Aversionen oder Sympathien haben.

Worum geht es mir ?! :

1. Hat Lawaree außer 2 Saisonen bei Bregenz(!) nichts gezeigt.

2. Ist er sicher nicht das richtige Signal an unser Team - da mittlerweile auch schon in seiner 4ten Lebensdekade und finanziell um nichts günstiger als Rene Wagnergoal.

3. Würde er mMn nicht ins System passen, da er bei uns nicht mehr Alleinunterhalter wäre. (kann es sein, daß sich Roman W. deshalb im Moment so schwer tut?!)

4. Die Entwicklung der Jungen sicher nicht vorangetrieben würde.

(Man stelle sich nur einen 75 jährigen Sturm Wagner Lawaree vor! :nervoes: )

5. Einer, der eigentlich gar nicht aus Bregenz weg will sich bei einem anderen Verein sicher nicht so ins Zeug legen würde.

6. Er defenitiv nicht stärker ist als die Stürmer, die wir bereits haben.

7. Lawaree fällt eigentlich nur mehr durch Verletzungen auf, oder glaubt ihr, daß er bei uns auf einmal wieder voll fit wäre?!

Sind das genug Gründe ?

P.S.: Es sei hier gesondert angemerkt, daß ich gegen den Menschen Lawaree nichts haben kann, da ich ihn wie erwähnt nicht kenne!

Es handelt sich hierbei um meine ganz persönliche Meinung und ich würde auch nicht zögern sie zu revidieren, wenn ich vom Gegenteil überzeugt werden könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ad 1) zwei tolle saisonen in bregenz sind doch nicht schlecht! außerdem hatte er mindestens eine sehr gute saison in belgien! danach kam eine eher dürftige phase in spanien!

ad 3)der alleinunterhalter ist er dieses jahr auf keinen fall und auch letztes jahr haben mit berchtold, hlinka und pederson mehrere spieler anteil am nichtabstieg!

ich denke auch dass lawaree durchaus ein technisch begabter spieler ist, der sich gut in unser system einfügen lassen wird!

ad 4) ich denke lawaree würde den jungen sturm (wallner, kienast, gartler und atan) gut tun, denn dann würde ein bißchen druck wegfallen! und lernen könnten sie allemal genug von einem spieler lawaree!

ad 5) ich finde diese einstellung symphatisch, außerdem will er jetzt nicht mehr bleiben in bregenz, weil er auf seinen präsidenten sauer ist! dieser wollte ihn im sommer unbedingt abschieben um nochmals geld zu machen!

lawaree hat erklärt dass er am liebsten für rapid spielen würde!

ad 6) er wäre sicher genauso stark wie wagner und der ist unser momentan bester stürmer! außerdem hat wagner einen vertrag aus fetten tagen und deshalb wäre lawaree sogar günstiger traue ich mich zu behaupten!

ad 7) die verletzungssorgen müssen unsere medizinische abteilung klären, falls es sich herausstellen sollte dass er nicht mehr fit wird, wird der transfer platzen, so einfach ist das!

meine persönliche meinung: es muss nicht lawaree sein aber wir sollten doch einen torgefährlichen stürmer verpflichten, am besten im winter, damit er die vorbereitungsphase mitmachen kann und dann im nächsten jahr (so gott uns besteht) auch international seine klasse zeigen kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
7. Lawaree fällt eigentlich nur mehr durch Verletzungen auf, oder glaubt ihr, daß er bei uns auf einmal wieder voll fit wäre?!

Sind das genug Gründe ?

P.S.: Es sei hier gesondert angemerkt, daß ich gegen den Menschen Lawaree nichts haben kann, da ich ihn wie erwähnt nicht kenne!

Es handelt sich hierbei um meine ganz persönliche Meinung und ich würde auch nicht zögern sie zu revidieren, wenn ich vom Gegenteil überzeugt werden könnte.

1. Hat Lawaree außer 2 Saisonen bei Bregenz(!) nichts gezeigt.

das stimmt schon nicht - lawaree hat schon in belgien seine tore gemacht [excelsior und standard], was ihm auch den wechsel zum fc sevilla ermöglicht hat.

2. Ist er sicher nicht das richtige Signal an unser Team - da mittlerweile auch schon in seiner 4ten Lebensdekade und finanziell um nichts günstiger als Rene Wagnergoal.

das mit dem erreichen der 4ten lebensdekade hast du zwar schön dramatisch ausgedrückt, fakt ist aber daß lawaree erst vor wenigen tagen den 30. geburtstag gefeiert hat und durchaus noch einige gute jahre vor sich hat. (ausgenommen sind jetzt natürlich verletzungen, formtiefs etc. - von denen kann aber JEDER fußballer heimgesucht werden).

3. Würde er mMn nicht ins System passen, da er bei uns nicht mehr Alleinunterhalter wäre.

das ist eine reine vermutung. ich kann mir nicht vorstellen, daß lawaree aufgrund eines anderen systems bei uns versagt.

4. Die Entwicklung der Jungen sicher nicht vorangetrieben würde.

lawaree ist sicher ein fußballer von dem man noch was lernen kann - weiters werden die jungen (selbst bei einer verpflichtung des belgiers) mehr als genug möglichkeiten haben, sich zu beweisen (und das ist auch gut so).

5. Einer, der eigentlich gar nicht aus Bregenz weg will sich bei einem anderen Verein sicher nicht so ins Zeug legen würde.

auch das sehe ich anders - lawaree dürfte einfach nicht der klassische söldner sein sondern legt sich für seinen verein ins zeug - deswegen behaupte ich, daß er uns genau so viel freude bereiten würde wie jetzt den fans der schwarz-weißen.

6. Er defenitiv nicht stärker ist als die Stürmer, die wir bereits haben.

leider doch...

7. Lawaree fällt eigentlich nur mehr durch Verletzungen auf, oder glaubt ihr, daß er bei uns auf einmal wieder voll fit wäre?!

er war jetzt länger verletzt - das stimmt. sonst kann ichmich aber auf die schnelle an keinen "verletzungsanfälligen lawaree" erinnern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.