Jump to content
Fem Fan

FIRST VIENNA FC 1894 - SC Zwettl

Recommended Posts

ACHTUNG, unser Spiel beginnt erst um 19:30, weil an diesem Abend die Rapid Amateure - SV Schwechat um 17:30 Uhr das Vorspiel bestreiten.

Also für die "Sparefroh´s" unter Euch, einmal zahlen, 2 Spiele sehen. Ausserdem ist dieses Spiel für uns auch gar nicht so uninteressant, haben wir doch die Rapidler auch noch im Kampf um Platz 3 im Visier. Und spannend dürfte dieses Match auch werden, denn Schwechat kämpft noch um den Klassenerhalt.

Zu unserem Spiel und der Statistik, die da lautet: 7:0 für Vienna :) Tja die Ausbeute gegen Zwettl war immer beachtlich, 7 Spiele, 7 Siege und davon sehr oft hohe Sieg, ein 5:0 und ein 6:1 stehen da z.B. zu Buche.

Dass es diesesmal ein ähnlich hoher Sieg wird, glaub ich eher nicht, denn zu schwer tun wir uns momentan mit dem Toreschießen. Aber, neues Spiel, neues Glück und für Stöger hoffentlich neue Erkenntnisse. :yes:

Ex Viennaspieler gibt es bei Zwettl meines Wissen nur einen, nämlich Billy Bileck.

Heimsieg ist Pflichtsieg daher lautet mein Tipp 4:2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, schweres Spiel ... auf der einen Seite kämpfen wir um Platz 3 (wer wenn nicht wir?!), andererseits wünsche ich Zwettl nicht den Abstieg ... na ja, muss der Bileck die Punkte eben woanders holen :-)

Kann leider nicht dabei sein, hab selbst ein wichtiges 6-Punkte-Spiel im Abstiegskampf, daher drück ich die Daumen von gar nicht weit weg (Fortuna Platz) und sag mal einen 3:1 Sieg voraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, schweres Spiel ... auf der einen Seite kämpfen wir um Platz 3 (wer wenn nicht wir?!), andererseits wünsche ich Zwettl nicht den Abstieg ... na ja, muss der Bileck die Punkte eben woanders holen :-)

In zwei Wochen gegen Eisenstadt machens eh noch fix 3 Punkte :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, unser Lauf geht weiter :allaaah: , wenn auch in der zweiten Hälfte die Zwettler fast mehr Chancen venebelten als wir gehabt haben. :x Unsere Verteidigung hatte wieder mal unnötge Aussetzer im Strafraum. Ortner, bis jetzt immer eine zeitlang auf der Reservebank dunstend, um die nötige Reife zu erlangen, durfte diesesmal von Anfang an, und Stöger hatte für ihn diesesmal einen Viererkettenposten auserkoren. Er wirkte jedenfalls diesesmal etwas williger und ambitionierter als sonst und steuerte mit einem Krachertor auch noch das 2:0 bei.

Die Siegesserie geht weiter, nur leider etwas zu spät.

Unsere Partie war beileibe keine hochklassige, aber mit Fug und Recht kann man behaupten (ohne die blau-gelbe Brille aufzuhaben) dass Vienna-Zwettl um Eckhäuser besser und auch schöner anzuschauen war, als das Vormatch Rapid-Schwechat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, unser Lauf geht weiter :allaaah: , wenn auch in der zweiten Hälfte die Zwettler fast mehr Chancen venebelten als wir gehabt haben. :x Unsere Verteidigung hatte wieder mal unnötge Aussetzer im Strafraum. Ortner, bis jetzt immer eine zeitlang auf der Reservebank dunstend, um die nötige Reife zu erlangen, durfte diesesmal von Anfang an, und Stöger hatte für ihn diesesmal einen Viererkettenposten auserkoren. Er wirkte jedenfalls diesesmal etwas williger und ambitionierter als sonst und steuerte mit einem Krachertor auch noch das 2:0 bei.

Die Siegesserie geht weiter, nur leider etwas zu spät.

Unsere Partie war beileibe keine hochklassige, aber mit Fug und Recht kann man behaupten (ohne die blau-gelbe Brille aufzuhaben) dass Vienna-Zwettl um Eckhäuser besser und auch schöner anzuschauen war, als das Vormatch Rapid-Schwechat.

Naja, relativ souveräner Sieg, obwohl die Zwettler wohl in der Tat mehr Chancen hatten. Grundsätzlich find ich es aber schon ein wenig traurig, dass man in einem Heimspiel gegen einen Abstiegskandidaten - nichts gegen die Zwettler, die mir sehr sympathisch sind und denen ich auf alle Fälle den Klassenerhalt gönne - mehr oder weniger auf Konter spielen muss und nicht das Spiel kontrollieren kann. So gesehen spielt der Herr Stöger, entgegen seiner Ankündigung, ja echt nur ergebnisorientiert.

Beim Ortner war ich auch ein wenig überrascht, dass er jetzt schon in der Abwehr spielen muss, da seine Stärken ja ganz klar in der Offensive liegen und er eigentlich sogar ein Stürmer wäre. Er hat seine Aufgabe aber ganz gut gemeistert und das Tor war natürlich ein Hammer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...