Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Troyansky wieder Austrianer

10 Beiträge in diesem Thema

Fernando Troyansky ist wieder Austrianer. Der Verein und Fernando haben sich heute auf einen neuen 2 Jahres Vertrag geeinigt.

(FAK HotNews)

Welcome Back Fernando! :winke:

Eingefügtes Bild

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ja gespannt, wie oft er bei der Austria zum Einsatz kommen wird - ihr wolltest ihn - jetzt habts ihn.

Lassts ihn net wieder auf der Bank versauern! ;)

bearbeitet von Partizipialkonstruktion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fernando ist wohl nur als kampfstarke Kaderergänzung gedacht! Eigentlich schade, doch gegen einen fitten Dheedene wird er wohl keine Chance auf einen Stammpaltz haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds traurig das ihn viele nur als Kaderergänzung sehen, für mich gehört er einfach in die erste Elf, da er ja auch Rechts spielen kann, das könnte dann ca. so aussehen:

Dheedene - Rata - Akoto (Pircher) - Troyansky

Von Afolabi weiss ich noch überhaupt nichts, aber wenn dann streitet er sich nur mit Didier um den Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Troyansky hat mehrere Angebote von anderen Vereinen abgelehnt, da es für ihn nichts schöneres gibt, als „Austrianer“ zu sein.

Der Verein und der Spieler einigten sich heute auf einen Zweijahresvertrag.

Troyansky wird bereits am 23.06. beim Trainingsstart der Kampfmannschaft wieder mit dabei sein.

Wenn ihr mich fragt, hat er in der Austria-Abwehr 2003/04 unter gar keinen Umständen eine "Wäsch"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, die Admira wurde wohl zu stark! :nein: Ein absolut unnötiger Transfer, der meiner Meinung nach nur getätigt wurde um Stronach ja nicht aufzuregen - Kronsteiner und Löw haben somit zum ersten mal Mut bewiesen. (Vorsicht: Ironie)

Wenn Löw wirklich ordentlich aufstellt und nicht nur um den Boss zu besänftigen, hat Troyansky kein Leiberl. Troyansky kommt weder an Dheedene noch an Scharner vorbei und in der Innenverteidigung bzw. im Mittelfeld (remember vs. GAK :laugh: :laugh:) ist er absolut fehl am Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich ist er selber Schuld wenn er bei dem ganzen Spielchen mitmacht... hat ihn wer gezwungen zur Austria zurück zu gehen... ?

Gibt sicher einige Vereine die mehr Verwengund für ihn gehabt hätten, aber das liebe Geld war mal wieder lauter? =)

So habts wenigstens einen Zuschauer mehr ihm Horr :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich versteh aber die austria auch nicht - zuerst wird er abgegeben, weil er sich nicht anpassen wollte (angebl. wollte er nicht deutsch lernen?!?!) und jetzt hollen sie in wieder. hat er seine meinung geändert und in der südstadt deutsch gelernt? mmn wird er in der verteidigung keine chance haben - hier wird wieder ein spieler auf das abstellgleis gestellt. :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.