Jump to content
Black-White1909

SK Sturm 2-0 KSV

Recommended Posts

das war ein richtiges geduldspiel. Kapfenberg eigentlich defensiv ziemlich gut sotiert (Altach war da vor zwei wochen drei klassen schlechter) aber alle passes können sie eben nicht abfangen und dann gehen Mura und Hölzl eben mal durch und treffen. offensiv waren die obersteirer dafür natürlich eine farce, aber beides geht mit dem spielermaterial wohl einfach nicht (Ried machts wesentlich besser).

der elfer natürlich weltklasse und ein zeichen, dass Foda Sonnleitner gleich runtergenommen hat. ich hoffe wir spielen nun wieder mit Lamotte - Schasch - Feldhofer - Kandelaki.

und wiedermal: Andreas Hölzl :love:

Stankovic ist übrigens gemeinsam mit Hoffer und Bazina 7. der scorerwertung.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

jo, das passt ideal. bis zum ersten tor wars schwierig gegen eine 9-0-1 taktik.

der elfer natürlich das sahnehäubchen auf scumleitners aktuellen leistungskurve :aaarrrggghhh: entbehrlich wäre schon zu positiv.

Hölzl bester Mann, Mura und Hlinka auch mit sehr starken leistungen - macht momentan großen spaß den burschen zuzuschauen :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja eigentlich war der sieg nicht so selbstverstaendlich wie vorher gesagt, kapfenberg um vieles defensicer eingestellt als zuvor und dagegen tun wir uns halt auch schwer. Dank sonnleitner wurde es auch noch fast knapp. :madmax:

Aber ansonsten gibts nichts zu merken toller absolut verdienter Sieg. Wenns so weitergeht wie bisher, was will man mehr :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr erfreulich am vorgestrigen Spiel war, dass es mit den Go Betweens erstmals überraschend gute Pausenunterhaltung gab. Hätt nicht wirklich erwartet, dass da mal was sinnvolles aus den Boxen kommt.

Zum Spiel:

Kapfenberg wenig überraschend unglaublich harmlos. Auffallend, dass die Obersteirer zwar kämpfen aber auf keinen Fall eine Schnalzertruppe wie die Herren aus dem Burgenland beisammen haben. Ob ihnen das im Abstiegskampf helfen kann sei dahingestellt, Bonuspunkte in der Sympathiewertung gibts allemal.

War jetzt eigentlich überrascht sie an der Spitze der Strafenstatistik zu sehen.... Vielleicht war die samstägliche Friedlichkeit doch nur ein Einzelfall :-)

Zu Sturm gibts nicht viel zu sagen. Relativ geduldig gespielt; den Abwehrriegel dann wie erwartet mit einem Lochpass geknackt; Glück beim Elfer und nach dem 2:0 war kein Tor mehr zu erwarten, da weder Haas noch Muratovic vorhatten irgendwelche Mitspieler in ihre weiteren Aktionen miteinzubeziehen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was auch auffallend ist: Sturm ist der einzige Verein, gegen den diese Saison schon 5mal der Elferpfiff der Wiener Mafia auskam ...

Kapfenberg away

Altach away

Rapid away

Salzburg away

Kapfenberg daheim

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was auch auffallend ist: Sturm ist der einzige Verein, gegen den diese Saison schon 5mal der Elferpfiff der Wiener Mafia auskam ...

Kapfenberg away

Altach away

Rapid away

Salzburg away

Kapfenberg daheim

Ey, das hab ich dir doch gestern erzählt! :finger:

Aber es waren wirklich 6, den in M'Burg hab ich vergessen.

Verschuldet wurden die Elfer von Hlinka (2x), Feldhofer (2x), Schicklgruber (1x) und Sonnleitner (1x).

Absolute Ligaspitze, jedoch waren alle berechtigt. Einmal mehr ein ganz klares Indiz, wo unsere größte Schwäche liegt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du meinst, in Teamarbeit wurde es gelöst :D

Feldhofer ... Hlinkas Hand und natürlich Sonnleitner sind eigene Kapitel. Übern Pepi is bei hohen Bällen natürlich alles aus, ebenso, wenn ein Spieler allein auf ihn zurennt :knife:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hlinka hat die beiden elfer in Altach und Kapfenberg in seiner schlechten phase verschuldet, in Vorarlberg wurde er ja zum selbstschutz sogar nach 30 minuten ausgetauscht.

apropos: völlig irr, dass Altach gerade gegen uns 3 ihrer 4 heimpunkte geholt hat und wir die einzigen sind, die dort nicht getroffen haben (aber kein wunder, wenn man in der nachspielzeit zweimal jemanden aus 3 metern auf der linie anshciesst anstatt ins tor). wenigstens hats in Liebenau eine feine revanche gegeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, Altach war ein eigenes Kapitel. Gerade jetzt wo wir einen Lauf haben, denke ich ab und an an die so unnötigen Punkte die wir diese Saison zB gegen Altach auswärts und Austria zuhause liegen lassen haben. Und wo wir stehen könnten, wenn wir defensiv nur halb so kompakt stehen würden wie wir offensiv kombinieren. Aber egal, einmal mehr Off-Topic...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...