Jump to content
Feigling10

16. Runde: GAK v KSV

123 posts in this topic

Recommended Posts

Sub7ero schrieb vor 1 Stunde:

Alles auf eine Karte wird es hoffentlich beim GAK nie wieder geben. 

Meine Güte, das ist doch klar! Meinte im Frühjahr auf Angriff spielen und versuchen mehr Siege als Unentschieden zu ergattern.... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich, ist mir schon bewusst. Alles auf eine Karte sportlich ist für mich aber 2-3 Spieler im Winter verpflichten die dir sofort helfen und dementsprechend mindestens 1 1/2 Jahre Vertrag haben und dementsprechend viel kosten. 

Das ist definitiv die falsche Strategie. Kurzfristigkeit ist eine der Eigenschaften die dich umbringen und ich hoffe dass der konsequente Weg nicht verlassen wird nur weil der Druck von außen scheinbar größer wird und einige User sowieso den Zuschauer technischen Untergang prophezeien. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

1 hour ago, Sub7ero said:

Das ist definitiv die falsche Strategie. Kurzfristigkeit ist eine der Eigenschaften die dich umbringen und ich hoffe dass der konsequente Weg nicht verlassen wird nur weil der Druck von außen scheinbar größer wird und einige User sowieso den Zuschauer technischen Untergang prophezeien. 

Also ich war nach Rapid-2 und vor allem nach dem Sturm-2 Spiel auch voll verärgert und wollte den Trainer auch am liebsten gleich weg haben, vor allem nach seinem Interview nach dem Sturm-2 Spiel. Aber heute sehe ich es doch anders, unsere Spiele wurden zunehmend (mit Aussetzern) besser, und es macht mir wieder Freude zuzusehen und ins Stadion zu gehen. Ich glaube es war wirklich gut, dass wir nicht, wie du es nennst, kurzfristig reagiert haben, der Trainer hat seine Herangehensweise auch deutlich verändert, wie mir scheint. Gut so, wieder ein Schritt weiter für das ganze Team.

Ich bin sehr zuversichtlich, dass es eine sehr spannende Rückrunde für uns wird. Dass der Leistungs-Knick, den wir heuer schon wieder rund um Runde 7 gezeigt haben, die Leute verunsichert hat, ist aber auch verständlich. Weil wenn sich das jetzt zum dritten mal wiederholt, dann wiederholen sich vielleicht auch die 46 Punkte am Ende, haben sich damals sicher viele gedacht. Schon verständlich, dass da die emotionaleren Persönlichkeiten schnell hüpfen und vielleicht überreagieren.

Aber ich gebe dir voll recht, Langfristigkeit und Stetigkeit in der Entwicklung sollten unsere Haupttugenden sein, aber gepaart mit Leidenschaft und Willen am Platz, und das heuer in der Mitte der Hinrunde schon oft gefehlt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Aufstieg wird es heuer eh nix , wurde vom Verein auch nicht ausgeschrieben.

Klar ist die Liga ausgeglichen jeder kann jeden schlagen, wenn es heuer klappt mitnehmen schon klar....

rechne aber trotzdem mit BW Linz.

Außerdem muss man heuer wenn nicht direkt Meister der ( 2te, 3te, 4te oder je nach dem wer rauf will und Lizenz hat ) in die Relegation gegen den letzten der Bundesliga ran.

 

 

Stand jetzt Hartberg :D

Edited by KR86

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich halte von Relegation nicht wirklich viel. Schon gar nicht gegen Hartberg :eviltongue:

Ich bin der Meinung, wenn man nicht Meister in der 2. Liga werden kann, hat man in der 1. nix verloren...
Der Letzte der 1. Liga ist vermutlich zwar nicht stärker als der Dritte oder Vierte der 2. Liga (siehe Absteiger der letzten Jahre), wenn man aber eine realistische Chance für einen echten Wettbewerb in der 1. Liga haben möchte, sollte man die 2. schon dominieren (siehe Lustenau).

Wennst dich da "raufnudelst", wirst wahrscheinlich auch bald wieder "runtergenudelt" werden. Und DANN kommen dir halt wirklich nicht mehr viele Leute ins Stadion. Dann bleibst über Jahre ein Dauergast in der 2. Liga, wie unsere Freunde aus Steyr...

A bissi viel Pessimismus, schon klar, aber durchaus nicht unbegründet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, es sind nun einmal die Regeln und A. Klagenfurt ist auch durch Relegation aufgestiegen, hält sich aber ganz gut in Liga 1.

Im Übrigen müssen wohl unsere Frauen auch durch eine Relegation zum Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga (da gibt es keinen Direktaufstieg des Landesmeisters). Nun also kein unübliches Vorgehen!

W.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht falsch verstehen: es ist ja durchaus etwas schönes, dass man sich auf diesem Weg trotzdem eine Liga höher schießen kann.
Aber, frei nach dem Motto: "Irgendwie rauf kommen, dann schau ma weiter" sollte weder unser Anspruch sein, noch kann man ruhig schlafen, wenn man nach vier bis fünf Runden am Tabellenende steht - nicht auszudenken, was Leute wie unser Robo dann psychisch durchmachen müssen :) 

Ich denke auch, dass für GM - sofern man ihm weiter die Chance gibt die Manschaft zu formen und zu entwickeln, wovon auszugehen ist - die BL doch um einiges zu früh kommen würde. Ihn im Falle eines - wie auch immer zustandegekommenen - Aufstiegs auszutauschen, wäre aber ihm gegenüber weder fair noch begründbar. Immerhin hat er uns rauf gebracht.

Jede Medaille hat zwei Seiten und ich möchte in dieser Situation nicht in der Haut des DE stecken. Der macht das bis jetzt, trotz fehlender Erfahrung, wirklich sehr gut.

Wird auf jeden Fall ein spannendes Frühjahr - freu mich schon drauf.

Spontane Eingebung:

Noch ein Jahr
Liga zwa
wir sind da
ist doch klar!

Stehn´ zusammen
zu jeder Zeit
ist der Weg
auch noch so weit!

:clap:

 

(Urheberrecht beantragt :laugh:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

EK1902 schrieb vor 19 Minuten:

Nicht falsch verstehen: es ist ja durchaus etwas schönes, dass man sich auf diesem Weg trotzdem eine Liga höher schießen kann.
Aber, frei nach dem Motto: "Irgendwie rauf kommen, dann schau ma weiter" sollte weder unser Anspruch sein, noch kann man ruhig schlafen, wenn man nach vier bis fünf Runden am Tabellenende steht - nicht auszudenken, was Leute wie unser Robo dann psychisch durchmachen müssen :) 

Ich denke auch, dass für GM - sofern man ihm weiter die Chance gibt die Manschaft zu formen und zu entwickeln, wovon auszugehen ist - die BL doch um einiges zu früh kommen würde. Ihn im Falle eines - wie auch immer zustandegekommenen - Aufstiegs auszutauschen, wäre aber ihm gegenüber weder fair noch begründbar. Immerhin hat er uns rauf gebracht.

Jede Medaille hat zwei Seiten und ich möchte in dieser Situation nicht in der Haut des DE stecken. Der macht das bis jetzt, trotz fehlender Erfahrung, wirklich sehr gut.

Wird auf jeden Fall ein spannendes Frühjahr - freu mich schon drauf.

Spontane Eingebung:

Noch ein Jahr
Liga zwa
wir sind da
ist doch klar!

Stehn´ zusammen
zu jeder Zeit
ist der Weg
auch noch so weit!

:clap:

 

(Urheberrecht beantragt :laugh:)

Sollte uns der Aufstieg gelingen sollte man diesen unbedingt annehmen und das Beste daraus machen. Wäre ein unglaublicher Push beim Werbewert des GAK und man hat dann auch bessere Möglichkeiten in der Kaderzusammenstellung und Abstiegskampf in der Bundesliga könnte ich verkraften eine Zeit lang 😂😂. Davor wäre auch eine legendäre Meisterparty 😂.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht absteigen aus der BL ist ganz bestimmt einfacher als aufsteigen aus der 2. Liga. Also glaube ich, dass wir uns JETZT keine Sorgen machen müssen, was im Falle eines Aufstieges passieren wird. Darüber können wir dann konkret nachdenken, wenn es so weit ist. Die generelle Entwicklung des Vereins (strukturell und sportlich) sollte davon ja sowieso unabhängig sein - nur mti dem Unterschied, dass man in der BL deutlich mehr Mittel zur Verfügung hat. Also natürlich muss man sich - wenn wir heuer längere Zeit wirklich vorne mitspielen - dann auch Gedanken machen und sogar die Planungen in gewissen Bereichen zweigleisig führen, aber HEUTE Sorgen machen weil wir Angst haben dass wir nächstes Jahr vielleicht sportlich zu schwach sind -> geh bitte!

Abgesehen davon, dass die Spielweise von Messner eher dafür geeignet ist, gegen spielerisch stärkere Mannschaften aus einer höheren Liga zu bestehen. Hat ja auch das Derby gezeigt, auch wenn wir das dann verloren haben.

Oder anders gefragt: wann ist denn zuletzt ein Aufsteiger aus der 2. Liga direkt wieder abgestiegen im ersten Jahr? Wird wohl schon einige Zeit her sein, und nein, nicht jeder Aufsteiger hat die 2. Liga so dominiert wie voriges Jahr Lustenau (wobei ja sogar die ordentlich zu kämpfen hatten gegen den FAC).

Share this post


Link to post
Share on other sites

bertl80 schrieb vor 1 Stunde:

Nicht absteigen aus der BL ist ganz bestimmt einfacher als aufsteigen aus der 2. Liga. Also glaube ich, dass wir uns JETZT keine Sorgen machen müssen, was im Falle eines Aufstieges passieren wird. Darüber können wir dann konkret nachdenken, wenn es so weit ist. Die generelle Entwicklung des Vereins (strukturell und sportlich) sollte davon ja sowieso unabhängig sein - nur mti dem Unterschied, dass man in der BL deutlich mehr Mittel zur Verfügung hat. Also natürlich muss man sich - wenn wir heuer längere Zeit wirklich vorne mitspielen - dann auch Gedanken machen und sogar die Planungen in gewissen Bereichen zweigleisig führen, aber HEUTE Sorgen machen weil wir Angst haben dass wir nächstes Jahr vielleicht sportlich zu schwach sind -> geh bitte!

Abgesehen davon, dass die Spielweise von Messner eher dafür geeignet ist, gegen spielerisch stärkere Mannschaften aus einer höheren Liga zu bestehen. Hat ja auch das Derby gezeigt, auch wenn wir das dann verloren haben.

Oder anders gefragt: wann ist denn zuletzt ein Aufsteiger aus der 2. Liga direkt wieder abgestiegen im ersten Jahr? Wird wohl schon einige Zeit her sein, und nein, nicht jeder Aufsteiger hat die 2. Liga so dominiert wie voriges Jahr Lustenau (wobei ja sogar die ordentlich zu kämpfen hatten gegen den FAC).

Du nimmst das Messner  System  als Derby Vergleich? Also wo wir einen Bus und die GOT Mauer hingestellt  haben mit Wächter?:D Wann spielen  wir so nicht Defensiv  wie gegen BWL sonder  wie im Derby in der 2.Liga?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gaktom schrieb vor 56 Minuten:

Du nimmst das Messner  System  als Derby Vergleich? Also wo wir einen Bus und die GOT Mauer hingestellt  haben mit Wächter?:D Wann spielen  wir so nicht Defensiv  wie gegen BWL sonder  wie im Derby in der 2.Liga?

Da gebe ich dir Recht:

 

Capture.PNG

 

Niemand will sowas über eine ganze Saison sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gaktom schrieb vor 2 Stunden:

Du nimmst das Messner  System  als Derby Vergleich? Also wo wir einen Bus und die GOT Mauer hingestellt  haben mit Wächter?:D Wann spielen  wir so nicht Defensiv  wie gegen BWL sonder  wie im Derby in der 2.Liga?

Wie genau wir im Falle eines Aufstiegs spielen werden, werden wir sehen, wenn es so weit ist. Ich sage euch nur, dass ihr euch nicht schon wieder ankacken müsst (so wie vor dem Derby, wo uns Experte Tom ja auch eine zweistellige Abfuhr prophezeit hat) und wir auch im Falle eines Aufstiegs in der BL konkurrenzfähig agieren werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bertl80 schrieb vor 41 Minuten:

Wie genau wir im Falle eines Aufstiegs spielen werden, werden wir sehen, wenn es so weit ist. Ich sage euch nur, dass ihr euch nicht schon wieder ankacken müsst (so wie vor dem Derby, wo uns Experte Tom ja auch eine zweistellige Abfuhr prophezeit hat) und wir auch im Falle eines Aufstiegs in der BL konkurrenzfähig agieren werden.

Du ober Experte Bertl hast gerade  erklärt  das wir gezeigt  haben wie toll wir mit System  Messner  mithalten  was wir nie gespielt  haben sonst.:clap: 90 Minuten  Mauern haben RL Mannschaft  auch schon geschafft also so überraschend  ist das auch nicht. Aber der Herr Experte  glaubt wenn wir normal  gespielt  hätten  wie sonst auch wäre das gleiche gewesen.  Genau mein Humor. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@bertl80 ich schätze deine Postings sehr.

Aber in diesem Fall muss ich @Gaktom recht geben.

Wir haben im Derby NICHT mit den Schwoazen mitgespielt und unglücklich verloren.
Wir haben gemauert und nach vorne, mit ausnahme der Halbchance von BR27 und dem Freistoss von ML10 (den er beim WAC, vor allem gegen Sturm, 9 von 10 Mal rein gemacht hat) nichts zu melden gehabt,

Sei bitte ehrlich. Das war nix.
Wir, als Kurve, haben diesen Tag zum Fußballfest gemacht - ich musste mir das Spiel zuhause in der TVThek anschauen, weil ich nix gesehen hab und zu sehr mit "Party" beschäftigt war - aber vom Spielerischen haben wir schon klar unsere Grenzen aufgezeigt bekommen.

Als solider Liga2-Mittelfeldverein hast gegen einen Vizemeister der BL nix anders zu bieten als Mauer?
Was willst dann dort oben?
Jedes Spiel mauern und hoffen, dass ein Konter oder Standard zum Tor (respektive Unentschieden) führt?

Schau dir bspw. den Wiener Sport Club an. Die haben gegen die violetten Wiener genauso gespielt, wie wir seinerzeit in der RL. Auch ohne die roten Karten wäre es ein geiles Speil gewesen. Die Sensation war dann natürlich vorprogrammiert.

Haben wir heuer gegen Sturm - noch dazu im ersten Derby seit 15 Jahren - so einen Einsatz gesehen? Leider nein.

Ich hätte lieber einen Kampf gesehen und 1:2 verloren, als ohne Kampf und ohne Herz 0:1.

Geschmackssache...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...