Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Piefkesau

Wo tankt ihr am liebsten?

26 Beiträge in diesem Thema

Also, meine liebste Tanke ist die (D)Jet direkt hinter dem Flughafen Salzburg, da bin ich von meinen Eltern aus in 25 Minuten und dann kann ich meinen 90er Tank wieder richtig billig schön voll machen... damit sich die Fahrt rentiert, nehm' ich meistens noch zwei 20er Kanister mit, die dürfen die Bullen halt nicht sehen :happy:

Was da ausserdem so lustig ist, ist der Blick vom Tankwart, wenn man 90 Liter Super und 40 Liter Diesel Tankt...

Ansonsten tanke ich hauptsächlich Bier, am liebsten in einem schönen Biergarten und g'scheit billig!!

Naja, viel Spaß beim Spammen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D

Ist da wem noch fader als mir im Moment?

Jet-Tankstellen sind aber immer etwas Gutes! War ich eigentlich bis zur großen Preissteigerung im Winter auch immer, aber seit dem geh ich immer so vor. Und zwar schau ich auf www.arboe.at nach welche Tankstelle in meiner Nähe die billigste ist und die wird dann aufgesucht.

Andere Frage: Kann mir wer erklären warum die Spritpreise so unterschiedlich sind an den einzelnen Tankstellen? :clever:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Djet tankt bei Jet, ist doch Ehrensache. Ist die billigste Tankstelle in Wr.Neustadt und auch im Shop erhält man alle wichtigen Sachen :super:

Sonst fahr ich auch noch gern zur Aral oder Esso, da ist das Benzin zwar teurer aber der Shop ist wie ein kleiner Supermarkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tanke am liebsten im 16., in der Nähe meiner derzeitigen (bis morgen) Kaserne, wo der Super gestern 0,799 Euro gekostet hat. Morgen tanke ich dort wieder voll, zahlt sich also voll aus (im Gegensatz zum 2ten Bezirk mit 0,839 Euro..)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil hier so Werbung für die Jet-Tankstellen gemacht wird: eine Firma, in der ich mal gearbeitet habe (Transport) hat sich mal die Mühe gemacht, auszurechnen, ob die Jet wirklich billiger sind. Fakt ist, daß wir die Autos ÖFTER tanken mußten, der dort erhältliche Sprit also minderwertiger (also aufgemischt) ist, und das das Tanken teurer kam als bei Marken-Tankstellen wie OMV oder BP.

Ich selber tanke meist bei der BP Maroltingergasse. Die sind trotz "BP-Sprits" immer eine der billigsten in Wien

bearbeitet von Doug Heffernan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fakt ist, daß wir die Autos ÖFTER tanken mußten, der dort erhältliche Sprit also minderwertiger (also aufgemischt) ist, und das das Tanken teurer kam als bei Marken-Tankstellen wie OMV oder BP.

Und welche Tankstelle hat bei diesem Test am Besten abgeschnitten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ma grad bei dem thema sind:

In Gmünd (Waldviertel in NÖ) brennte es heute bei der Tankstelle! ein tank (benzin-tank) hat sich angeblich mit einem Kleber entzündet! Dabei ist 1 Mensch ums Leben gekommen und 1 Mensch schwer verletzt!!!

aber genaueres gibt es eh im teletext zu finden!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fakt ist, daß wir die Autos ÖFTER tanken mußten, der dort erhältliche Sprit also minderwertiger (also aufgemischt) ist, und das das Tanken teurer kam als bei Marken-Tankstellen wie OMV oder BP.

Und welche Tankstelle hat bei diesem Test am Besten abgeschnitten?
OMV. Trotz höherer Preise ist man mit einer Tankfüllung am weitesten gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prinzipiell tanke ich auch am liebsten bei der Tankstelle. Am liebsten beim Haimlinger Klausi (hat eine ARAL oder so) in Knittelfeld. Da ists aber besser wenn man nicht selbst mit dem Auto hinfährt, denn wenn man die Tanstelle wieder verlässt hat man meist zu viel getankt.

In Graz hab ich früher gern (auch mein Auto) bei der Aral in der Elisabethstrasse getankt. Zur Zeit trau ich mich da leider nimmer hin, weil sie leider auf meinem Heimweg aus dem Univiertel liegt und ich dort ab und zu auf meinem nächstlichen Heimweg einen Boxenstop gemacht hab. Naja...prinzipiell egal.

Kann auch sein, dass das alles nicht stimmt, ist aber egal - ist ja spam

oder wie die Monthy Pythons sagen würden:

SPAM SPAM SPAM SPAM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ansonsten tanke ich hauptsächlich Bier, am liebsten in einem schönen Biergarten und g'scheit billig!!

Diesem Teil deines Postings, liebe Sau, möchte ich mich anschließen. Nur mit billig hat es sich leider nicht mehr so, sind doch auch die Bierpreise seit der Euroeinführung nahezu explodiert.

Trotz allem, liebe Sau, keep on biertschling all the time.

PS.: Diesel tank ich auch, aber das nur als Ergänzung für den netten Spam-Hinweis von der Sau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hiermit verleihe ich eigenmächtig den Award "Bescheuertster Thread in der Geschichte des ASB" and die werte Sau aus Piefkenesien.

Schön langsam wird es grotesk. Und da antwortet auch noch wer drauf. :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn das Thema noch so sehr Spam ist und sinnlos. Hier könnten wir wieder die Diskussion beginnen ob der Thread jetzt in den Spam gehört oder nicht :glubsch:

Kann mir echt keiner erklären warum die Preise so unterschiedlich sind? Wie es dazu kommt? Wie die Anbieter das wieder reinbringen? Ich will das endlich wissen! :ears:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir echt keiner erklären warum die Preise so unterschiedlich sind? Wie es dazu kommt? Wie die Anbieter das wieder reinbringen? Ich will das endlich wissen! :ears:

Also, des ist so:

Die Ölscheichs haben ja Unmengen von Geld, des sie ja von uns kriegen, weil wir gerne Autofahren tun.

Jetzt ist's ja bekannt, daß Reiche Leute eher exzentrisch sind und die Scheichs ja unwahrscheinlich große Familien haben... Also, viel Geld, viel Zeit, an g'scheiten Klopfer und an Haufen Leit', die wegen ihres Glaubens nix biaschtln dürfen - eine explosive Mischung (wie das "Schwarze Gold", mit dem sie so reich wurden).

Die Oberscheichs haben dann ein tolles, lustiges Spiel erfunden: das Ölpreisspiel... da kriegt dann jeder von der Familie sozusagen fiktiv je nach Einfluß einen Kontinent, ein Land, ein Bundesland, eine Region, eine Stadt, ein Dorf oder nur eine Tanke zugewiesen, die er repräsentiert.

Wer sich jetzt die lustigsten Preisvariationen ausdenkt hat gewonnen...

'Meine' (D)Jet in Salzburg 'gehört' dann sozusagen dem kleinen Ali Ben Ibn Abu, der halt den Hassan Isri Türkme Abdul, den kleinen verzogenen Fratzn von seiner Tante überhaupt ned mag... z'fleiß macht der halt dann den Sprit immer ein bisserl billiger, um diesen Hochpreisfanatiker zu ärgern...

Und so geht's dann halt weiter, bei großen Familientreffen (ähnlich unseren LAN-Parties) hocken dann alle beinander und feixen drüber, wer sich jetzt den lustigsten Preis ausgedacht hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.