Dannyo

Vogl: So gehts in Ried weiter !

15 Beiträge in diesem Thema

Bereits einen Tag nach dem unfassbaren Abstieg der SV Josko Ried gibt es bereits wieder positive Signale von Seiten des Vorstands, der Sponsoren und Spieler.

Nachfolgend ein kurzes Statement von Vizepräsident Mag. Peter Vogl, der den Stadion-Neubau als Rettung der SVR sieht.

1. Budget: "Das Budget wird auf etwa 1,7 - 2,0 Millionen Euro herabgesetzt. Wir werden alles versuchen, eine gute wirtschaftliche Grundlage zu schaffen, damit der Profifussball in Ried weiterhin gesichert ist. Als Glück im Unglück sehe ich, dass das neue Stadion "kommt", denn wäre das nicht der Fall, gebe es kaum "Überlebenschancen" und wir könnten unsere Zielsetzung (Sofortigen Wiederaufstieg !) nicht in Angriff nehmen.

2. Sponsoren: "Es gab bereits nach dem Abstiegsspiel sehr viele positive Signale der Sponsoren aus dem Innviertel, die SVR nicht im Stich zu lassen und weiterhin zu unterstützen.

3. Vorstand, Management, Trainer: "Alle Fragen bzgl. Management und Trainer sollten bis spätestens Pfingsten geklärt sein. Der Vorstand (Mag. Peter Vogl, Hans Willminger, Franz Hattinger, Kurt Hörtenhuber) bleibt !

4. Spieler: Der Großteil der Spieler hat auch einen Vertrag für die Red Zac Erste Liga.

5. Stadion: Das neue Rieder Stadion kommt auf jeden Fall. Sowohl Landeshauptmann Josef Pühringer als auch Bürgermeister Albert Ortig hatten sich bereits vor dem letzten Spiel zum Projekt bekannt. Wir werden in den nächsten Tagen den Politikern ein Konzept präsentieren, in dem aufgezeigt wird, dass auch im neuen Stadion Profifussball gespielt wird.

6. BNZ OÖ West: Das BNZ bleibt weiterhin bestehen, da es diesbezüglich keine Abhängigkeit mit der höchsten österreichischen Spielklasse gibt.

Das wurde auch von Thomas Kornhoff (Liga-Vorstand und Vorsitzender der BNZ) eindeutig bestätigt: "Durch den Abstieg der SV Ried wird die Gültigkeit des BNZ in Ried NICHT berührt!"

Quelle: [ http://www.svried.at/shtml/EigenerSache.shtml ]

Es scheint also wieder ein wenig Aufbruchstimmung nach dem Abstiegsschock zu herrschen...

Ist dieser Vogl ein Guter (oder ein Böser :D ) ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der vogl ist ein sehr guter. ist seit kurzem im bundesliga-vorstand und außerdem ein anwalt unseres lieben onkel frank.

er hat ein wunderschönes haus mit schwimmteich ( :D ) und ist mit leib und seele ein SVRler.

wenig überraschend, dass vogl nun auch offiziell präsident ist, da er früher einer von drei vizes war, die aber nach dem rückzug von deschberger keinen "vorgesetzten" mehr hatten. vogl hatte also schon seit einiger zeit seine finger mit im spiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

interessant wäre, wie die svr mit einem budget von knapp 2 mio im vergleich zu anderen red zac-vereinen dasteht. gibt´s irgendwo infos über die jeweiligen budgets???? :ears:

Also mit 2 Millionen seid Ihr sicher im Spitzenfeld was die Budgets betrifft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leoben und LASK sind budgetmäßig sicher am Sand, Bleiberg ebenso.

Teams wie BW Linz, Wacker oder Austria Lustenau sind genauso wie Interwetten.com abgesichert aber nicht übermäßig reich. Wörgl, FC Lustenau etc. werden wohl so ca. eine Million € zur Verfügung haben.

Ried ist zu Saisonbeginn bestimmt der finanzstärkste Klub der Liga, wird aber finanziell gesehen bald von Wacker überholt (haben die meisten Zuschauer, den höchsten Werbewert und werden auch verstehen sich wieder gut zu verkaufen/vermarkten).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ried ist zu Saisonbeginn bestimmt der finanzstärkste Klub der Liga

genau darin sehe ich ja die gefahr - wenn das projekt "wiederaufstieg" nicht auf anhieb klappt, wird vermutlich die schuldenfalle zuschnappen und es uns wie dem lask ergehen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und unangenehmerweise funktioniert der sofortige Wiederaufsteig aufgrund des Auf- und Abstiegssystems in Österreich (nur ein Aufsteiger) mehr als selten...

Denke nicht, dass es die Rieder auf Anhieb packen werden und prophezeie mal, dass der LASK einer der größten Anwärter auf den Aufstieg im nächsten Jahr sein wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

angeblich zahlen die sponsoren oön und rohr-kamin :D gleich viel wie in der bundesliga :eek: wäre fein, wenn alle sponsoren mitziehen würden, das wirds aber nicht spielen befürchte ich mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, wenn rohr kamin und oön weniger zahlen würden würde die summe von "winzig" auf "absolut lächerlich" sinken, vermutlich.

was is denn rohr kamin? hab gar nicht gewusst, dass die sponsoren sind...

klar sind dies keine grossen fische - aber nachdem die rieder keinen wirklich fetten hauptsponsor haben, müssen sie sich auf die kleinen verlassen - ich glaube, hier zählt wirklich jeder noch so kleine aufdruck auf den dressen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

interessant wäre, wie die svr mit einem budget von knapp 2 mio im vergleich zu anderen red zac-vereinen dasteht. gibt´s irgendwo infos über die jeweiligen budgets???? :ears:

ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube wacker hätte in der red-zac-liga ein budget von 1,8 millionen euro!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

interessant wäre, wie die svr mit einem budget von knapp 2 mio im vergleich zu anderen red zac-vereinen dasteht. gibt´s irgendwo infos über die jeweiligen budgets????

bw linz hat schon offiziell bekannt gegeben im falle eines aufstiegs ein budget von einer milion euro zu haben. ist also 100% fix.

realistisch eingschätzt sind wir damit wohl ganz unten anzusiedeln wenn nicht sogar diejenigen mit dem kleinsten budget. aber das ist ganz der stil des vereins und die erfolge geben uns mehr als nur recht. langsam aber kontinuierlich haben wir uns wieder nach oben gearbeitet und das ohne einen groschen schulden zu machen.

es geht im fussball auch ohne große schulden, man braucht einfach das nötige herz und die leidenschaft und die ist glücklicherweise bei unserem klub vom präsidenten bis zu den fans in alle schichte zu 101% gegeben.

das mit diesem budget das ziel nur der klassenerhalt sein kann ist völlig klar. das macht aber gar nix, alle wissen das und stehen voll und ganz hinter diesem ziel, komme was wolle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke nicht, dass es die Rieder auf Anhieb packen werden und prophezeie mal, dass der LASK einer der größten Anwärter auf den Aufstieg im nächsten Jahr sein wird.

Eine etwas gewagte Vision plagt Dich da.... :D

Ich denke schon, daß Ried gemeinsam mit Tirol und Austria Lustenau (und ev. U7brunn) um den Aufstieg mitspielen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

realistisch eingschätzt sind wir damit wohl ganz unten anzusiedeln wenn nicht sogar diejenigen mit dem kleinsten budget. aber das ist ganz der stil des vereins und die erfolge geben uns mehr als nur recht. langsam aber kontinuierlich haben wir uns wieder nach oben gearbeitet und das ohne einen groschen schulden zu machen.

es geht im fussball auch ohne große schulden, man braucht einfach das nötige herz und die leidenschaft und die ist glücklicherweise bei unserem klub vom präsidenten bis zu den fans in alle schichte zu 101% gegeben.

das mit diesem budget das ziel nur der klassenerhalt sein kann ist völlig klar. das macht aber gar nix, alle wissen das und stehen voll und ganz hinter diesem ziel, komme was wolle.

kommt mir sehr bekannt vor - siehe ried in der t-mobile. der club hatte ebenfalls immer das kleinste budget, konnte damit aber 8 jahre lang mitspielen und die grossen ärgern, sogar platz 5 war mal drin. es geht also auch ohne die grosse kohle....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.