Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
shofer08

Zürich

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo

Plane im März einen 2 Tages Wochenendtrip nach Zürich.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen in Zürich gesammelt?

Für Tipps bezüglich Hotels, Restaurants, Sightseeing... wäre ich sehr dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir waren damals im hotel x-tra....nebenan ist allerdings ein club, der zum hotel geführt, darum ist es in der nacht nicht ganz so leise. also wenn dann, nimm dir ein zimmer am ende des ganges.

da wir nur für das spiel damals dort waren, haben wir leider nicht allzuviel von der stadt gesehen. empfehlen kann ich allerdings eine fahrt mit dem schiff aufm zürichsee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Zürich gibt es nicht viel zu sehen, denn die Stadt ist eigentlich sehr arm an echten, touristischen Highlights.

Ich will es aber nicht unversucht lassen:

Bei gutem Wettter lohnt sich ein Ausflug auf den Uetliberg. Man hat einen guten Blick über Zürich und kann bei guter Fernsicht auch die Alpen sehen. In der Stadt selber gibt es für mich nur das schweizer Nationalmuseum, gleich neben dem Bahnhof. Auch die kleine Altstadt, beidseitig der Limmat, hat ein uriges Flair. Das eigentliche Wahrzeichen ist der Münster, obwohl er mich eigentlich nicht so vom Hocker haut.

Wenn du echte schweizer Küche suchst, dann kommst du am Zürcher Zeughauskeller nicht vorbei. Der ist leicht zu finden, einfach immer nur die Bahnhofstraße zum See runter.

Die Bahnhofstraße ist eigentlich nur Normalbürger nur zum anschauen da. Auf mich haben aber die ganzen Juweliere immer eine eigenartige Anziehungskraft, auch wenn einem bei den Preisen schon schlecht werden kann. :)

Ein Hotel würde ich mit Rücksicht aufs Börserl eher außerhalb der Innenstadt suchen. Ich würde das Etap in der Nähe des Escher Wyss Platzes empfehlen. Mit der Straßenbahn sind es nur 2 Stationen vom Hauptbahnof, oder man nimmt die S-Bahn und steigt an der Station Hardbrücke aus.

Gleich gegenüber des Hotelkomplexes (Etap, Ibis, Novotel) befindet sich der Schiffbau, ein kultiger Klub. Das ist eine alte Gießerei und verleiht der Location den besonderen kick. Ist vor allem am Wochenende sehr zu empfehlen.

Von einem Trip mit dem Auto würde ich abraten, da die Einstellgebühren gesalzen sind. Ein Stundenpreis von 5 Franken aufwärts ist da keine Seltenheit.

bearbeitet von Exilgrüner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin grad von nem zürich-wochenendtripp zurückgekommen.

+ unterkunft in kloten

+ öffentliches verkehrsnetz

+ die umstellung auf rauchverbot in lokalen miterlebt

+ der bahnhof

- wetter (dafür könnens jetz aber nix..)

- preise (für nen salat + eine als vorspeise bezeichnete bessere brettljause knapp 40 CHF ausgegeben :facepalm: )

- geringe anzahl an "must-see" tourismusattraktionen

bearbeitet von schooontn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.