Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
VioletSoul

Pasching verliert Konkurrenz aus den Augen!

36 Beiträge in diesem Thema

"Wettrüsten" in der Liga bereitet Zellhofer Kopfzerbrechen

Georg Zellhofer hätte gern einen Denker und Lenker. "Aber Beckham ist ja leider schon weg"

Wien - SV Pasching betritt am Sonntag Neuland. Dann (18:00, Schwanenstadt) treffen die Oberösterreicher in der ersten Runde des UI-Cups auf den georgischen Vertreter Wit Georgia (4. der Liga).

Informationen über den Gegner hat Trainer Georg Zellhofer so gut wie keine. Dennoch ist der erste internationale Auftritt in der Klubgeschichte mehr als nur ein unliebsames Testspiel.

UI-Cup kein Ärgernis

Die meisten Spieler im Kader verfügen über keine internationale Erfahrung. "Für sie wird es sicher eine besondere Sache. Immerhin geht es da um den Aufstieg. Auch wenn es nur gegen Wit Georgia geht, nehmen wir den Bewerb ernst", sagt Zellhofer, der auf den prominentesten Neuzugang verzichten muss.

Michael Baur ist wie Wolfgang Bubenik (kam von BW Linz) nicht spielberechtigt. Sollte der Aufstieg glücken, wartet der Sieger aus der Begegnung Spartak Trnava (SVK) gegen Pobeda Prilep aus Mazedonien. Seit Montag läuft in Pasching die Vorbereitung auf die zweite Bundesliga-Saison. Etwas schwierig ist es, die richtige Trainingsdosis hinsichtlich des UI-Cups zu finden.

Baur soll der Leithammel werden

Die Teamspieler sind noch auf Urlaub, ebenso Baur, der den Umzug von Hamburg nach Pasching organisieren muss. Der Tiroler hält sich mit einem eigenen Fitnessprogramm in Form.

Der frühere Teamspieler soll den zentralen Abwehrpart von Alexander Metlitski übernehmen, der die Fußballschuhe in den Keller geräumt und seine Karriere beendet hat. Trainer Zellhofer glaubt mit Baur den Leithammel für die Zukunft gefunden zu haben.

Weniger Budget - kleinerer Kader

"Er ist routiniert, torgefährlich und vielseitig einsetzbar." Außerdem soll der 34-Jährige seine Erfahrung an die Jungen weitergeben. Zellhofer ist aber auch klar: "Baur hat beim HSV fast ein halbes Jahr nicht gespielt und muss bei uns auch erst seine Leistung zeigen."

Weitere Neuzugänge sind derzeit in Pasching nicht in Sicht. Das Budget wurde reduziert. Ein kleinerer Kader ist die Folge. Mit Auer, Aslan, Huspek, Laschet, Mühlbauer und Metlitski stehen sechs Abgänge drei Neulingen gegenüber (Rothbauer kam noch von der Austria).

Für die zentrale Mittelfeldposition wünscht sich der Pasching-Trainer noch einen "Denker und Lenker". Der Abgang von Volkan Kahraman konnte nicht kompensiert werden. Allzu groß ist die Hoffnung auf einen neuen Spielgestalter bei den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aber nicht.

"Beckham ist ja leider schon weg"

"So einen Spieler sucht ja fast jeder Verein. Leider ist der Beckham schon bei Real", scherzt Zellhofer. Weniger amüsant findet er einen Blick auf die Transferentwicklung der Konkurrenz.

GAK, Salzburg oder Sturm, Klubs mit denen Pasching in der Vorsaison lange um die Europacupplätze gefightet hat, rüsten auf.

Pasching bleibt zurück. Zellhofer über das Einkaufsprogramm der anderen Vereine: "Wenn ich sehe, wie die einkaufen, bekomme ich Kopfweh."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so ist es nunmal bei kleineren klubs...sie haben eben nicht so viel geld und der bekanntheitsgrad is noch einmal kleiner, als der der anderen teams!

was hat das mit dem bekanntheitsgrad zu tun?

laut einer umfrage ist pasching bekannter als der lask und bw linz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach Pasching ins Bauerkaff geht man eben nicht so gern wie zum Beispiel nach Graz oder Wien.

Bauernkaff!? - Jetzt mal Ruhe im Karton!

Immerhin hat die Gemeinde um einiges mehr Geld als Graz, droht nicht endmündigt zu werden und hat die drittgrößte Stadt neben sich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach Pasching ins Bauerkaff geht man eben nicht so gern wie zum Beispiel nach Graz oder Wien.

Bauernkaff!? - Jetzt mal Ruhe im Karton!

Immerhin hat die Gemeinde um einiges mehr Geld als Graz, droht nicht endmündigt zu werden und hat die drittgrößte Stadt neben sich!

... und eines der größten Einzugsgebiete in Österreich!

(Linz, Wels, Steyr, Traun = ca. 700.000 Einwohner) :yes:

bearbeitet von ndL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach Pasching ins Bauerkaff geht man eben nicht so gern wie zum Beispiel nach Graz oder Wien.

was treibt dich zu so einer zu so einer derart beschissenen aussage?

schau mal auf unseren kader.

bearbeitet von HerrVorragend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und eines der größten Einzugsgebiete in Österreich!

(Linz, Wels, Steyr, Traun = ca. 700.000 Einwohner) :yes:

Das hab ich ja glatt vergessen!

Nicht das ich Graz, als Grazer ( :D ) schlecht machen will, aber so mancher aus meiner Stadt sollte vorher mal überlegen was er sagt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immerhin hat die Gemeinde um einiges mehr Geld als Graz, droht nicht endmündigt zu werden und hat die drittgrößte Stadt neben sich!

... und eines der größten Einzugsgebiete in Österreich!

(Linz, Wels, Steyr, Traun = ca. 700.000 Einwohner) :yes:

Schade nur das keiner ins Stadion kommt...

Traurig, aber wahr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Traurig, aber wahr...

(gerundete werte)

linz + einzugsgebiet = ca. 900.000

wien = 1.600.000

zuschauerschnitt meister fak = 7300

zuschauerschnitt linear abgerechnet demnach pasching = 4100

tatsächlich pasching = 4000

frage: was ist daran traurig? dass du nicht bei uns wohnen darfst :D ?

p.s. die werte stammen aus einem anderen thread.. zuschauerschnitt schweiz vs. aut. irgendwie kommt mir der pasching schnitt ein wenig dubios vor.. 4003 warens genau.

bearbeitet von HerrVorragend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch nicht krampfhaft zu erklären das die Zuschauerzahlen nicht traurig sind! :green:

31. Runde 2.970 vs. Sturm

33. Runde 2.793 vs. FCK

35. Runde 2.848 vs. FAK

Und das als langzeit Uefa Cup Aspirant...

Schnitt von 4.000 wohl auch nur weil man zu beginn der Saison oft auf zetiweiligen 1. Platz spekulierte...

Zahlen der Austria sind wieder ein andres Thema...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch nicht krampfhaft zu erklären das die Zuschauerzahlen nicht traurig sind! :green:

31. Runde 2.970 vs. Sturm

33. Runde 2.793 vs. FCK

35. Runde 2.848 vs. FAK

Und das als langzeit Uefa Cup Aspirant...

Schnitt von 4.000 wohl auch nur weil man zu beginn der Saison oft auf zetiweiligen 1. Platz spekulierte...

Zahlen der Austria sind wieder ein andres Thema...

Ich würde mal sagen, dass allgemein die Zahlen der Zuschauer in Ö erbärmlich sind, wenn man das z.B. mit Deutschland vergleicht!

Ich finde die Zuschauerzahlen garnicht so schlimm - man ist zuschnell aufgestiegen, als das sich da was so schnell entwickeln kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch nicht krampfhaft zu erklären das die Zuschauerzahlen nicht traurig sind! :green:

31. Runde 2.970 vs. Sturm

33. Runde 2.793 vs. FCK

35. Runde 2.848 vs. FAK

Und das als langzeit Uefa Cup Aspirant...

Schnitt von 4.000 wohl auch nur weil man zu beginn der Saison oft auf zetiweiligen 1. Platz spekulierte...

Zahlen der Austria sind wieder ein andres Thema...

irgendwas muss ich als vergleich hernehmen. das ist der zuschauerschnitt.

bei der fck partie kannst du noch 1000 dazuzählen (süd freikarten).

und die austria ist das selbe thema, nämlich: zuschauerschnitt! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.