FC Wacker Innsbruck vs. FC Dornbirn


TT-Leser
 Share

Recommended Posts

Posting-Pate

Sieht so aus als würde Wacker also wieder mit der Raute im Mittelfeld auflaufen ...

Was glaubt ihr: Ist dieses System für den FC Wacker wirklich effektiver/passender als das mit der Doppel-6? Hat man für diese Systeme überhaupt die richtigen Spieler?

Und welches System haltet ihr für offensiver?

Vorteil der Doppel-6 kann natürlich sein, dass man sehr offensive Flügel hat. Meiner Meinung nach braucht man halt dann kopfballstarke Spieler in der Mitte, und mindestens einer der 2 Sechser muss auch gut die Bälle verteilen können und nicht nur zerstören.

Die Raute sieht auf den ersten Blick natürlich offensiver aus. Es kann natürlich aber auch sein, dass die Flügelspieler dann sehr viel Defensiv-Arbeit verrichten müssen, damit man die Oberhand im Mittelfeld behält - und so eigentlich die Offensive schwächt.

Leider hab ich in letzter Zeit Wacker nicht live gesehen und kann die Frage nicht selber beantworten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wacker Innsbruck Anhänger

Heiiiilige Sch.... des war a Match. Einfach Geil!

Damit erübrigt sich vorerst die Trainerdiskussion wohl, oder gidi? :D

Nach den 2:0 ises Werkl einfach gelaufen. Da hat alles gepasst. Auch der Obernosterer hat mir super gefallen.

Edited by TT-Leser

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postaholic

Ganz herzliche Gratulation zu diesem gestrigen Sieg. :)

Zieh mir immer wieder gern auch Spiele der ADEG-Liga rein, und eure gestrige Leistung war auch für den neutralen Beobachter sehr schön zum ansehen, auch das Altach-Spiel hat mir nebenbei sehr gefallen.

Schön dass man solche Leistungen wie die eure auch eine Etage weiter unten zu sehen bekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Amateur

war ein tolles spiel gestern...nur sollte es nicht überbewertet werden. dornbirn war einfach nach dem 2:0 nicht mehr anwesend.

aber schön zu sehen dass jeder spieler gas gegeben hat. wichtig ist jetzt weiterhin zu punkten und richtung tabellenspitze schaun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posting-Pate

Super Ergebniss gestern mit teilweise echt gut herausgespielten Toren!

Aber wenn ich in der TT heute lese "7:0! So spielen Titelkandidaten" dann kann ich das absolut nicht verstehen! Man kann einfach nicht von der Leistung in einem Spiel auf eine ganze Saison schließen! Überhaupt wenn man davor gar nicht in Form war (kann ja genauso sein, dass dieses Spiel nur ein Ausrutschter war) und der Gegner auch nocht das Tabellenschlusslicht ist! Dornbirn ist einfach kein adäquater Gegner um danach sagen zu können ob man Titelkandidat ist oder nicht.

Hoffentlich vergisst Walter Kogler nach diesem tollen Sieg nicht auf das System mit der Doppelsechs. Als gute Mannschaft sollte man einfach in der Lage sein mehrere Systeme zu beherrschen. Bei Wacker kommt es mir teilweise einfach so vor, dass man ein System hat - und dann an diesem festhält bis man mal 2,3 Spiele nicht gewinnt. Und dann kommt ein neues System an dem man wieder so lange festhält. Fast dasselbe gilt für die Personalentscheidungen bei der Aufstellung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wacker Innsbruck Anhänger
Super

Aber wenn ich in der TT heute lese "7:0! So spielen Titelkandidaten" dann kann ich das absolut nicht verstehen!

Wobei ich es aber gut finde das die TT endlich mal positive Stimmung rund um Wacker herum verbreitet. Gestern gerademal 3500 Zuschauer war ja schon sehr schwach...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jahrhunderttalent

so wenige waren schon lange nicht mehr im tivoli.

die leistungen der letzten spiele war aber auch dementsprechend schlecht!

wegen dem cupsieg gewinst du keine zuschauer.

der fc dornbirn ist auch ein äusserst langweiliger gegner,wie halt die meisten in der adeg, es wird immer schwerer konstant über 4000 besucher ins stadion zu locken je länger wir in der adeg sind! es sehnt sich halt jeder nach spitzenfussball und nicht nach hartber, dornbirn, austriaII....

und die sogenannten topteams altach.austria lustenau, admira sind halt auch icht der überbringer.

in tirol ist man salzburg, rapid, sturm.... gewöhnt, bin nur gespannt wie lange noch?!?! :heul:

Share this post


Link to post
Share on other sites

so wenige waren schon lange nicht mehr im tivoli.

die leistungen der letzten spiele war aber auch dementsprechend schlecht!

wegen dem cupsieg gewinst du keine zuschauer.

der fc dornbirn ist auch ein äusserst langweiliger gegner,wie halt die meisten in der adeg, es wird immer schwerer konstant über 4000 besucher ins stadion zu locken je länger wir in der adeg sind! es sehnt sich halt jeder nach spitzenfussball und nicht nach hartber, dornbirn, austriaII....

und die sogenannten topteams altach.austria lustenau, admira sind halt auch icht der überbringer.

in tirol ist man salzburg, rapid, sturm.... gewöhnt, bin nur gespannt wie lange noch?!?! :heul:

im ausreden suchen bist du nicht zu toppen...... :super:

:beichler:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.