Jump to content
Hutz

Radan Lukic Cheftrainer in Pasching

Recommended Posts

Radan Lukic wird in der kommenden Saison Superfund Pasching betreuen. Der bisherige Kotrainer wurde vom scheidenden Interimscoach und nunmehrigen Sportdirektor Dietmar Constantini zum Cheftrainer befördert.

Für den 48-Jährigen ist es das zweite Engagement in der Fußball-Bundesliga, 1993 hatte Lukic sechs Monate lang Vorwärts Steyr betreut.

Lukic war als Spieler, Coach und Kotrainer zwölf Jahre in Steyr tätig, danach war er unter anderem in Waidhofen, Krems und Braunau unter Vertrag.

Profi-Lizenz zahlte sich aus

"Ich habe immer gehofft, dass ich in der Bundesliga trainieren kann, deshalb habe ich die Profi-Lizenz gemacht. Planen kann man so etwas aber nicht", meinte der Oberösterreicher, der Steyr nach seiner aktiven Laufbahn mit einer Ausnahmegenehmigung der Bundesliga coachte.

Constantini als Präsidentenberater

Übergeordnet wird beim Dritten der abgelaufenen Bundesliga-Saison Constantini als Sportdirektor fungieren, auch wenn sich der Tiroler selbst eher als "Berater des Präsidenten" sieht.

Aus beruflichen Gründen - Constantini wird weiterhin seine Trainingscamps veranstalten - wird der 50-Jährige nicht permanent in Pasching sein: "Ich werde im Hintergrund arbeiten."

In die Trainerarbeit sowie in die Aufstellungen will sich Constantini nicht einmischen. "Ich bin ja kein Oberlehrer", meinte der Tiroler, der das Amt des Sportdirektors in der Saison 2002/03 bei Salzburg und 2004 für einige Monate beim FC Kärnten bekleidet hatte.

Quelle: sport.orf.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann, mal sehn, was er in Pasching erreichen kann.

Hoffen wir mal, das es nicht wie eine Heraf-Ära endet.

Viel Erfahrung bringt er ja nicht gerade mit für die Bundesliga.

Geschweige denn für den Uefa-Cup.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erfahrung hin oder her. Diesen Trainer hat der Didi ausgewählt. Das heisst einer der Ahnung von diesem Sport hat und der selbst ein Erfolgreicher Trainer ist. Ich glaube wenn der Didi sagt er sei der richtige Mann wird des schon so sein. Von mir hat er auf jedenfall die 100%ige Rückendeckung für diese Entscheidung.

Denke der Radan hat auch unter Constantini ernorm wichtige und gute Arbeit geleistet ansonsten wäre er sicher nicht da hingekommen.

Wir werden es ja bald einmal wissen wo wir uns mitn Radan in der liga befinden. Habe aber irgendwie ein sehr gutes Gefühl das wir in der kommenden Saison die Erfolge der letzten Saisonen noch übertrumpfen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...