Jump to content
OoK_PS

TV-Rechte-Ausschreibung

40 posts in this topic

Recommended Posts

die rechte sind ausgeschrieben:

Bundesliga startete Ausschreibung für TV-Rechte

Zwei Vergabeszenarien für Rechtepakete

Die österreichische Fußball-Bundesliga hat am Dienstag die medialen Rechte für Fernsehen, Internet und erstmals auch für die Produktion eines TV-Signals ausgeschrieben. Die Ausschreibung für die Rechtepakete, die erstmals in dieser Form vergeben werden, läuft bis 26. Jänner und umfasst die Spiele der T-Mobile Bundesliga, der Red Zac Erste Liga sowie der Europacup-Heimspiele (UI-Cup, UEFA-Cup bis einschließlich Achtelfinale, Champions League-Qualifikation) österreichischer Klubs von der kommenden Saison 2007/08 bis 2009/10.

Für den Dreijahres-Zeitraum werden zwei Verwertungsszenarien vorgegeben, wobei die sechs Spiele der Red Zac Liga (Freitag, 19:00) und das Topspiel der T-Mobile-Liga (Sonntag, 15:30) in beiden Vorschlägen enthalten sind. Für die vier Samstag-Spiele der T-Mobile gibt es ein Szenario mit Beginn 15:30 und eines mit 18:00 Uhr.

Wann die Bundesliga-Hauptversammlung die Entscheidung fällt, ist offen, die Verhandlungen werden von einem Lenkungsgremium unter Leitung von Bundesliga-Präsident Martin Pucher geführt. "Bei diesem neuartigen Vergabe-Prozess geht es nicht nur darum, ein gutes finanzielles Ergebnis zu erzielen, sondern auch, das Thema Fußball noch besser und umfassender darzustellen", erklärte Bundesliga-Vorstand Georg Pangl. Qualität, Verfügbarkeit und Umfang der Berichterstattung würden daher "wesentliche Faktoren der Entscheidung" sein.

Die aktuellen Rechte waren im Jahr 2004 für drei Saisonen um 42 Millionen Euro exklusiv an Premiere vergeben worden. Der Pay-TV-Sender holte sich als Kooperationspartner ATV ins Boot, wechselte aber Mitte Oktober 2006 zum ORF als Partner für frei empfangbares Fernsehen. (APA)

versteh ich nicht ganz... ist das jetzt

paket 1: Bundesliga live + RedZac live

paket 2: sonntagsspiel live + Bundesliga-zusammenfassungen + RedZac-zusammenfassungen

?

EDIT:

dem ist wohl nicht so, wie man auf bundesliga.at lesen kann:

Die Vergabe der Rechte erfolgt auf Basis einer Reihe von Rechtepaketen und allgemeinen Richtlinien betreffend deren Verwertung. Die Pakete basieren auf unterschiedlichen Spielplan-Szenarien und betreffen die Medien Pay-TV, Free-TV und Internet. Gleichzeitig schreibt die Bundesliga auch erstmals die Produktion eines TV-Signals aller Spiele der T-Mobile Bundesliga und der Red Zac Ersten Liga aus.

im standard-artikel ist wohl gemeint, dass die RedZac auf jeden fall um 19:00 spielt und das sonntagsspiel um 15:30 stattfindet.

bin gespannt, ob man die einzelnen pakete vor der vergabe erfahren wird. ein eigenes TV-signal hört sich super an, dann gibts wohl endlich einheitliche Grafiken auf allen sendern.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

fürs erste mal interessante überlegungen.

was mich noch interessieren würde ob unter den internet-rechten die rechte gemeint sind wie sie sport1.at hat oder iptv ala dt-buli-rechte der t-com

die sache mit den zwei beginnzeiten am SA sind auch überlegungen die nicht uninteressant sind mmn!

Share this post


Link to post
Share on other sites

was mich noch interessieren würde ob unter den internet-rechten die rechte gemeint sind wie sie sport1.at hat oder iptv ala dt-buli-rechte der t-com

ich nehme an live-rechte für IPTV und highlightrechte wie die jetzigen sport1-videos.

ich hab dem Bundesligapressemann Kircher mal eine mail mit ein paar fragen zu den paketen geschickt, mal schauen was er antwortet :ears: .

EDIT:

dass die UI-Cup-heimspiele übertragen werden find ich spitze.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich nehme an live-rechte für IPTV und highlightrechte wie die jetzigen sport1-videos.

das will ich nicht hoffen, weil das hat null sinn, dann könnte man ja auch einzeln die rechte für kabel auch ausschreiben, ist total das gleiche ...
so ein scheiß. ich will die red zac wieder am sonntag nachmittag. scheiß abendspiele.
also ich habe damals die FR abendspiele positiv empfunden Edited by Taffspeed

Share this post


Link to post
Share on other sites

das will ich nicht hoffen, weil das hat null sinn, dann könnte man ja auch einzeln die rechte für kabel auch ausschreiben, ist total das gleiche ...

warum? die Telekom betreibt ja soweit ich weiss einen eigenen sender der über IPTV ausgestrahlt wird, aon-tv oder so ähnlich. für die paar tausend leute die das empfangen können werden sie aber sicher keines der herkömmlichen pakete erwerben.

würde mich übrigens auch interessieren, ob es ein auslands-paket gibt, etwa für das sonntagsspiel. ist wohl jetzt auch für fernost interessant...

Share this post


Link to post
Share on other sites

warum? die Telekom betreibt ja soweit ich weiss einen eigenen sender der über IPTV ausgestrahlt wird, aon-tv oder so ähnlich. für die paar tausend leute die das empfangen können werden sie aber sicher keines der herkömmlichen pakete erwerben.

ich sag mal so, bis die neuen aborechte gelten, gibt es in österreich noch weitere provider die auch iptv anbieten (zb. hat inode schon vor 1,5 jahren davon geredet, aber wieso die das noch nicht haben liegt an was anderem). iptv ist eigentlich ein triple-play-telko produkt (internet, telefon, tv) und somit können dies in diesem fall auschließlich aon kunden ansehn, somit hätte dies für mich keinen sinn für einen exklusiven kreis rechte auszuschreiben, weil man ja auch mittels iptv den "normalen" rechteinhaber ausstrahlen kann im eigenen netz (sogar paytv sender wie premiere)

Share this post


Link to post
Share on other sites

morgige Kleine Zeitung:

Bundesliga startete Ausschreibung für TV-Rechte

Wer schnappt sich die TV-Rechte für die heimische Bundesliga? Die Ausschreibung wurde so geschnürt, dass die Fußball-Fans am meisten profitieren. Auch eine Rückkehr zum Nachmittags-Ankick ist möglich

Als Erstes die gute Nachricht für alle Fußball-Fans: Bei der Vergabe der TV-Rechte für die österreichische erste und zweite Liga wird nicht die Höhe des Angebots allein ausschlaggebend sein, sondern auch wie und in welcher Qualität der heimische Kick ab der Saison 2007/08 (bis 09/10) über die Bildschirme flimmert. "Wir wollen die Bundesliga optimal präsentieren, daher sind auch Kriterien wie Verfügbarkeit und Umfang der Berichterstattung wesentliche Faktoren bei der Entscheidung", sagte Bundesliga-Vorstand Georg Pangl zum gestrigen Start der Ausschreibung.

Geteilte Rechte. Ein Szenario, dass sich ein einziger Sender - so wie Premiere von 2004 bis 2007 (damals für 42 Millionen Euro) - die Solo-Rechte an der ersten und zweiten Liga sichert, gilt so gut wie ausgeschlossen. Denn erstmals werden separate Pakete angeboten, für die Angebote gestellt werden können. Auch wenn sich Premiere und der ORF noch bedeckt halten, so gilt eine Aufteilung der verschiedenen Live-Übertragungen und Zusammenfassungen auf diese beiden TV-Sender als wahrscheinlichste Variante.

Einschränkung. Ausschließlich vom 25. Jänner, 12 Uhr bis 26. Jänner, 12 Uhr dürfen die Angebote für Fernsehen, Internet sowie für die Produktion eines TV-Signals eingereicht werden. Gegenüber der Kleinen Zeitung bestätigte der neue ORF-Sport-Chef Hans Huber, dass "das Sonntags-Live-Spiel für den ORF jedenfalls Priorität hat".

Beginnzeiten.Ändern könnte sich auch der Beginn der Bundesliga-Samstag-Runde. Für die vier Spiele wurden zwei Anspielzeiten vorgegeben: 15.30 Uhr und 18 Uhr. Der Großteil der Präsidenten der zehn Bundesligavereine sprach sich zuletzt für frühere Beginnzeiten aus. Und schlussendlich sind es die 21 Mitglieder der ersten und zweiten Liga (Austria und Austria Amateure haben eine gemeinsame Stimme), die über die Vergabe entscheiden.

Fakten

Neben ORF und Premiere wird erwartet, dass ATV und auch ein ausländischer Anbieter im Poker um die Rechte mitmischen. Der Kabelanbieter UPC will sich nicht beteiligen.

ich wäre ja weiterhin - für zumindest den sommer - für den abendlichen ankick. bei der gluthitze geht man nicht gern ins stadion. dafür in den kalten jahreszeiten am nachmittag spielen.

und sonntags wird wohl eher um 16:00 gespielt werden, da sich das dann besser mit der Formel 1 ausgeht.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest

wie schauts mit einer tv-sendung ala bundesliga aktuell, wie im dsf aus? wäre sicher eine bereicherung!

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich würde es wirklich schwer wundern wenn die Liga bzw. der österreichische Fussball noch einmal so viel Geld für die TV Rechte bekommen würde. Ganz einfach weil es nicht zuletzt durch die absolut schildbürgerähnlichen Zustände in der letzten Saison (Danke ORF) gepart mit dem sportlichen "Unwert" gar nicht möglich sein kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin gespannt, was da dabei raus kommt. vor allem der auslaendische mitbieter hoert sich gut an. vielleicht aber auch nur ein "schwarzes pferd".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest

bin gespannt, was da dabei raus kommt. vor allem der auslaendische mitbieter hoert sich gut an. vielleicht aber auch nur ein "schwarzes pferd".

und wenn wird er das kraut auch nicht fett machen! wär aber nett, wenn der ein oder andere unseren kick im ausland auch sehen könnte! :shy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin gespannt, was da dabei raus kommt. vor allem der auslaendische mitbieter hoert sich gut an. vielleicht aber auch nur ein "schwarzes pferd".

dem vernehmen nach wird das ProSiebenSat1 fürs free-tv sein.

@Giovanni:

unseren kick kann man bereits seit 3 jahren in Deutschland (Premiere) und der Schweiz (Teleclub) sehen, im frühjahr wird wohl auch asien angeschlossen. und wenn P7S1 sich mit dem ORF etwa für die free-tv-rechte fürs sonntagsspiel duelliert kann es das kraut sehr wohl ordentlich fetten.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest

@Giovanni:

unseren kick kann man bereits seit 3 jahren in Deutschland (Premiere) und der Schweiz (Teleclub) sehen, im frühjahr wird wohl auch asien angeschlossen. und wenn P7S1 sich mit dem ORF etwa für die free-tv-rechte fürs sonntagsspiel duelliert kann es das kraut sehr wohl ordentlich fetten.

in der schweiz wusste ich nicht und bei deutschland dachte ich, dass das so eine premiere interne gschicht is, die sowieso schon im 42 mio paket drinnen war! was sieht man genau in der schweiz - zusammenfassungen, livespiele?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...