Jump to content
Sign in to follow this  
LarsUlrich

SC Ostbahn XI - Rapid Amateure

19 posts in this topic

Recommended Posts

Amas: Auswärts bei Ostbahn XI

Die Rapid Amateure sind momentan nicht gerade vom Glück verfolgt. In den letzten fünf Spielen gab es keinen einzigen Sieg zu feiern. Zwei Punkte stehen aus den vergangenen fünf Partien zu Buche. „Wir müssen ordentlich weiter arbeiten und positiv miteinander reden. Es hilft jetzt nur, wenn wir kontinuierlich an uns weiterarbeiten“, sagt Rapid Amateure Trainer Andreas Reisinger.

Als nächste Aufgabe steht Ostbahn XI auf dem Programm der „Amas“. Die Simmeringer stellen aktuell genau das Gegenteil von den Hütteldorfern dar. Die Jusits-Elf ist seit fünf Runden ungeschlagen. Trotzdem gibt sich Reisinger optimistisch: „Wir sind Rapid und können gegen jeden Gegner einen Sieg einfahren.“

Reisinger kann im Prinzip auf den kompletten Kader zurückgreifen. Einzig Mohammed Ildiz, der sich im Kader der Kampfmannschaft für das Auswärtsspiel in Ried befindet, steht Reisinger nicht zur Verfügung.

21. Runde der Regionalliga Ost:

SC Ostbahn XI – SK Rapid Amateure

Samstag, 10. April

Anpfiff: 16:15 Uhr am Ostbahn XI Platz

SR Ratcliffe

offizielle

das spiel wird auch im internet auf http://livestream.redicom.at/ostbahn_rapid.html übertragen

Edited by LarsUlrich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah danke, wollt eigentlich vorbeischauen, aber bei dem Service... :shy:

merke, vor ort sein is immer besser :nein:

Amas: 1:0-Sieg bei Ostbahn

Im Auswärtsspiel in Simmering gegen Ostbahn XI dominierten die Rapid Amateure zunächst die ersten 15 Minuten. Chancen waren jedoch Mangelware. Bergmann (39.) hatte die erste nennenswerte Möglichkeit, sein Schuss verfehlte jedoch das Tor, und Terzic (45.) scheiterte aus spitzem Winkel am Schlussmann der Simmeringer.

Nach der Pause kam Nagy für Jelenko ins Spiel, der mit einem sehenswerten Weitschuss aus rund 20 Metern für die Führung sorgte (47.). Sekunden zuvor ging ein Terzic-Freistoss aus guter Position knapp vorbei. Ab der 68. Spielminute musste Ostbahn zu zehnt spielen, da ein Simmeringer mit gelb-rot vom Platz gestellt wurde.

Dies nutzten die „Amas“, um auf die Vorentscheidung zu drängen: Nach Traumpass von Nagy hatte Luxbacher nach Zuspiel von Terzic die Riesenchance aufs 2:0, doch der Ball versprang sich und der Schuss segelte somit über das Tor (78.). Ostbahn traf noch die Latte (82.) und Luzunaris (90.) vergab aus kurzer Distanz.

Nach fünf sieglosen Spielen gelingt den Rapid Amateuren somit wieder ein voller Erfolg. In der nächsten Runde trifft man zuhause auf Baumgarten.

21. Runde der Regionalliga Ost:

Ostbahn XI – SK Rapid Amateure 0:1 (0:0)

Ostbahn XI-Platz, 200 Zuschauer, SR Ratcliffe;

Tor: 0:1 Nagy (47.);

Die Rapid Amateure spielten mit: Uzun – Zeiner, Lebedew, Schößwendter, Denner – Jelenko (46. Nagy), Luxbacher, Bergmann, Ildiz (90. Siller), Terzic – Ciftci (76. Luzunaris);

offizielle

kann man so stehen lassen

interessantweise hab ich die rote gar net mitbekommen :feier:

Share this post


Link to post
Share on other sites

das tor ist ja auch net beschrieben.

ein sehenswerter schuss war es ja aber trotzdem sollte man erwähnen dass er eben auch total abgefälscht wurde.

ansonst schon sehr verdient, luxbacher muss das 2:0 machen.

@larsullrich: von welcher position aus hast du das spiel verfolgt?

Edited by R0DDICK

Share this post


Link to post
Share on other sites

das tor ist ja auch net beschrieben.

ein sehenswerter schuss war es ja aber trotzdem sollte man erwähnen dass er eben auch total abgefälscht wurde.

ansonst schon sehr verdient, luxbacher muss das 2:0 machen.

@larsullrich: von welcher position aus hast du das spiel verfolgt?

ja die chance von luxbacher war sensationell :betrunken:

bin in der nähe des amassupport gstanden in der "kurve"

wo warst denn du?

highlights waren allerdings der schreihals von ostbahn, der im laufe des spiels immer ärger beinand war (bomben auf hütteldorf, etc.) und der kinder-fanclub, die vl. noch ein paar jährchen mit dem support warten sollten :feier:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja die chance von luxbacher war sensationell :betrunken:

bin in der nähe des amassupport gstanden in der "kurve"

wo warst denn du?

highlights waren allerdings der schreihals von ostbahn, der im laufe des spiels immer ärger beinand war (bomben auf hütteldorf, etc.) und der kinder-fanclub, die vl. noch ein paar jährchen mit dem support warten sollten :feier:

ich war zwischen den beiden auswechselbänken drüben. ;)

ja der "schreihals" war echt weltklasse, vor allem wie er teilweise mit den spielern daneben mitlief :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie haben scich Lebedew, Schößwendter geschlagen`?

lebedew heisst eigentlich lebedzeu nur zur info ;)

beide eigentlich sehr souverän und meiner meinung nach auch recht sicher in der innenverteidigung agiert. viele grosse chancen hatten die simmeringer nicht und die die sie hatten, meist durch fehlpässe von irgendeinem mittelfeldspieler. lebedzeu zu beginn des spieles meist mit rückpässe zu uzun, als ihm reisinger sagte er soll ihn gleich vorhauen machte er dies auch und meist kam der ball meiner meinung auch bei einem mitspieler an. schösswendter ist halt ein turm in der verteidigung und hat fast jeden kopfball. also ich seh da schon was nachkommen aber beide sollten doch noch etwas an fitnesss und kraft zulegen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

lebedew heisst eigentlich lebedzeu nur zur info ;)

beide eigentlich sehr souverän und meiner meinung nach auch recht sicher in der innenverteidigung agiert. viele grosse chancen hatten die simmeringer nicht und die die sie hatten, meist durch fehlpässe von irgendeinem mittelfeldspieler. lebedzeu zu beginn des spieles meist mit rückpässe zu uzun, als ihm reisinger sagte er soll ihn gleich vorhauen machte er dies auch und meist kam der ball meiner meinung auch bei einem mitspieler an. schösswendter ist halt ein turm in der verteidigung und hat fast jeden kopfball. also ich seh da schon was nachkommen aber beide sollten doch noch etwas an fitnesss und kraft zulegen. :)

wieso kommt man da jetzt eigentlich erst drauf?

vorallem schösswendtner sollte einiges an kraft zulegen, ich hab bei dem immer angst dass er sich was bricht so dürr wie der is :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab keine Ahnung warum man da erst jetzt drauf kommt

hab ihn aber am match gegen den lask getroffen und gefragt.

Ja es stimmt, er heißt Lebedzeu

kann er schon gut deutsch? oder noch auf englisch verständigt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...