Jump to content
Mario 7

Karsten Hutwelker

42 posts in this topic

Recommended Posts

Altach verpflichtet Karsten Hutwelker

Karsten Hutwelker

[vsport] - Bundesligist Cashpoint SCR Altach hat den Deutschen Karsten Hutwelker für ein Jahr unter Vertrag genommen. Der Kader wird in den nächsten Tagen noch um einen Stürmer ergänzt.

Karsten Hutwelker ist ein „Wandervogel“ des Deutschen Fußballs. Seit 1990 spielte er mit unterschiedlichem Erfolg bei insgesamt zehn verschiedenen Vereinen. Sein größter Erfolg war 1997 die Qualifikation für den UEFA-Cup mit dem VfL Bochum. Die Saison 2002/03 führte ihn nach Italien zum AC Florenz in die Serie C2. Von 2004 bis 2007 stand er beim FC Augsburg unter Vertrag. Er war einer der Aufstiegshelden zur 2. Bundesliga in der Saison 2005/06.

Im August 2006 wurden im Rahmen einer Zahnbehandlung Gewebeproben entnommen. Nach der Auswertung der Proben wurde bei ihm Knochenkrebs festgestellt. Inzwischen gilt „Huti“ als geheilt und am 25. Februar 2007 feierte er beim 3:1 Heimsieg des FC Augsburg gegen den – die Tabelle der 2. Bundesliga anführenden – Karlsruher SC sein Comeback. Am letzten Spieltag der Saison bestritt für den FC Augsburg und wollte an sich seine Profikarriere beenden. Dem war aber nicht so, zur Saison 2007/08 wechselt Hutwelker zum österreicheischen Erstligaverein Cashpoint SC Rheindorf Altach.

Ouelle:vsport.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

irr...vsport kopiert wikipedia :D

beim btsv hatte man in der saison 02/03(damals war der btsv in der 2. bundesliga) übrigens eine ganz miese meinung über ihn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

irr...vsport kopiert wikipedia :D

beim btsv hatte man in der saison 02/03(damals war der btsv in der 2. bundesliga) übrigens eine ganz miese meinung über ihn.

vielleicht hats er ja bei wiki geschrieben? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielleicht hats er ja bei wiki geschrieben? :)
dann würd bei wikipedia aber dastehen, dass er bei altach spielt, was allerdings noch nicht dasteht(und wenns jetzt wer dazueditiert, man siehts eh in der history wanns reinschrieben wurde :D)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön! Mir eigentlich wurscht wer wo was abgeschrieben hat, hauptsache die Meldung stimmt!

Am Hutwelker werden wir viel Freude haben, diese Verpflichtung bringt uns sicher weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Hutwelker werden wir viel Freude haben, diese Verpflichtung bringt uns sicher weiter.

Glaubst du, dass er die Motivation hat nochmal durchzustarten?

Ich bin irgendwie skeptisch, mehr als bei den anderen bisherigen Transfers :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glaubst du, dass er die Motivation hat nochmal durchzustarten?

Ich bin irgendwie skeptisch, mehr als bei den anderen bisherigen Transfers :ratlos:

Für mich die "sicherste" Verpflichtung bisher! Bei ihm weiss man am ehesten was man bekommt, was man von den bisherigen Neuen ja nicht behaupten kann, auch nicht von Bernardi.

Er hat die schwere Krankheit besiegt und an Motivation mangelt es bei ihm ganz sicher nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest hohenemser

Für mich die "sicherste" Verpflichtung bisher! Bei ihm weiss man am ehesten was man bekommt, was man von den bisherigen Neuen ja nicht behaupten kann, auch nicht von Bernardi.

Er hat die schwere Krankheit besiegt und an Motivation mangelt es bei ihm ganz sicher nicht.

Jetzt werden wir doch auf dem Transfermarkt noch irgendeinen weiteren 36 bis 37 jährigen Mittelfeldspieler finden und dann können wir wenigstens prahlen, dass in Altach mit Kirchler, Hutwelker und ? das Altersheim von Österreich im Mittelfeldspiel spielt. Ich beobachte den Erstligafussball in Vorarlberg (soweit einer vorhanden war) schon seit meinem 10ten Lebensjahr, also seit 50 Jahren, aber so eine "beschissene" Einkaufspolitik habe ich noch nicht erlebt. Mir graut vor der kommenden Saison. Und wenn man das heutige Spiel gesehen hat, kein einziger der "unbekannten" Spieler konnte überzeugen. Warum ein Unverdorben und ein Csermernjak in die Wüste geschickt werden, das weiß der liebe Gott. Und warum Trainer Bender in einem auf so miesem Niveau stehenden Spiel den Spieler Winkler nach einem Einsatz von nichtmal 30 Minuten vom Platz nimmt, dass weiß wiederum nur Gott Bender.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das traurige ist, wie du schon sagst, dass die verantwortlichen vergessen warum sie überhaupt in der bl mitspielen.

..ein tip...nicht wegen zusammengekauften oldies... :-P

bisher sicher die beste neuverpflichtung. einige hier im forum scheinen wohl der meinung zu sein, dass man mit ca. 20jährigen regionalligakickern oder deutschen oberligakickern bundesligareif ist.

wir brauchen auch spieler mit erfahrung, wie eben kirchler oder hutwelker. nur junge no-names zu verpflichten bringt absolut nichts, schlagen sie ein (quote geschätzte 10%), dann sind sie rasch wieder weg, schlagen sie nicht ein (sehr wahrscheinlich) dann sind sie zwar nie und nimmer bundesligareif, aber man wird sie nicht mehr los wie zb einen seiwald...

4-5 routiniers über 30,

8 spieler 22-29 und

7-8 talente unter 22 (und damit meine ich wirkliche talente, aus einem bnz oder so) wäre ein schöner 20 mann kader...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finds interessant, was Hohenemser hier wieder von sich gegeben hat. Da brüstet er sich damit, in seinen 60 Jahren schon alles gesehen zu haben und ich glaube auch gelesen zu haben, daß er Jugendtrainer ist/war, aber von Fußballsachverstand scheint doch schon viel verloren gegangen sein, scheint doch schon langsam verwittert zu sein der gute Mann. :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh:

Eine Mannschaft ohne erfahrene Spieler kann ich mir gar nicht vorstellen, schon gar nicht in dieser Situation. Erfahrung ist bei kritischen Spielen Gold wert!

Sollte das mit den nun so oft zitierten 60 Jahren nicht langsam auch begreifen???

Wie Mike es auch schon angesprochen hat, die Mischung machts. Wenn wir jetzt nur 35-37jährige im Kader hätten würd ich es eben so sehen wie der obergscheite Hohenemser. Hat es eigentlich in den 40iger Jahren die Weisheit auch schon mit Löffeln zum fressen gegeben??? :angry:

Ich habe langsam aber sicher genug von einigen Trollen, die hier ständig nur anonym maulen und die Klappe gross aufreissen und alles, aber wirklich alles schlecht machen (wollen)!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finds interessant, was Hohenemser hier wieder von sich gegeben hat. Da brüstet er sich damit, in seinen 60 Jahren schon alles gesehen zu haben und ich glaube auch gelesen zu haben, daß er Jugendtrainer ist/war, aber von Fußballsachverstand scheint doch schon viel verloren gegangen sein, scheint doch schon langsam verwittert zu sein der gute Mann. :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh:

Eine Mannschaft ohne erfahrene Spieler kann ich mir gar nicht vorstellen, schon gar nicht in dieser Situation. Erfahrung ist bei kritischen Spielen Gold wert!

Sollte das mit den nun so oft zitierten 60 Jahren nicht langsam auch begreifen???

Wie Mike es auch schon angesprochen hat, die Mischung machts. Wenn wir jetzt nur 35-37jährige im Kader hätten würd ich es eben so sehen wie der obergscheite Hohenemser. Hat es eigentlich in den 40iger Jahren die Weisheit auch schon mit Löffeln zum fressen gegeben??? :angry:

Ich habe langsam aber sicher genug von einigen Trollen, die hier ständig nur anonym maulen und die Klappe gross aufreissen und alles, aber wirklich alles schlecht machen (wollen)!

einfach überlesen. :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest hohenemser

Ich finds interessant, was Hohenemser hier wieder von sich gegeben hat. Da brüstet er sich damit, in seinen 60 Jahren schon alles gesehen zu haben und ich glaube auch gelesen zu haben, daß er Jugendtrainer ist/war, aber von Fußballsachverstand scheint doch schon viel verloren gegangen sein, scheint doch schon langsam verwittert zu sein der gute Mann. :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh:

Ich habe langsam aber sicher genug von einigen Trollen, die hier ständig nur anonym maulen und die Klappe gross aufreissen und alles, aber wirklich alles schlecht machen (wollen)!

Die Geschichte der Menschheit hat schon immer gezeigt, gehen Fanatikern die Argumente aus, werden sie gewalttätig und ausfallend. Ich fürchte mich auf dieser Welt vor nichts so sehr, wie von Menschen die für "Ihren Verein" alles tun würden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...