Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
flucky

AFL Saison 2008

21 Beiträge in diesem Thema

Dieses Wochenende startet die AFL-Saison 2008. Aufgrund der personellen Veränderung in der Offseason gehen die Vikings diesmals nicht als Topfavoriten ins Rennen

Die Teams:

Vienna Vikings

Tyrolean Raiders

Hohenems Blue Devils

Danube Dragons

Graz Giants

Carinthian Black Lions

Außerdem haben die österreichischen Team wieder vor, beide Europacuptitel zu holen um die B-EM (sofern sie stattfindet) zu gewinnen.

Erweitert wurde auch das TV-Angebot auf ORF-Sport-Plus. Auftakt macht die Live-Übertragung kommenden Samstag mit der Partie Raiders-Dragons aus dem Innsbrucker Tivoli Neu.

http://www.afboe.at

http://www.aflcrush.com

http://www.sportnet.at/ball/football.urlc

bearbeitet von flucky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mich überreden lassen mir nach längerem wieder mal ein heimisches footballspiel anzuschauen, eigentlich aber eh nur die erste HZ des season openers so quasi als warm up fürs rapid match.

hmm, ich war nie ein fan von heimischem football und werds auch nicht. aber zumindest das essen ist gut ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mich überreden lassen mir nach längerem wieder mal ein heimisches footballspiel anzuschauen, eigentlich aber eh nur die erste HZ des season openers so quasi als warm up fürs rapid match.

hmm, ich war nie ein fan von heimischem football und werds auch nicht. aber zumindest das essen ist gut ;-)

Du warst dort?

Gegen die Giants?

PS: bzgl. Tryout

Bin aufgenommen worden und somit offizieller Viking :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir am WE zum ersten mal ein Spiel der AFL angesehen (Black Lions - Hohenems), naja, es war ja ganz unterhaltsam, aber auch nur weil ich genug Bier getrunken habe. Aber ein Spiel in Klagenfurt ist sicherlich nicht mit einem Spiel woanders zu vergleichen. Erstens spielen die Black Lions einfach schlecht und zweitens kommen halt nur 150 Zuschauer (obwohl natürlich gleichzeitig Austria K. - LASK stattgefunden hat, aber ich bezweifle, dass es sonst wesentlich mehr gewesen wären).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Runde:

Carinthian Black Lions vs. Cineplexx Blue Devils - 7:40

Swarco Raiders vs. Danube Dragons - 34:12

Raiffeisen Vikings vs. Turek Graz Giants - 20:33

2. Runde:

Turek Graz Giants vs. Carinthian Black Lions - 40:07

Raiffeisen Vikings vs. Swarco Raiders - 35:21

Cineplexx Blue Devils vs. Danube Dragons - 32:35

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Wochenende hab ich mir das Spiel Raiders - Giants angeschaut. Ein sehr geiles Spiel. Eine zweifache Aufholjagd, viele, lange Pässe, Spannung pur bis zum Schluss. Und als draufgabe eine doppelte Overtime.

Die Vikings können übrigens in zwei Wochen im Halbfinale ausscheiden. Wäre das erste Mal seit Ewigkeiten, wenn die Wiener nicht in der Austrian-Bowl spielen würden.

F

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern fand in Wolfsberg Austrian Bowl 24 statt und in einem ganz ansehnlichen Spiel haben die Giants 31:21 gegen die Raiders gewonnen.

Die Giants sind damit auch wieder alleiniger Rekordmeister.

Nächste Woche steht dann zum Abschluß der Saison noch das Eurobowl-Finale zwichen Raiders und Vikings an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also sind die österreichischen Mannschaften die besten in Europa, oder?

Derzeit schon.

Raiders, Giants und Vikings belegen in der Europarangliste die Plätze 1-3.

Viking haben die letzten vier Eurobowls gewonnen und die Giants haben die letzten zwei Jahre den EFAF-Cup gewonnen (letztes Jahr gegen die Hohenems Blue Devils).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zwei Spieler von AFL-Champion Graz Giants weisen positive Dopingproben auf.

Armando Ponce de Leon und Georg Purger wurden beim Finale gegen die Swarco Raiders Tirol erwischt und am Dienstag von ihrem Klub suspendiert.

"Es werden in Zusammenarbeit mit der NADA und dem ÖADC sicher Strafen ausgesprochen", meint AFBÖ-Präsident Michael Eschlböck.

Die Steirer können aber ihren Meistertitel behalten, da erst bei drei positiv getesteten Spielern die Tiroler den Titel erben hätten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.