Papst Siegbertus I

Leichtathletik-Thread

401 Beiträge in diesem Thema

Man könnte sich aus Österreichischer Sicht grundsätzlich schon auf die LA WM freuen aber bei Startzeit ca. 0:00 Ortszeit :nein: vergehts mir schon wieder, bin ich froh wenn den Drecksländern mal das Ölgeld ausgeht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wutti mit 2:34:08

RapidWien07 schrieb vor 8 Minuten:

Das alles ist hoffentlich auf die guten Trainingsbedingungen zurückzuführen.....
In Zeiten wie diesen müsste man ja von ganz was anderen ausgehen....

Ja, wenn ich höhre, dass der eine wochenlang in Äthopien, der andere in Neuseeland und Wutti in Barcelona ist, dann habe ich auch leichte Bedenken.

 

Allerdings es gab bei den Topläufern heute wirklich sehr viele PB - die Bedingungen müssen daher wirklich nahezu ideal gewesen sein. Das macht dann schon mal 1-2 Minütchen aus. 

max90 schrieb vor 3 Minuten:

Man könnte sich aus Österreichischer Sicht grundsätzlich schon auf die LA WM freuen aber bei Startzeit ca. 0:00 Ortszeit :nein: vergehts mir schon wieder, bin ich froh wenn den Drecksländern mal das Ölgeld ausgeht

Ist das Startzeit  des Marathon oder Startzeit der Abendsession? - 0:00 wäre ja noch nicht mal für die Ostküste der USA Prime Time - keine Ahnung für wen sie diese Zeiten gelegt haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aurinko schrieb vor 6 Minuten:

st das Startzeit  des Marathon oder Startzeit der Abendsession? - 0:00 wäre ja noch nicht mal für die Ostküste der USA Prime Time - keine Ahnung für wen sie diese Zeiten gelegt haben. 

https://www.hdsports.at/leichtathletik/leichtathletik-wm-2019-in-doha-katar-programm-zeitplan-termine

glaub der Zeitplan ist noch nicht 100% fix aber grob MESZ beginn der Bewerbe um 14:30 und die Letzten um 22:00, Katar ist 2 Stunden vorne, aus Österreichischer Zuschauersicht eh genial, aber auf die Athleten wird halt geschissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
max90 schrieb Gerade eben:

https://www.hdsports.at/leichtathletik/leichtathletik-wm-2019-in-doha-katar-programm-zeitplan-termine

glaub der Zeitplan ist noch nicht 100% fix aber grob MESZ beginn der Bewerbe um 14:30 und die Letzten um 22:00, Katar ist 2 Stunden vorne, aus Österreichischer Zuschauersicht eh genial, aber auf die Athleten wird halt geschissen.

Ich habe jetzt auch gerade geschaut. So schlimm finde ich den Zeitplan nicht. Mit Ausnahme den Geher Bewerben und des Marathons (aber die können bei der Hitze gar nicht früher starten) sind das die üblichen Zeiten von den Meetings.  Und Katar hat scheinbar keine Sommerzeit - daher ist der Unterschied nur eine Stunde (spukt mir zumindest Google gerade aus). Da die Athleten eh ein paar Tage davor sind, sollten sie sich gut eingewöhnen können. 

Polzer, der für LA überhaupt keine Ahnung hat, für die Interviews hinzusetzen ist auch ein komplettes Unding. Der fragt die ganze Zeit Sachen, was die Athleten eh schon gesagt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

https://derstandard.at/2000101389544/Kesete-gewinnt-Linz-Marathon-Verwirrung-um-Staatsmeistertitel

Zitat

Rund um den Herren-Titel gab es Verwirrung – zunächst wurde der Elfte Christian Kresnik (2:24:32) als heimischer Champion vermutet, dann aber stellte sich heraus, dass der zehntplatzierte Brite Thomas Roach seit sechs Jahren auch im Besitz der österreichischen Staatsbürgerschaft ist. Daher ging der Titel an Roach. - derstandard.at/2000101389544/Kesete-gewinnt-Linz-Marathon-Verwirrung-um-Staatsmeistertitel

:laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
max90 schrieb vor 5 Stunden:

Der Artikel ist aber auch falsch.

Roach lebt seit 6 Jahren in Österreich, die Staatsbürgerschaft hat er erst seit ein paar Wochen (scheinbar die doppelte - wobei ich dachte das geht nicht mehr). Bis dato ist er immer für GBR gestartet und in der Meldeliste für Linz stand er auch noch mit GBR drinnen (selbst jetzt in der Ergebnissliste) Erst als sich der Kessler (Tiroler Verbandschef) aufgeregt hat, wurde er zum Staatsmeister ernannt.

Bin gespannt unter welcher Flagge er in nem Monat hier beim Stadtlauf rennt. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich derzeit nicht sagen, da er noch bei keinem der kommenden Läufe auf der Startliste aufscheint.

Aber da er jetzt nicht sooo berühmt ist, ist die Anmeldung für Linz entweder von ihm selbst oder vom Tiroler Verband erfolgt und bei der Anmeldung muss die Nationalität ausgewählt werden und da hat entweder er selbst oder der Verband einen Bock geschossen - selbst wenn er die öst. Staatsbürgerschaft erst am Fr. erhalten hätte, hätte man das noch ändern können. 

So fand ich es aber gestern während der Übertragung mehr als komisch wie Kessler sich auf einmal beim Weidlinger (Mit-Organisator) aufgeregt hat, der konnte nämlich wahrlich nichts dafür. 

Aber ich werde das in den nächsten Wochen beobachten - irgendwo wird er schon wieder an der Startlinie stehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Ergänzung, habe von einem Kollegen noch das Nennprozedere für ÖM erfahren:

Die Nennung muss durch den Verein (zufälligerweise ist er auch in Kesslers Verein) über die ÖLV Website erfolgen. Er müsste nicht mal öst. Staatsbürger sein sondern es reicht aus, wenn er

Zitat

b) Staatsbürger eines Mitgliedstaates der Europäischen Union, die zum Zeitpunkt des Nennschlusses ihren ständigen Wohnsitz in Österreich haben und in den letzten 24 Monaten weder für eine andere Nation bei einer internationalen Meisterschaft (z.B. Olympische Spiele, WM, EM, …) unabhängig von der Altersklasse (AK, Nachwuchs, Masters, …) und unabhängig von der Sportart gestartet sind, noch an einer anderen nationalen Meisterschaft der Allgemeinen Klasse (Einzelbewerbe, Mehrkampf, Staffel), unabhängig von der Sportart, ordentlich teilgenommen haben;

 

ist und über eine ÖLV Lizenz verfügt. Und es ist tatsächlich legitim, dass er bei allen Wald- und Wiesenläufen hier unter britischer Flagge läuft.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.