Jump to content
Hutz

Teletubbies

Recommended Posts

Sind die bei Kleinkindern beliebten Fernsehfiguren "Teletubbies" schwul? Diese Frage hat Ewa Sowinska, die polnische Ombudsfrau für Kinder, nun zu einer Untersuchung der Serie durch psychologische Berater veranlasst.

Die Kommission soll "einschätzen, ob das im öffentlichen Fernsehen gezeigt werden kann", sagte Sowinska dem Magazin "Wprost" in einem am Montag veröffentlichten Gespräch. Sowinska ist Abgeordnete der LPR (Liga polnischer Familien) und damit einer der Regierungsparteien Polens.

"Verräterische" Handtasche

Im Frühjahr hatte sich Sowinska bereits für Berufsverbote für Homosexuelle ausgesprochen, die Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben. Dass nun auch das Kinderfernsehen "homosexueller Propaganda" verdächtigt wird, liegt an der Figur Tinky Winky.

"Ich habe bemerkt, dass Tinky Winky eine Handtasche trägt, aber mir war nicht bewusst, dass er ein Bub ist", so Sowinska gegenüber dem Magazin, und weiter: "Später habe ich erfahren, dass da ein homosexueller Zusammenhang verborgen sein kann."

(danach ziemlich radikale Scheiße)

© orf.at

:laugh::laugh:

Edited by Hutz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schwule Teletubbys

Was im EU-Land Polen vorgeht, das beschäftigt schon viele

Jeder Mensch mit Kleinkind(ern) hat gelernt, die "Teletubbys" zu fürchten. Warum Stephen King nicht schon längst ein Werk veröffentlicht hat, in der sich diese wandelnden Zuckerschocks plötzlich in entsetzliche Dämonen verwandeln, ist ein Rätsel. Aber es gibt wachsame Zeitgenossen, wie etwa die polnische Ombudsfrau Ewa Sowinska, die erkannt hat, dass "Tinky Winky", angeblich ein Bub, eine Handtasche trägt (!).

Das interpretiert Frau Sowinska als Indiz dafür, dass er schwul ist und somit eine unterschwellige homosexuelle Propaganda in das polnische Kinderfernsehen eingeschmuggelt werden soll (womöglich, um wertvolle Sendungen à la "Wie starben unsere christlichen Märtyrer? - realitätsgetreu dramatisierte Heiligen-Vitae für unsere Kleinsten" zu verdrängen).

Was im EU-Land Polen vorgeht, das beschäftigt ohnehin schon viele. Kann es sein, dass das Land ohnehin bereits von zwei, nun, sagen wir einmal, "transformierten" Teletubbys" übernommen wurde? Es handelt sich um Zwillinge, der eine ist Premierminister, der andere Präsident. Homosexualität soll dort übrigens wieder verfolgt werden. Ein Filmstoff für Roman Polanski?

(Hans Rauscher/DER STANDARD, Printausgabe, 29. Mai 2007)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich find da eigentlich nicht recht viel zum lachen, nur ein weiterer wenn auch lächerlicher Punkt der den Rechtsruck in Polen widerspiegelt. Völlig absurd das ganze. Gehört wohl auch eher ins Beisl.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der guten Frau mit dem offensichtlichen Hirnschaden hätte wohl so ein brauner Nazi-Tubby - den hams mal in irgendeiner Comedyshow kreiert/gezeigt :D - wahrscheinlich nichts ausgemacht, erbärmlich...

Share this post


Link to post
Share on other sites

:laugh:

armes polen.

diese liga polnischer familien ist wohl das schlimmste, was in europa so in einem parlament sitzen darf.

sind die eigentlich auch in der EU-Nazi-Parlamentsfraktion?

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich wunderts ja das "Tinky Winky" der Bösewicht sein soll..

Dipsy is immerhin nicht weiß der hat sicher auch Drogen irgendwo versteckt!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

:lol: :lol:

:x

Wo ist denn der Zerkugelsmiley, wenn man ihn braucht. :D

Polen hat aber generell ein Problem, liegt das vielleicht auch daran, dass soviele katholisch sind? :x

Der eine Pfaffe ist ja auch sehr lustig, der ein Gay Pride Zeichen entdeckt haben will... :lol:

Gut, dass ich aus dem Verein bald austreten werde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der eine Pfaffe ist ja auch sehr lustig, der ein Gay Pride Zeichen entdeckt haben will... :lol:

Gut, dass ich aus dem Verein bald austreten werde.

Rapid is eh nix für dich... :=

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde es sehr schön, dass die Kirche sich über so etwas Gedanken machen kann. Ist zwar etwas polemisch, aber die sollten lieber mal zuerst die Pädophilie in ihren eigenen Kreisen beseitigen bevor sie sich um etwaige latente Homosexualität im Kinderfernsehen Gedanken machen.

Edited by Admira-Patriots

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...