Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffo

In Österreich 'gescheitert' und in Brasilien gefeiert.

7 Beiträge in diesem Thema

Richarlyson Barbosa Felisbino, auch als Richarlyson oder Ricky bekannt, kam im Frühjahr 2004 unter dem deutschen Sportchef Peter Assion leihweise von Santo André nach Salzburg. Doch es blieb bei der etwas mageren Ausbeute von zwei Treffern. Nichts destotrotz blieb der Brasilo vielen Fußballexperten und zahlreichen Salzburgfans als technisch begabter Spieler in Erinnerung, aus dem in Lehen mehr hätte werden können. Doch Salzburg war noch nicht das finanzielle "El Dorado" Fußball-Österreichs, sondern glich mehr einem ständigen Krisenherd. So war es auch kein Wunder, dass Richarlysons Gastspiel nach einem Jahr beendet war.

Durchbruch in Brasilien

Nach seiner Rückkehr zu seinem Stammverein ging es steil bergauf für Ricky. Von Santo André wechselte er 2005 zum Kultklub FC São Paulo, mit dem er 2006 und 2007 Meister wurde und die FIFA-Klub-WM (2005) gewann............

Hier geht´s weiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben ja mal gg. Salzuburg ein Spiel in der Nachspielzeit mit 2:0 gewonnen wo dir Treffer in der 94. und 96. Minute gefallen sind. Dortmals hat der Richarlyson ein ganz depades Gelb-Rot-Foul gemacht und die Freistoß-Flanke führte zum besagten Siegestreffer in der 94. Minute. Das 2:0 war dann noch draufgabe. :feier::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie geht denn das??

Vielleicht hat er einfach den Sprung in ein fremdes Land, in eine andere Kultur und weg von seiner Familie nicht verkraftet. Auch Fußballspieler sind keine Maschinen und wenn Du Heimweh hast, dann ist nix mit Topleistungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben ja mal gg. Salzuburg ein Spiel in der Nachspielzeit mit 2:0 gewonnen wo dir Treffer in der 94. und 96. Minute gefallen sind. Dortmals hat der Richarlyson ein ganz depades Gelb-Rot-Foul gemacht und die Freistoß-Flanke führte zum besagten Siegestreffer in der 94. Minute. Das 2:0 war dann noch draufgabe. :feier::clap:

danke für diese wertvolle information, die in diesen thread passt wie die faust aufs auge.

übrigens, damit ich nicht nur wasser predige und wein trinke:

denke auch, dass er sich einfach nicht anpassen konnte in salzburg, trotzdem sehr verwunderlich, dass er eine so extrem positive entwicklung hinter sich hat.

bearbeitet von little beckham

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.