Jump to content
hellboy

Vorläufige Testspieltermine Jänner/Feb/März 2009

57 posts in this topic

Recommended Posts

.... Konrad - Lindschinger, Deutschmann, Vuksanovic, Bernhart - Amerhauser, Spirk, Tieber, Schütz - Rauter, Toth .....

Das gefällt mir, vor allem in Verbindung mit:

... wobei Trainer Pötscher Rauter und Toth im Sturm aufbot, während Tieber im Mittelfeld begann - allerdings wechselten die drei Spieler laufend ihre Positionen. ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

@gakfan:

Bitte, was hast du für Panik? Nach jedem Testspiel jeierst herum, was Pötscher alles falsch macht...

Noch immer ist es ein ganzer Monat bis zum ersten Spiel, da kann man ja doch was probieren einmal.

Abgesehen davon, dass die Aufstellung ja gar nicht so abwegig ist. Ob Leitner oder Konrad im Tor spielt, ist mehr oder weniger egal. Und auch wenn Konrad der 1er ist, wird man grad in den Testspielen auch einmal den 2er spielen lassen. Trost kann ich nicht beurteilen, kenn ich nicht. Aber wir sind rechts hinten nicht überbesetzt, vielleicht drängt sich Trost als Alternative auf. Krasser und Deutschmann werdne halt um den 2. IV-Platz streiten, ist auch net so falsch, wenn Krasser mal spielt. Im MF hat er halt mal was anderes probiert, soll ja auch vorkommen, dass Schütz und/oder Amerhauser einmal ausfallen, wer soll dann auf ihren Positionen spielen?! Und Obendrauf hat auch das Potential, um in der RL zu spielen, warum soll er nicht auch mal im Testspiel ran.

Abgesehen davon, dass der Ersteller des Berichts scheinbar zur Pause heimgegangen ist (denn für die 2. HZ gibts keine Aufstellung, kann mir nicht vorstellen, dass alle durchgespielt haben) und wir somit gar nicth wissen, wer jetzt wirklich NICHT gespielt hat...

Irgendwer lässt sich da scheinbar von der absoluten Panikmache einer Fangruppierung beeinflussen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

nächster test gegen olympia laibach - und da kommt eine echte legende des GAK mit: :clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap:

ALES CEH, mit bald 41 lenzen noch immer aktiv, als spielertrainer beim führenden der 2. slowenischen liga. :allaaah::allaaah::allaaah::allaaah::allaaah:

das spiel werde ich mir geben, einmal noch den ales in aktion zu erleben wäre wunderbar, konnte ich doch beim abschiedsspiel damals nicht dabei sein. :support:

http://www.nkolimpija.com/?page=team&a...player&id=8 :super:

http://www.nkolimpija.com/?page=team&s=1

und wenn man sich die kaderliste ansieht, entdeckt man noch einige altbekannte namen des erfolgreichen slowenischen nationalteams: rudonja, cimerotic, pavlin, karic.

auf die altherrentruppe bin ich echt gespannt! :feier:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@gakfan:

Bitte, was hast du für Panik? Nach jedem Testspiel jeierst herum, was Pötscher alles falsch macht...

Abgesehen davon, dass der Ersteller des Berichts scheinbar zur Pause heimgegangen ist (denn für die 2. HZ gibts keine Aufstellung, kann mir nicht vorstellen, dass alle durchgespielt haben) und wir somit gar nicth wissen, wer jetzt wirklich NICHT gespielt hat...

Irgendwer lässt sich da scheinbar von der absoluten Panikmache einer Fangruppierung beeinflussen...

A.) Jeiere ich nicht herum was Pötscher falsch macht, ich gebe nur zu bedenken, dass sich die Truppe schön langsam mal einspielen sollte

B.) So war die Aufstellung und die Torschützen gegen die Schiessbude Deutsch Kaltenbrunn:

GAK: Leitner - Trost, Krasser, Vuksanovic, Bernhart - Rauter, Spirk, Tieber, Lindschinger (HZ. Berger) - Seoane, Obendrauf (70. Toth);

Torfolge (1.HZ): 1: 0 Seoane (3.), 2 : 0 ET (6.), 3: 0 Obendrauf (16.), 4:0 Vuksanovic (21. Elfmeter), 5:0 ET (Bauer 23.), 6:0 Obendrauf (31.), 6 : 1 (38.); nach Seitenwechsel Seoane (2x), Toth, Bernhart (2x), Fink.

Quelle: www.g-a-k.at

C.) Ist das absolut keine Panikmache, einer Fangruppierung gehöre ich in dem Sinne nicht an, deshalb verstehe ich die Anschuldigung nicht.

Noch einmal, es wird die einmalige Chance sein in den bezahlten Profi-Fussball zurückzukommen und das aus eigener Kraft und nicht durch Fusion, Lizenzkauf o.ä.

Share this post


Link to post
Share on other sites

A.) Jeiere ich nicht herum was Pötscher falsch macht, ich gebe nur zu bedenken, dass sich die Truppe schön langsam mal einspielen sollte

So wie ich die beiden letzten Herbstsaisonen (und die letzte Frühjahrsaison) in Erinnerung habe, brauchen unsere Jungs immer erst ein paar Siele um warm zu werden. Insofern muss ich gakfan Rechtgeben. Besser sie spielen sich jetzt ein und sind in der Meisterschaft voll da, als wir vergeigen wieder die ersten paar Partien und verpassen den Aufstieg um ein paar Pünktchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wie ich die beiden letzten Herbstsaisonen (und die letzte Frühjahrsaison) in Erinnerung habe, brauchen unsere Jungs immer erst ein paar Siele um warm zu werden. Insofern muss ich gakfan Rechtgeben. Besser sie spielen sich jetzt ein und sind in der Meisterschaft voll da, als wir vergeigen wieder die ersten paar Partien und verpassen den Aufstieg um ein paar Pünktchen.

Gut, dann spiel ma halt alle Vorbereitungsspiele mit der Stammformation. Die Reserveleute werden es zu danken wissen, dass sie nicht mal in Testspielen ran dürfen (z.B. wars grad der gakfan, der die Führung beschuldigte, Hopfer versauern zu lassen und daher zum Abgang gezwungen zu haben) und sich auch nach Alternativen umsehen.

Und dann verletzen sich im letzten Testspiel zwei Leut (ich will den Teufel nicht an die Wand malen), und der große Katzenjammer beginnt, weil der Pötscher der Depp keine Alternativen ausprobiert hat. Ich wüsste schon einen Poster, der das dann wieder besser gewusst hat...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezügl. Verletzungsrisiko: Unter Auge gab es fast keine Testspiele in der Vorbereitung, und da haben sich die Spieler im Training verletzt.

Ich finde Spiele immer besser als Training, weil es eine Abwechslung ist. Die Spieler spielen viel lieber, als immer zu üben. Für mich ist die Vorbereitung insgesamt zu lang.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der GAK hat heute ja gegen Olympia Laibach gespielt, erfreuliches Ergebnis und erfreuliche Aufstellung:

Tore für den GAK: Rauter (54.), Toth (59.)

GAK: Konrad - Fink, Deutschmann, Vuksanovic, Bernhart - Schütz, Lindschinger, Tieber, Amerhauser - Toth, Seoane (HZ Rauter)

Spirk (leicht angeschlagen) und Früstük (der morgen wieder in das Mannschaftstraining einsteigt) wurden geschont.

Quelle: www.g-a-k.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

war gegen laibach vor ort, meine eindrücke:

- saukalt war's x/

- die mitarbeiter der straßenmeisterei dürfen in der dienstzeit fußball schauen :betrunken:

- sturmschädenbeseitigung ("paula") im benachbarten waldstück wird noch eine weile brauchen x/

- die fans von olympia kamen erst eine halbe stunde vor spielende, dafür zündeln und supporten sie recht ordentlich und können sich über ein tor in einem aufbauspiel freuen wie über einen entscheidenden treffer in einem cupspiel :=

- die spieler von olympia schimpften so viel auf die schiris, war ihnen einige male wichtiger als das spiel selbst :nope: - jedoch haben sie ansprechendes kurzpasspiel dargeboten, halt ohne effizienz zu zeigen

- es war richtig saukalt x/

- bin froh, dass der wox fotografiert hat (wollte schon meine amateurfotos hier reinstellen, aber wer will, soll sich die impressionen auf g-a-k.at ansehen) :=

- jedoch weiß ich mit sicherheit, dass ales ceh NICHT der torschütze war, stand gleich in der nähe beim torschuss :yes:

- in der ersten halbzeit waren ca. 250 zuschauer anwesend, mit fortdauer des spiels wurden es ob des eisigen windes immer weniger (mit ausnahme der gäste-ultras, die paradoxerweise von norden kamen) ... :skull:

- das mittelfeldgespann lindschinger - tieber war den versuch nicht wert - beide haben ihre stärken wo anders :raunz:

- rauter hat in der 2 hz ordentlich schwung reingebracht, aber ich hoffe inständigst, das er solche chancen in der ms verwertet (komplett leeres tor vor sich, er will es lässig machen und den ball aus wenigen metern reinrollen, ein herbeieilender verteidiger erwischt den ball gerade noch vor der linie ...) :wos?:

- hab ich schon erwähnt, dass es so richtig saukalt war? x/

Edited by hellboy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor allem ist der Gegner weit attraktiver als der Landesligist Bruck.

Die Neustädter werden wohl voll im Saft sein, in zwei Wochen geht's bei denen in der Meisterschaft wieder los, die sollten ziemlcih gleich weit sein wie wir, vor allem kann man sich dann mal mit einer Mannschaft duellieren, gegen die man hoffentlich nächste Saison spielt!

Hoffe auch auf den Einser-Platz, um ein echtes Testspiel und keine Windlotterie zu veranstalten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor allem ist der Gegner weit attraktiver als der Landesligist Bruck.

Die Neustädter werden wohl voll im Saft sein, in zwei Wochen geht's bei denen in der Meisterschaft wieder los, die sollten ziemlcih gleich weit sein wie wir, vor allem kann man sich dann mal mit einer Mannschaft duellieren, gegen die man hoffentlich nächste Saison spielt!

Hoffe auch auf den Einser-Platz, um ein echtes Testspiel und keine Windlotterie zu veranstalten!

Ich persönlich schätze, dass sie eher weiter sein werden als wir. Und wenn die in der Meisterschaft so weitermachen werden wir gegen die Truppe wahrscheinlich frühestens in zwei Jahren spielen :D.

Deren Vorbereitungskalender:

- SC-Horn, 27.1.2009, 16 Uhr, Lindabrunn 2:2

- SC-Uypest TE, 30.1.2009, 15.30 Uhr, Lindabrunn 5:1 :eek:

- SC-Würmla, 3.2.2009, 17 Uhr, Lindabrunn 4:2

- SC-Zwettl, 6.2.2009, 18 Uhr, Lindabrunn 10:0

- SC-FC Spartak Trnava, 21.2.2009, 14 Uhr, GAK-Trainingszentrum

- SC-Integral DAC, 24.2.2009, 14 Uhr, Lindabrunn

- SCM-Gyirmöt, 27.2.2009, 14 Uhr, Lindabrunn

Das Trainingsmatch gegen uns stand gar nicht am Plan.

Share this post


Link to post
Share on other sites

3:1 gewonnen :augenbrauen: ?

:yes::clap:

http://fcmagna.at/de/newsticker/get/page/test-gak/ :

Freitag, 20. Feber 2009

Der ADEG-Ligist war gegen den aktuell Vierten der Regionalliga Mitte stark ersatzgeschwächt ins Spiel gegangen und konnte deshalb kaum an die zuletzt gezeigten Leistungen anschließen. Mensur Kurtisi sorgte zwischenzeitlich für den 1:2-Anschlusstreffer der "Blau-Weissen".

Wiener Neustadt spielte mit: Siebenhandl (46. Razenböck); Ari, Micanvic, Klapf; Burgstaller, Stanislaw, Grünwald, Hauser, Martinez; Kurtisi, Felix;

Nicht schlecht, wenn auch nicht die erste Garnitur. Trotzdem, schlagen muss man die auch erst einmal!

GAK-Torschützen laut forum.gak1902.at: Tieber (16.), Seoane (57.), Assii (78.)

Edited by schurlibua

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...