Jump to content
Tom.

Claudio Ranieri neuer Juve-Trainer

Recommended Posts

Es ist offiziell:

Ranieri nuovo allenatore della Juventus

Claudio Ranieri è il nuovo allenatore della Juventus. Lo ha ufficializzato la società bianconera con un comunicato stampa nel quale si precisa che il tecnico romano ha firmato un contratto triennale che lo legherà dal 1 luglio 2007 al 30 giugno 2010. La presentazione avverrà già nel corso del pomeriggio con una conferenza stampa allo Juventus Media Center di Vinovo che inizierà alle ore 18 e che sarà trasmessa in diretta su Juventus Channel.

Come si legge nel comunicato, “per la Juventus si tratta di una scelta autorevole e pienamente adeguata ai propri obiettivi e alla propria tradizione. Un uomo di esperienza e visione internazionale, in grado di far proprie le finalità del progetto sportivo approvato dal Consiglio di Amministrazione”.

Ranieri è infatti uno dei personaggi più conosciuti del panorama calcistico europeo. Tutt’ora è l’allenatore che la più lunga militanza all’estero.

Classe 1951 (è nato a Roma il 20 ottobre), ha un passato da calciatore professionista – ruolo difensore - con le maglie di Roma, Catanzaro, Catania, Napoli e Palermo. In particolare è con la società calabrese che si fa conoscere, essendo stato uno dei baluardi della squadra che per sei anni (dal 1976 al 1982) ha militato in Serie A.

Terminata la carriera da atleta, ha cominciato ad allenare fin dalla stagione 1986. Quindi, alle spalle, ha già un’esperienza ultraventennale in panchina. Gli inizi sono al Vigor Lamezia e al Campania Puteolana, prima dell’approdo al Cagliari, che porta dalla Serie C alla A. Da qui l’approdo al Napoli con cui conquista il quarto posto che significa Europa. Dopo un anno di stop, dal 1993/94 è alla Fiorentina, appena retrocessa. La riporta nella massima serie e prima di lasciare conquista una Coppa Italia e una Supercoppa Italiana.

Dal 1997, Ranieri inizia la lunga avventura all’estero. Approda al Valencia con cui vince una Coppa del Re. Nel 1999 è all’Atletico Madrid. Nel 2000 il trasferimento in Inghilterra, sulla panchina del Chelsea con cui ottiene un secondo posto in Premier League e, soprattutto, una semifinale di Champions League. Nel 2004 è tornato al Valencia: un’esperienza più breve della prima, ma caratterizzata dalla vittoria di una Supercoppa Europea.

Dopo quasi due anni di inattività – periodo nel quale ha intrapreso la carriera di opinionista tv -, il 12 febbraio scorso è stato scelto dal Parma al posto dell’esonerato Stefano Pioli. Con i ducali ha compiuto una vera impresa, contribuendo alla salvezza del club dalla Serie B.

Gute Entscheidung, mMn. Er hat eine gewisse Erfahrung, passt auch gut zu uns. Abgesehen davon ist er fachlich absolut kompetent und last but not least sehr sympathisch...

Jetzt nur keinen Lamps holen, dann passt es soweit. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie siehts mit raniere und den italienischen nachwuchsspielern aus?

ich hätte gerne einen trainer bei juve der vermehrt auf solche spieler setzt.

capello war ja in der hinsicht die reinste katastrophe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie siehts mit raniere und den italienischen nachwuchsspielern aus?

ich hätte gerne einen trainer bei juve der vermehrt auf solche spieler setzt.

capello war ja in der hinsicht die reinste katastrophe!

:D Naja, er war bei Parma, einem der Aushängeschilder für Jugendförderung in Italien. Ich kann Ranieri diesbezüglich kaum einschätzen, aber ignoranter als Cap kann er gar nicht sein. Zumindest Paro, Marchisio, Giovinco und Palladino will ich auf alle Fälle im Kader sehen, was ich aber auch für realistisch halte.

Fachlich halte ich wie erwähnt sehr viel von ihm, bin schon sehr auf das gewählte Spielsystem gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin sehr sehr zufrieden mit dieser Entscheidung. :clap:

Claudio Ranieri wird die Comeback Saison mit uns sehr positiv gestalten und hoffentlich eine gute Mischung zwischen jung und alt finden.

Bin auch guter Dinge das Palladino (fast sicher), Paro, Marchisio und auch regista Giovinco kommende Saison im Kader sein werden. Außerdem muss dort auch ein Domenico CRISCITO aufscheinen, der eine saustarke Saison mit Genoa spielt und sich das verdient hätte.

Die anderen Jungen, die diese Saison schon reinschnuppern durften wie De Ceglie, Venitucchi und Bianco werden hoffentlich zu einem Verein in der Serie B verliehen, wo sie Stammspieler werden, und ihr Talent zeigen dürfen.

@ Lampard

Glaube das er immer eine gutes Verhältnis zu Ranieri hatte, und deshalb dieser Trainerentscheidung nur gut sein kann für einen möglichen lampard Transfer.

Kann deine Meinung über Lampard immer noch nicht nachvollziehen @Tom.

Wenn sollen wir denn dann deiner Meinung nach verpflichten, soviele Spieler für die ZM Position gibt es nicht zur Auswahl.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Lampard

Glaube das er immer eine gutes Verhältnis zu Ranieri hatte, und deshalb dieser Trainerentscheidung nur gut sein kann für einen möglichen lampard Transfer.

Kann deine Meinung über Lampard immer noch nicht nachvollziehen @Tom.

Wenn sollen wir denn dann deiner Meinung nach verpflichten, soviele Spieler für die ZM Position gibt es nicht zur Auswahl.

Ich halte spielerisch eigentlich recht viel von Lampard, hab auch nie behauptet dass er nicht gut genug für uns ist. Trotzdem würde er uns mMn nicht in dem Maße weiterbringen, wie ich das von einem Spieler erwarten würde, der um die 20 Millionen kostet. Ebenso denke ich übrigens über Sissoko, der hat aber wie du sagst die Chance, bei richtiger Führung in ein paar Jahren ein absoluter Topmann auf seiner Position zu sein. Seine Verpflichtung würde ich daher noch eher verstehen, auch wenn mir Mavuba um ein Eck lieber wäre.

Irgendwie ist halt das ZM bei uns die Position, auf der im Moment sehr wenig Handlungsbedarf besteht. Es sei denn, es wird ein echter Kreativspieler gesucht, da wäre ich sofort dabei. Aber Lamps war noch nie ein echter Kreativer und wird es auch in Zukunft nicht sein. Seine Stärken liegen woanders.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich finde das ZM ist bei und derzeit die größte Baustelle neben der IV.

Zanetti, Giannichedda sind guter Kicker, doch haben nicht die Klasse um uns ins Scudetto-Rennen zu bringen. Und Paro und Marchisio sind echte Rohdiamanten, doch bracuehn noch 1-2 Jahre in der Serie A um fix mit ihnen planen zu können.

Einen Tacchinardi haben wir ja eigentlich auch noch, kommt von Villareal zurück, doch ich kann es mir nicht vorstellen, das er im Kader stehen wird, obwohl ich es begrüßen würde, besser wie Zanetti und Giannichedda ist er allemal.

Nedved kann auch ZM spielen, doch wer spielt dann LM, außerdem wird Neddy wohl kommenden Sommer aufhören, wenn wir ihn nicht nocheinmal überreden.

Aus der jetzigen Sicht ist eigentlich Giovinco meine größte Hoffung, doch sollte es so bleiben, dann muss er kommende Saison schon einschlagen, und das geht dann bestimmt schief. Nein, Giovico muss man behutsam aufbauen, auf keine Fall zu viel Druck in seinem ersten Jahr im Kader.

Auch wenn ich mir es wünschen würde, das Marchisio oder Paro kommende Saison so gut spielen, das einer von beiden gesetzt ist und wirklich Topleistungen bringt, sodass wir um den Scudetto spielen können, doch ich kann es mir nicht ganz vorstellen.

Also brauchen wir mMn 2 zentrale (defensiv/offensiv) Mittelfeldspieler, am besten gleich die richtige Mischung, und die würde ich halt bei Sissoko und Lampard sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich halte spielerisch eigentlich recht viel von Lampard, hab auch nie behauptet dass er nicht gut genug für uns ist. Trotzdem würde er uns mMn nicht in dem Maße weiterbringen, wie ich das von einem Spieler erwarten würde, der um die 20 Millionen kostet. Ebenso denke ich übrigens über Sissoko, der hat aber wie du sagst die Chance, bei richtiger Führung in ein paar Jahren ein absoluter Topmann auf seiner Position zu sein. Seine Verpflichtung würde ich daher noch eher verstehen, auch wenn mir Mavuba um ein Eck lieber wäre.

Irgendwie ist halt das ZM bei uns die Position, auf der im Moment sehr wenig Handlungsbedarf besteht. Es sei denn, es wird ein echter Kreativspieler gesucht, da wäre ich sofort dabei. Aber Lamps war noch nie ein echter Kreativer und wird es auch in Zukunft nicht sein. Seine Stärken liegen woanders.

es gibt nicht viele bessere Kicker auf diesen Planeten als Lampard, daher kann ich deinen Argumenten abolut nicht zustimmen!

Er ist in der defensive enorm stark, und macht dank seiner sensationellen Schusstechnik sehr viele und wichtige Tore - außerdem ist er ein absoluter Führungspieler mit einem perfektem Auge für den Mitspieler - einen besseren können wir auf dieser Position gar nicht bekommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

es gibt nicht viele bessere Kicker auf diesen Planeten als Lampard, daher kann ich deinen Argumenten abolut nicht zustimmen!

Er ist in der defensive enorm stark, und macht dank seiner sensationellen Schusstechnik sehr viele und wichtige Tore - außerdem ist er ein absoluter Führungspieler mit einem perfektem Auge für den Mitspieler - einen besseren können wir auf dieser Position gar nicht bekommen!

bevor er das nicht in der nationalmannschaft zeigt (ohne die chelsea stars) glaube ich nicht das er einer der besten auf diesem planeten ist.

ein absoluter führungsspieler gewinnt spiele auch alleine.

Share this post


Link to post
Share on other sites

lampard ist genau das was wir brauchen!!! nedved ist leider gottes nichtmehr lange in de rlage für uns zu spielen, e rhat jetzt schon probleme damit 90 minuten mit den jungen mitzuhalten, auchw en er einer der schnellsten ist.

mit lampard können wir genau diese lücke füllen,auch wenn duracell am liebsten im linken teil spielen will, kanne r alles.

mit giannicheda und zanetti reissen wir gar nix und die jungen brauchen zeit sich erfahrung und mehr können anzueigneen.....es gibt so gut wie niemanden der auf der position ebsser ist/erfahrener ist, das team, wie nedved anfeuert und elektrisieren kann,zudem mit ranieri als neuen coach könnte er sicherlich bei juve noch seine leistung steigern-wenn auch nichtmehr viel.

alle anderen die es noch gäbe kommen nicht oder es fehlt ihnen an erfahrung...mit lampard können wir wieder groß aufspielen....er bringt den jungen spielern überdies was bei....

die beiden ähneln sich in gewisser art und weise sehr sogar...da ist das argument engländer irrelevant.

@pintu: was hast du gemeint mit tacchinardi kommt zurück????bei villareal gehts ihm doch eh recht gut?würde mich natürlich freuen wenn er kommt.....bei viel training trau ich ihm sogar noch ein leiberl zu

Share this post


Link to post
Share on other sites

@pintu: was hast du gemeint mit tacchinardi kommt zurück????bei villareal gehts ihm doch eh recht gut?würde mich natürlich freuen wenn er kommt.....bei viel training trau ich ihm sogar noch ein leiberl zu

Habe damit gemeint, das er noch uns gehört und eigentlich wieder nach Italien zurück kommt. Hab schon Gerücht gehört, er könnte zu Atalanta gehen, wo er ja groß geworden ist.

Tacchinardi hat mehr drauf als Giannichedda und Zanetti, da fährt die Eisenbahn drüber. Glaube aber kaum das Alessio im Juve Kader stehen wird, wäre mMn auch nicht der richtige Weg.

Man sollte ein Giannichedda verkaufen, Zanetti behalten, als Backup.

Dazu einen oder (besser) zwei zentrale Mittelfeldspieler von denen Paro und Marchisio lernen können.

Dann hätte man 4-5 Spieler für zentral und mit Nedved, Salihamidzic, Camoranesi und Marchionni 4 Spieler für die Flügel, was mMn eine gute Mischung wäre.

Also, :support: Holen wir uns Sissoko und Lampard oder .........

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass Nedved konditionelle Schwächen hat, ist purer Schwachsinn. Steckt diesbezüglich die meisten Jungen locker in die Tasche. Der Mann rennt wie ein Pferd und spielt Partie um Partie unheimlich stark, haut sich immer rein, egal ob gegen Mantova oder Real.

Er hätte bei mir einen absoluten Stammplatz, solange er bei Juve bleiben will und spielerisch und läuferisch mithalten kann. Er kann auch im Zentrum spielen, was ihn in meinen Augen fast unersetzlich macht, weil er während einer Partie verschiedene Rollen übernehmen kann.

Das, was Nedved in den letzten Saisonen geleistet hat, hat Lampard noch nicht wirklich geschafft. Abgesehen davon seh ich den Engländer keineswegs als Leadertyp.

Eigentlich völlig wurscht, mir fiele wirklich kein Grund ein, wieso Lampard nach Turin kommen sollte. Seine derzeitige Situation bei CFC könnte besser nicht sein, wie es Funkmaster schon richtig erwähnt hat.

Ich für meinen Teil wünsche ihm und uns, dass er den Blues erhalten bleibt.

Edited by Tom.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe damit gemeint, das er noch uns gehört und eigentlich wieder nach Italien zurück kommt. Hab schon Gerücht gehört, er könnte zu Atalanta gehen, wo er ja groß geworden ist.

Tacchinardi hat mehr drauf als Giannichedda und Zanetti, da fährt die Eisenbahn drüber. Glaube aber kaum das Alessio im Juve Kader stehen wird, wäre mMn auch nicht der richtige Weg.

Man sollte ein Giannichedda verkaufen, Zanetti behalten, als Backup.

Dazu einen oder (besser) zwei zentrale Mittelfeldspieler von denen Paro und Marchisio lernen können.

Dann hätte man 4-5 Spieler für zentral und mit Nedved, Salihamidzic, Camoranesi und Marchionni 4 Spieler für die Flügel, was mMn eine gute Mischung wäre.

Also, :support: Holen wir uns Sissoko und Lampard oder .........

von marco weiß ich nochimmer nicht was ich halten soll....irgendwie wünsch ich es mir aber igendwie bin ich nicht 100 % von ihm übereugt,vielelicht wirds ja noch.

bezüglich alessio....vielelicht würde es klappen :love:

dass man ihn so mies behandelt hat werde ich der führung niemals verzeiehn können.

almiron ist auf der liste von ranieri übrigens.......

@TOM: nedved ist alt,glaubst du der wird ewig jug bleiben?

ich würde ihn niemals schlecht machen....aber lange wird er das einfach nichtmehr durchstehen...und ja er hat selber oft genug schon gesagt es wird immer schwieriger für ihn mit den jungen mitzuhalten....solang es noch passt bin ich der meinung : fixleiberl...aber irgendwann geht es nichtmehr ... lange wird das nichtmehr daurnd,leider! sollte er sich ernsthaft verletzen, mit den knien hat er sowieso probleme, was machen wir dann?zanetti?giannichedda? nein danke

Edited by DUX

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...