Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
OoK_PS

Bewerbungsschreiben: Detailfrage

15 Beiträge in diesem Thema

folgende frage:

wie gebe ich meinen namen im briefkopf eines lebenslaufs/bewerbungsschreibens an? kommt da der akademische grad dazu und wenn ja, wie?

ich hätte es so gemacht:

Vorname Nachnamen, BSc

tipps?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ehrlich gesagt, würd ich den titel weglassen ... in österreich ist das sowieso schlimm und alles unter mag./di find ich ehrlich gesagt ein bissl peinlich, wenn's dazugeschrieben wird

ok, eine andere (nicht unverständliche) sicht der dinge :D

ich schick es erst morgen weg, es bleibt als noch etwas zeit zur klärung dieser dinge ;)

ich will nur, dass die sache gleich einen guten eindruck macht.

bearbeitet von OoK_PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okay, das wäre mal geklärt, nur noch eines: mit beistrich nach dem namen oder ohne?

Ich wuerde es definitiv mit Beistrich schreiben bins aber halt vom englischen so gewoehnt.

ehrlich gesagt, würd ich den titel weglassen ... in österreich ist das sowieso schlimm und alles unter mag./di find ich ehrlich gesagt ein bissl peinlich, wenn's dazugeschrieben wird

Das seh ich nicht so, da begibst du dich in eine schlechte ausgangsposition weils in oesterreich sowieso jeder dazuschreibt, zweitens wird selbst das bei lebenslauefen international dazugeschrieben und drittens ist der bacc auch ned so viel weniger als ein mag oder di.

heist das, dass man in oesterreich nicht PhD schreibt sondern nur Dr.? oder wie funkt das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest im ngelsächsischen raum, wo Dein titel ja herkommt, wird erst ab Master graden was an den Namen angehängt. Aber gut, Österreich liebt titel.

das stimmt schon aber beim lebenslauf selbst ist das selbst im anglosaechsischen nicht (immer) der fall

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.