Dannyo

Resümee der Saison 2002/03

10 Beiträge in diesem Thema

Ziehen wir nun, knapp eine Woche nach Ende der Saison 2002/03 noch einmal Bilanz über das Geschehene:

Wer waren die großen Überraschungen im Team ? Von wem konnte man sich vor der Saison nicht so viel erwarten, wie im Endeffekt herauskam ?

Wer waren die Enttäuschungen oder Fehlkäufe ?

Von wem sollte man sich trennen und wen sollte man angesichts des Saisonverlaufs längerfristig an sich binden ?

Was muss sich in den nächsten Wochen und Monaten ändern ?

Bitte nehmt zahlreich an dieser Diskussion teil. Sie wird nun in jedem Vereinschannel eröffnet und soll in ihrer Gesamtheit einen kleinen Rückblick auf die Saison 2002/03 bilden bzw. wird diese Diskussion auch in ein interessantes bald erscheinendes Zusatzprojekt eingebunden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ziehen wir nun, knapp eine Woche nach Ende der Saison 2002/03 noch einmal Bilanz über das Geschehene:

Wer waren die großen Überraschungen im Team ? Von wem konnte man sich vor der Saison nicht so viel erwarten, wie im Endeffekt herauskam ?

Wer waren die Enttäuschungen oder Fehlkäufe ?

Von wem sollte man sich trennen und wen sollte man angesichts des Saisonverlaufs längerfristig an sich binden ?

Was muss sich in den nächsten Wochen und Monaten ändern ?

Bitte nehmt zahlreich an dieser Diskussion teil. Sie wird nun in jedem Vereinschannel eröffnet und soll in ihrer Gesamtheit einen kleinen Rückblick auf die Saison 2002/03 bilden bzw. wird diese Diskussion auch in ein interessantes bald erscheinendes Zusatzprojekt eingebunden :)

Ziehen wir nun, knapp eine Woche nach Ende der Saison 2002/03 noch einmal Bilanz über das Geschehene:

kurz und knapp zusammengefasst: scheisse. na, so einfach mach ich es mir jetzt auch nicht....

Wer waren die großen Überraschungen im Team ?

rainer kührer hat sich mMn vergangene saison gewaltig gesteigert, der bursche hatte einige traumspiele dabei und hat damit für mich den titel "überraschung der saison" verdient.

Wer waren die Enttäuschungen oder Fehlkäufe ?

sidibe würde ich aufgrund einiger doch recht guter spiele zwar nicht als fehlkauf einstufen, dennoch hat man sich in ried von ihm mehr erwartet. stellt ihn bitte nicht mehr als verteidiger auf :D

thomas darasz hat mir am anfang der saison recht gut gefallen, nach kurzer zeit war aber nimmer viel von ihm zu sehen. war ein schlechter tausch, rothbauer hätte vermutlich mehr gebracht.

jürgen kauz? bis auf ein oder zwei halbwegs gute spiele ziemlich abgemeldet....

Von wem sollte man sich trennen und wen sollte man angesichts des Saisonverlaufs längerfristig an sich binden ?

darasz und kauz sollen von mir aus gehen, laimer dürfte ohnehin schon weg sein. akagündüz und drechsel (falls fit) wären natürlich eine grosse stütze, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass beide gehalten werden können.

längerfristig könnte man sicher auf feichtinger, ortlechner, kührer, bammer, stockinger & co bauen - vor allem für die ganz jungen ist die kommende saison eine riesen gelegenheit, ihr talent unter beweis zu stellen.

Was muss sich in den nächsten Wochen und Monaten ändern ?

erstmal sollten sich alle wieder zusammenraufen und gemeinsam an einem strang ziehen, sonst sehe ich schwarz für die zukunft. ich habe leider keine ahnung, welche spielchen im hintergrund gelaufen sind, es dürften aber einige leute gegeneinander gearbeitet haben. wäre interessant....is aber jetzt wurscht. die ersten interviews vom vogel stimmen mich recht optimistisch, sieht nach einem neuanfang aus.

der natürlich auch bei den spielern notwendig ist. mit der in letzter zeit gezeigten leistung wird man nicht mal in der red zac überleben können. ich bin allerdings äusserst optimistisch, dass mit saison beginn zumindest ein grosser teil der probleme bereinigt sein wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt hätt i den abstieg quasi fost vagessn ghobt, und dann duat da seeger do im abstiegskampf vo sturm (gegen bregenz in graz) wieder in oide wunden herumdoktern und -graben... ried wird woi jetzt auf alle ewigkeit des paradebeispü für an (unnötigen) abstieg herhoitn miassn... grauslich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jetzt hätt i den abstieg quasi fost vagessn ghobt, und dann duat da seeger do im abstiegskampf vo sturm (gegen bregenz in graz) wieder in oide wunden herumdoktern und -graben... ried wird woi jetzt auf alle ewigkeit des paradebeispü für an (unnötigen) abstieg herhoitn miassn... grauslich

Wos hot a vazöt da Seeger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rainer kührer hat sich mMn vergangene saison gewaltig gesteigert, der bursche hatte einige traumspiele dabei und hat damit für mich den titel "überraschung der saison" verdient.

haggod muass i an domph in da birn ghobt hom wia i des gschriebn hob :nervoes:

na, hot scho passt.

der kührer fällt heuer auch wieder in die kategorie "überraschung der saison". nach der guten form in der vorjahr war es wirklich überraschend, welchen mist der bursch heuer zusammengespielt hat.

dazu aber mehr im resümee-fred, den wir nach dem wörgl-kick starten werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

er hot hoit gsogt, dass riad ganz deppat und überraschend obgstiegen is, obwohl ma im herbst nu auf uefa-cup kurs gwesen waradn. eh nix neichs - de oide gschicht. owa irgendwie duats hoit weh, dass mia in dem letzten spü net so zuasetzn hobn kinna wie sturm, de wenigstens in da letzten runden erkannt hobn, dass um wos geht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
owa irgendwie duats hoit weh, dass mia in dem letzten spü net so zuasetzn hobn kinna wie sturm, de wenigstens in da letzten runden erkannt hobn, dass um wos geht...

das stimmt, gerade bei einem heimspiel hätte man eigentlich nochmals alles geben müssen. sturm hatte allerdings die ganze saison das abstiegsgespenst im nacken, ried hat es bis zum schluss nicht bemerkt.

aber eigentlich ist ja eh die austria schuld, wenn die letztes jahr so gespielt hätten wie heuer, wäre alles belanglos gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber eigentlich ist ja eh die austria schuld, wenn die letztes jahr so gespielt hätten wie heuer, wäre alles belanglos gewesen.

Is des jetzt ironisch oder nicht? Diesmal bin i ma nämlich nicht sicher :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Is des jetzt ironisch oder nicht? Diesmal bin i ma nämlich nicht sicher :-)

ist ironisch gemeint.

ried hätte sich selbst retten können ohne hilfe aus wien.

wenn die austria nach der sicherstellung des meistertitels glaubt, nicht mehr fussball spielen zu müssen, ist das deren entscheidung. sie haben im darauf folgenden europacup und in der heurigen meisterschaft eh die quittung für unprofessionelle einstellung bekommen.

war halt nur schade, dass die rieder spieler anscheinend genauso dämlich waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.