Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Alex1908

LASK lacht von der Spitze

8 Beiträge in diesem Thema

LASK lacht von der Spitze, aber Favorit bleiben die anderen

Seit Hoffmann das Ruder übernommen hat, läuft's beim LASK wieder

Wien - Nicht die erklärten Titel-Favoriten Ried, InterWetten oder Wacker, sondern der LASK führt nach drei Runden und ebenso vielen Zu-Null-Siegen überraschend die Tabelle der 1. Liga an.

Die Linzer haben offensichtlich den Schwung als beste Frühjahrs-Elf über die kurze Pause in die neue Saison mitgenommen.

Pleiten, Pech und Pannen

Nach Jahren der Pleiten, Pech & Pannen, in denen die Linzer am Rande des finanziellen Ruins taumelten, sorgt der Traditionsklub für sportliche Schlagzeilen und steht an der Spitze der Tabelle.

Der LASK lebt wieder, das hat zuletzt nicht nur die 95-Jahr-Gala mit 13.000 Fans auf der Gugl bewiesen. Unter Jung-Trainer Robert Hoffmann stehen die Linzer so gut da wie schon lang nicht mehr.

Aus einem Jäger wurde der Gejagte

Sportdirektor Norbert Barisits stapelt nach außen hin weiter tief. "Favoriten bleiben Ried, InterWetten, Wacker. Wir sind noch immer auf der ersten Stufe unseres Plans, so schnell wie möglich 45 Punkte zu holen." Erst nach fünf Runden, während der Länderspiel-Pause, wird erstmals Bilanz gezogen.

Den obligat schlechten Start haben die Athletiker heuer aber eindrucksvoll verhindert. Seit dem Abstieg war der LASK nach zehn Runden in der Tabelle nämlich immer ganz hinten zu finden. "Aus einem Jäger ist der Gejagte geworden", findet Barisits die neue Situation "ganz angenehm".

Der starke Auftakt kommt nicht von ungefähr. Das Gerüst der besten Frühjahrs-Elf ("Die Spieler, die im Winter gekommen sind, waren ein Goldgriff") wurde gehalten und punktuell verstärkt. Vor allem die Defensive präsentiert sich bisher bärenstark und hat noch kein Gegentor zugelassen.

Mental-Trainer befreit

Ein zusätzliches Plus ist laut Barisits die Konzentration: "Aufgrund der letzten Saison, wo wir bis zur letzten Sekunde um den Klassenerhalt kämpfen mussten, unterschätzen wir sicher niemanden."

Und im Notfall hilft der Mental-Trainer nach. Vor dem Gipfeltreffen bei Angst-Gegner Kapfenberg (2:0), wo's im Vorjahr nichts zu holen zu gab, löste eine einstündige Sitzung die letzten "Blockaden".

Während die Linzer überraschend von der Erstliga-Spitze lachen, ist der große Titel-Favorit, das Star-Ensemble des SC InterWetten, weiter nicht aus den Startlöchern gekommen. Nur zwei Punkte aus den ersten drei Runden lautet die magere Bilanz von Star-Trainer Heri Weber.

"Die anderen interessieren uns nicht"

An den Ex-Klub verschwendet Barisits aber keine Gedanken. "Ich habe mit Niemandem dort Kontakt. Wir schauen nur auf unseren Verein, die anderen interessieren uns nicht."

Derweil haben die Athletiker auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Enrico Kern (24), ehemaliger U21-Teamspieler Deutschlands (u.a. Werder, Mannheim) und Mitspieler von LASK-Libero Hamann bei TeBe Berlin, verstärkt ab sofort den Angriff der Schwarz-Weißen.

Kommt der "Tor-Geir" zurück?

Ein Kaderplatz ist weiter frei. Für die Rückkehr von Goalgetter Geir Frigard? Den müsste ein Zusatz-Sponsor finanzieren. Ansonsten werden freie finanzielle Kapazitäten in die Sportinfrastruktur (u.a. medizinische Versorgung) investiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich wünsch euch den Wiederaufstieg, ich hab von den ganzen Dorfclubs alá Ried und Pasching schon so die Schn**** voll, euer linzer Traditionsverein gehört in die Bundesliga, Ried und Pasching haben nicht mal in der zweiten Liga was verloren.

Die sollen ihre Bauernturniere untereinander ausspielen aber uns mit ihrem 90- Minuten hinreinstell- Gemurkse nicht auf die Nerven gehen.

Toll noch, wie solche Clubs vom ORF dauernd hochgejubelt werden, weil sie ja so sympathische kleine Dorfclubs sind *kotz*.

LASK 4 Bundesliga!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DANKE!

Ich war immer ein LASKler.Andere Vereine waren mir mehr oder weniger sympathisch.

Eines hat mir dieses Forum hier gelehrt:

"ALLE Anhänger der diversen Traditonsvereine sind GÖTTER".

Ich verlange von keinem Sturm,Rapid,Austria,Salzburg- usw. Anhänger,dass er den LASK mag.Aber sie sind TAUSENDMAL fairer als diese (Entschuldigung) A****** meist aus OÖ. die bei 15 oder mehr Vereinen herumschleimen und NICHTS Besseres zu tun haben als den LASK mit ihren miesen Dreck zu beschmutzen.

Diese "HerrVorragend's" und wie sie sich nennen sind für mich das absolut Letzte.

Ich könnte hier viele Beispiele anführen warum ich zu meiner Meinung gekommen bin.Aber seit ein paar Monaten ist für mich klar:"ICH werde zu keinen ÖO.Verein - außer dem LASK- mehr halten,egal ob national oder international!"

Und ich hoffe wie du,dass diese A....vereine so schnell wie möglich aus den oberen Ligen verschwinden und freue mich auf die schönen Spiele gegen Sturm usw.Ich brauche keine Minderwertigkeitskomplexler,die durch ihren irrationalen Hass den LASK weiter haben wollen.Sie können mit ihren Eintagsfliegenvereinen dem LASK,der der ÄLTESTE und TRADITIONSREICHSTE Verein von OÖ. ist,sowieso in KEINER Beziehung das Wasser reichen.

bearbeitet von Mombasa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du sprichst mir aus der Seele, Meister 1965. Größtenteils kann man solche Leute aber eh nicht ernst nehmen. Ich will keinen Namen nennen, aber es gibt da einen User, der schreibt im Ried-Forum "Forza Wiederaufstieg", freut sich über jeden Blau-Weiss Sieg wie ein kleines Kind und ist nebenbei auch noch Superfunder. Wenn der eine Verein keinen Erfolg mehr hat, suchen sie sich eben einen neuen. Vereinstreue ist für diese Menschen ein Fremdwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hoffe mal damit bin ich nicht gemeint!? - Kann ich mir allerdings nicht vorstellen

@Thema: Freut mich für eiúch, dass ihr von der Spitze lacht!

bearbeitet von pasching-graz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.