Jump to content
fcwgirl

FC Wacker Innsbruck - Sv Mattersburg

31 posts in this topic

Recommended Posts

nach dem etwas überraschenden, aber um so schöneren auswärtssieg in graz, muss Wacker gegen die burgenländer auf torschützen Mathias Hattenberger verzichten. er ist nach der fünften gelben karte gesperrt; gefährdet das nächste spiel dann zu versäumen, sind leider einige (Dennis Mimm, Tapalovic, Hannes Aigner, Alex Gruber und Jerzy Brzeczek). nicht gerade optimal, da es gegen Kühbauer und co. meist recht emotional zugeht.

hoffentlich wird einer der verletzten oder kranken rechtzeitig fit. :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil Hattenberger gesperrt ist und der Aganun zuletzt ziemlich schwach war, würd ich mal vorschlagen stattdessen Windisch und Aginer in die erste 11 zu stellen, wobei Tapalovic die Hattenberger Position übernimmt und Windisch auf die LV Position zurückkehrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

würd die viererkette ungern wieder ändern. die spielt sich gerade so schön ein, Tapalovic hat gute spiele gemacht.

bin für volle offensive in der zentrale.

Pavlovic

Mimm Eder Feldhofer Tapalovic

Hölzl Brzeczek Kolousek Windisch

Pacanda Aigner

also eh die gleiche 11 die gidi vorschlug, nur in einer etwas anderen konstellation. es ist aber natürlich recht wahrscheinlich, dass Stani entscheidet, dass Tapalovic Hattenberger ersetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pavlovic

Mimm Eder Feldhofer Tapalovic

Hölzl Brzeczek Kolousek Windisch

Pacanda Aigner

989860[/snapback]

Gut so. Aganun ja leider wirklich in einer Formkrise, deshalb rein mit Aigner! Außerdem schadet es gegen Mattersburg sicher auch nicht, etwas körperliche Präsenz zu zeigen. Ich würd mir auch Brzeczek-Kolousek in der Mitte wünschen, bin mir aber ebenfalls sicher, dass es Tapalovic werden wird.

Auf alle Fälle erwarte ich mir ein spielerisch von beiden Seiten ähnlich grausames Spiel wie gegen Pasching, mit dem einzigen Unterschied, dass es ein Unentschieden (1-1) werden wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wäre wohl auch ein wenig gewagt im zentralen MF völlig auf einen "Abräumer" zu verzichten. Im Idealfall stelle ich mir die Sache mal so vor:

------------------------Pavlovic------------------------

Mimm----------Eder---------Feldhofer------Windisch

--------------------------Tapalovic---------------------

---------Hölzl--------------------------Brceczek-------

------------------------Kolousek-----------------------

------------Aginer---------------------Pacanda-------

@badest: zum Tapalovic als LV hab ich grad auch im offiziellen forum etwa folgendes geschrieben: ...Zum Schluß glaube ich auch, daß die Tapalovic-Variante als linker Verteidiger nicht der Weisheit letzter Schluß sein kann, trotz großteils solider (!) Leistungen bisher. Abgesehen vom "falschen Fuß" (mußte sich öfter per Außenrist "behelfen", das hat aber meist ganz gut geklappt), ist er einfach keiner der mal die Flanke richtig raufsprintet (auch nicht wenn der Platz dazu vorhanden wäre). Er zieht bei fast jeder Gelegenheit ihn in die Mitte (wie z.B. auch im GAK Spiel des öfteren gesehen). Weil aber auch der Kolousek eher zentral spielt ist damit die linke Seite schon sehr dürftig besetzt. Ein "echter LV-Transfer" in der Sommerpause wäre daher wohl wünschenswert..um auch mal ein paar gefährliche Flanken von dieser Seite reinzubekommen.

Im Moment hat er jedoch für mich gegenüber Windisch als LV die Nase vorn, zumindest bei vollzähliger verfügbarer "Besatzung" fürs MF. Bei einer Umstellung auf Raute würde ihm die Position halblinks vielleicht mehr liegen.

Edited by gidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe in erster Linie einmal auf 5500 Zuseher- gemma Didi schaun'.

Dann glaube ich auch deshalb noch auf mind. eine rote Karte.

und dann auf einen Sieg von Wacker mit 2 Toren Differenz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

und dann auf einen Sieg von Wacker mit 2 Toren Differenz.

989877[/snapback]

Mattersburg darfst auf keinen Fall unterschätzen, und Wacker vor allem nicht überschätzen. Denn genauso wie wir nach sehr schlechten Leistungen oft die Woche drauf herrvoragend gespilet haben kam es auch schon umgekehrt.

Denke aber auch wenn die Mannschaft halbwegs solide spielt und kämpft., müssten die drei Punkte am Tivoli bleiben.

5000 Zuschauer müssen wohl die Mindestvoraussetzung sein, nachdems am WE aber mal wieder zur Abwechslung schnein soll wohl auch alles andere als sicher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn wir keinen Gegner in dieser Liga spielerisch dominieren können muß !! gegen Mattersburg zuhause einfach ein Sieg her. Alles andere wäre eine Entäuschung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wäre wohl auch ein wenig gewagt im zentralen MF völlig auf einen "Abräumer" zu verzichten. Im Idealfall stelle ich mir die Sache ma so vor:

989875[/snapback]

Kommt doch nur darauf an, wie Brzeczek diese Rolle interpretiert. Kann ja ruhiger defensiver spielen, zumal Jerzy ja eh nicht zweikampfschwach ist. Sein Plus ist halt die Tatsache, dass er in den letzten Wochen - als einer der wenigen Wackerianer - konstant solide nach vorne gespielt hat. Gemeinsam mit Kolousek könnte man da schon für etwas Druck durch die Mitte sorgen und das Spiel so besser in die eigene Hand nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles andere wäre eine Entäuschung ?

989887[/snapback]

Wieso bitte ? Mattersburg ist nicht wesentlich schwächer als wir einzustufen und könnte wenns so weitergeht bald den Atem von der Admira im Nacken spüren. Die werden auf jeden Fall punkten wollen. Das spiel wird mMn um einiges schwerer als das gegen den GAK.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt doch nur darauf an, wie Brzeczek diese Rolle interpretiert. Kann ja ruhiger defensiver spielen, zumal Jerzy ja eh nicht zweikampfschwach ist. Sein Plus ist halt die Tatsache, dass er in den letzten Wochen - als einer der wenigen Wackerianer - konstant solide nach vorne gespielt hat. Gemeinsam mit Kolousek könnte man da schon für etwas Druck durch die Mitte sorgen und das Spiel so besser in die eigene Hand nehmen.

989889[/snapback]

Schon klar, nur hat der Jerzey auch davon profitiert, daß ihm ein Hattenberger in den 2kämpfen zur Seite gestanden ist. Mit Kolousek in der Zentrale wäre wohl der Jerzey gezwungen, dessen Absicherung zu sein, was ihn vermutlich einiges an Spielstärke kosten wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso bitte ? Mattersburg ist nicht wesentlich schwächer als wir einzustufen und könnte wenns so weitergeht bald den Atem von der Admira im Nacken spüren. Die werden auf jeden Fall punkten wollen. Das spiel wird mMn um einiges schwerer als das gegen den GAK.

989891[/snapback]

Ich sag nicht, daß wir die locker packen sollten, aber das sind die Gegner gegen die man zuhause gewinnen muss. Zumindest muß das der Anspruch sein...

Edited by gidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

sicher muss das der anspruch sein. aber wie wir wissen sieht die realität oft anders aus, letzte woche gab's zB keinen einzigen heimsieg. aber die mannschaft weiß natürlich, was es braucht, um nochmal voll nach vorn durchzustarten: 3 punkte.

wie unser mittelfeld aussieht hängt natürlich auch von der aufstellung Mattersburgs ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bestreite ja nicht dass es nicht der Anspruch sein "muss". Ich teile nur nicht die Meinung dass ein X gegen mattersburg eine Entäuschung sein muss. Wenn die Mannschaft 90 min kämpft und wir ein blödes abseitstor kassieren kann ich damit auch leben. mMn werden wir bis Sasionende irgendwo im Niemandsland bleiben also geht für mich vor allem darum wie sich die mannschaft verkauft. Das 5:2 war ja auch keine Entäuschung in dem sinn weil wir einfach herrvorragend mitgespielt haben und durch depperte tore halt in kurzer Zeit gleich 3:1 hinten waren.

Edited by fcwackerinnsbruck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bestreite ja nicht dass es nicht der Anspruch sein "muss". Ich teile nur nicht die Meinung dass ein X gegen mattersburg eine Entäuschung sein muss. Wenn die Mannschaft 90 min kämpft und wir ein blödes abseitstor kassieren kann ich damit auch leben. mMn werden wir bis Sasionende irgendwo im Niemandsland bleiben also geht für mich vor allem darum wie sich die mannschaft verkauft. Das 5:2 war ja auch keine Entäuschung in dem sinn weil wir einfach herrvorragend mitgespielt haben und durch depperte tore halt in kurzer Zeit gleich 3:1 hinten waren.

990002[/snapback]

dann sind wir uns ja eigentlich einig...leben können muß man eh mit jedem ergebnis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...