chestrummer

Members
  • Gesamte Inhalte

    498
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über chestrummer

  • Rang
    Weltklassekicker

Kontakt

  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    First Vienna FC 1894
  1. http://www.wienersportclub.at/, Verantwortlicher für diese Website: [M]artin [D]rahos...
  2. Eben, Transparenz sieht anders aus. Als Außenstehender hat man da Null Einblick. Bezeichnend ja auch, dass die First Vienna FC 1894 Sportmarketing und -management GmbH in Deutschland registriert ist. Ich kenn mich mit deuteschem Recht nicht so aus, aber durch den Tod des alleinigen Gesellschafters und Geschäftsführerers erlischt keine GmBH sofort. Zudem ist Abdelmajid Tareq derzeit auch Geschäftsführer der First Vienna FC 1894 Sportmarketing und -management GmbH. Bei einem Aufrechten Vertrag darf der Geschäftsführer- bzw. Gesellschafterwechsel keine Rolle spielen. Ich hab ja einen Vertrag mit der GmbH als juristische Person, nicht mit den natürlichen Personen dahinter. Erfüllt die First Vienna FC 1894 Sportmarketing und -management GmbH wäre sie theoretisch klagbar. Falls überhaupt dort noch Geld da ist, was ja nicht der Fall sein dürfte, so wie es kolportiert wird.
  3. Ich würd jetzt gern mal wissen, warum durch das Ableben von Martin Kristek (RIP) keine Gelder mehr fließen. Was war denn das für ein Vertrag, gabs überhaupt einen, warum wurde sich darauf eingelassen, haben die Beteiligten den Vertrag überhaupt verstanden (siehe Interview Mader weiter vorne),...? Hier wäre Krisch jetzt gefordert endlich Transparenz zu schaffen, bevor sich Leute den Arsch aufreisen, Geld, Zeit und Herzblut in den Verein stecken und das alles dann irgendwo versiegt. Anders ist ein Neueinfang meines Erachtens nicht möglich.
  4. und weiter gehts: http://www.n-tv.de/ratgeber/Care-Energy-verliert-die-meisten-Kunden-article18197806.html ein bissl boulevard: http://www.bild.de/regional/hamburg/chef/care-energy-chef-in-erklaerungsnot-46805726.bild.html http://www.mopo.de/hamburg/-care-energy--die-bizarre-show-des-energie-versagers-24398142 die strategie ist ja vom lizensierungsverfahren bekannt: schuld sind alle anderen
  5. 2013/14. Aus im Achtelfinale gegen die Admira
  6. Die Sache mit Care Energy dürft sich langsam zuspitzen, ua: http://www.mz-web.de/wirtschaft/billigstrom-erreicht-kunden-nicht-mehr-was-man-jetzt-zu-care-energy-wissen-muss-24380232 http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/care-energy-so-trickst-der-strom-discounter-kunden-und-geschaeftspartner-aus-a-1101801.html http://www.taz.de/!5322643/ Heut gibts dazu eine PK seitens Care Energy: http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/PK-des-Hamburger-Energiedienstleisters-Care-Energy-Management-GmbH-und-des-Muenchner-Stromversorgers-Care-Energy-AG-4980652 Gut möglich, dass es bald ordentlich kracht.
  7. glaub ich eher nicht, da mr.dreamx196 im web ziemlich verbreitet ist. andererseits kann sich auch einfach seiner "identität" bedient worden sein. was auch dagegen spicht: es ist nur die startseite nicht erreichbar, die anderen seiten, zB kristeks statement, schon. So oder so, keine der beiden möglichkeiten zeigt von professionalität.
  8. Nach langer Zeit muss ich mich auch mal wieder zu Wort melden. Einfach unglaublich, auf wie vielen Ebenen hier derart unprofessionell agiert wird. Die Absetzung der Vizepräsidenten & Co und auf welche Weise das kommuniziert wird Die Grabenkämpfe die Online, entweder im Forum oder auf Facebook für alle einsehbar ausgetragen werden. Jüngst die Beschimpfungen von Preyer Die Website wird (angeblich) gehackt und auch nach Stunden wurde Sie zumindest noch nicht einmal offline genommen, um sich so in Ruhe das Problem ansehen zu können ...
  9. das muss ich mich auch mal wieder zu wort melden, das ist ja ein wahnsinn was da vor sich geht. sollte das wirklich stimmen so ist das ja keine geschichte von heute auf morgen. dem ganzen müssen vorher mahnungen und/oder eine räumungsklage vorausgehen. erst mit räumungsklage ist die delogierung möglich. zudem hätte der verein die möglichkeit gehabt, die räumungsklage abzuwenden, in dem die austehenden mieten bis zum ende der verhandlung 1. instanz beglichen werden (sofern mrg angwendbar). sollten da jetzt wieder gschichtln kommen ala irgendjemand hat das übersehen so hat der präsident den letzten rest an glaubwürdigkeit verspielt
  10. gar nix mitbekommen. was gibts denn da für überlegungen. lizenzkauf von wr. neustadt?
  11. beim orf sind sie sich offenbar auch noch unschlüssig http://sport.orf.at/stories/2068049/2067679/
  12. bw linz würde ich, nach dem was ich von ihnen gesehen habe, unter uns in der aufstiegssaison ansiedeln. sie sind aber äußerst kampstark und lassen auch nach einem rückstand die köpfe nicht hängen. tugenden die uns des öfteren gefehlt haben. mit bubenik und hassler konnten sie zudem zwei routiniers verpflichten. fraglich auch, wie sie den abzug aus dem donauparkstadion verkraften, in dem es ja für die gegner alles andere als angenehm zu spielen war.
  13. na hoffentlich legt der rathfuss in der nächsten saison seine zwei-sekunden-schlafphasen beim attackieren der gegner ab.
  14. kein spiel für schwache nerven. bw linz bis zur 75. minute 0:2 hinten, und dann mit 1000 fans im rücken (st. florian is ja gleich ums eck) innerhalb von 10 minuten auf 3:2 gestellt. michael miksits übrigens mit dem tor zum 2:2.
  15. das mit hartberg ist insoweit aufgeklärt, als man weiß, dass das spiel geschoben war und nicht unerhebliche geldbeträge geflossen sind. fraglich hingegen ob man noch erfährt, wer konkret geld angenommen hat. http://derstandard.at/1302515903353/Sapina-packt-ueber-Oesterreich-aus