Jump to content
Deth N´ Maiden

Metallica - Death Magnetic

31 posts in this topic

Recommended Posts

Noch gar kein Thread zur neuen Metallica Scheiben offen?

Ich habe mir eigentlich nicht viel erwartet, aber die Songs die auf der offiziellen Myspace Seite online sind hören sich vielversprechend an...

ich versuche mir das album vorher gründlich anzuhören, bevor ich eine meinung abgebe - habe dies allerdings auch bei st. anger versucht, die scheibe aber beim sechsten durchlauf oder so gegen die wand gedroschen :feier:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab's vorhin zufällig bemerkt. Sollte ja schon vor 2 Jahren kommen. Zum Glück hat man sich Mr. Slayer Rick Rubin geholt. Das was ich bis jetzt davon gehört hab klingt stark nach einer Mischung aus Load und ...ajfa. Der Gesang ist halt noch immer von "ich wär gern ein Sänger"-Hetfield zu clean angelegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

the day that never comes hört sich recht solide an... mischung aus load/reload und ein bisschen älterem stoff (vor allem die soli)... nur: wenn nochmal irgendjemand behauptet, lars ulrich wäre ein guter drummer, dann muss er sich dieses lied anhören :)

cyanide scheint auch recht ok zu sein - was man von der live-version halt so raushört.

aber: unter 8 minuten scheinen metallica wohl keine songs mehr schreiben zu wollen. und das ist nicht immer gut (siehe st.anger zb)

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf youtube findet man jetzt auch den song "my apocalypse" - da geben die herren mal wieder ordentlich gas und erinnern mich phasenweise schon fast an die guten alten zeiten. ERINNERN!!! nicht mehr... ist aber durchaus in ordnung die nummer... so fürs erste mal

und lars ulrich soll endlich das trommeln lernen! jetzt übt er schon so lange

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die drums sind echt sauschlecht aufgenommen worden, die snare hat einen Klang zum :kotz:, die toms klingen einfach schrecklich, auch die Gitarren sind nicht 100%ig sauber, also von der Aufnahmequalität bin ich echt nicht begeistert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...auch die Gitarren sind nicht 100%ig sauber, also von der Aufnahmequalität bin ich echt nicht begeistert.

Sie meiten mal sie könnten den Effekt, den sie auf KEA hatten nichtmehr reproduzieren. Der "dreckige" Klang soll halt ein Ersatz dafür sein.

Wegen Lars Ulrich..das predige ich schon lange genug. Der Typ ist unkreativ und schlecht. Ich wär nach einem Jahr sich ein besserer Drummer. Vor allem Live könnte man statt ihm auch eine Drummachine hinstellen. Wär genausogut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo ober weil ein paar ASBler unzufrieden san wird der Drummer von einer der berühmtesten Metalbands aller Zeiten nicht eben mal seinen Stil ändern ;)

Mir hat auch St.Anger noch gut gefallen und ich werde mir die Songs auch erst anhören wenn ich die CD in Händen halte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die erste single (The Day that never comes) wurde gestern released, soll auch für Rock Band erhältlich sein :=

Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=Z4xpFMNc3VY

Download: http://rapidshare.com/files/139057757/04-M...Never_Comes.mp3

Hmm...... der erste Eindruck bis jetzt: eindeutig teil 3 der Load serie... von wegen back to the roots....... ich hoff, dass noch besseres auf der scheibe ist, ansonsten wirds das ziemlich gewesen sein für die alten Säcke.

Achja: Zum Drumsound erübrigt sich eh jeder Kommentar......

Bin gespannt, wie die Platte als Ganzes ist, aber das bisher gehörte dämpft meine Erwartungen gewaltig.

Edited by GRENDEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm...... der erste Eindruck bis jetzt: eindeutig teil 3 der Load serie...

Naja ..ajfa kann man auch raushören. Gitarreneffekte, Harmonien, etc.. der Gesang wird halt niewieder wie vorm Schwarzen. Leider.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja ..ajfa kann man auch raushören. Gitarreneffekte, Harmonien, etc.. der Gesang wird halt niewieder wie vorm Schwarzen. Leider.

sie wollten auch keine musik mehr machen wie vorm schwarzen. das black album ist eindeutig auf kommerz ausgelegt und wird auch nicht bestritten.

einfach unglaublich, dass sich eine band seit ~17 jahren noch so weit oben hält ohne wirklich viel dafür zu tun!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...