Jump to content
Der Koch

[Formel 1 2021] Großer Preis von Aserbaidschan

870 posts in this topic

Recommended Posts

       
       
Wettervorhersage (per Mitwoch 2.6.)  
  Temp (min) Niderschlag (wahrsch.) Wind (Böhen)
Fr. 04.06 25,0°C (17,9°C) 0,0mm (6%) 19km/h (31km/h)
Sa 05.06. 26,4°C (19,1°C) 0,0mm (5%) 21km/h (41km/h)
So. 06.06 23,3°C (20,4°C) 0,0mm (16%) 22km/h (44km/h)
       
Session Datum MESZ Lokale Zeit
FP1 Fr. 04.06 11:30 13:30
FP2 Fr. 04.06 14:00 17:00
       
FP3 Sa 05.06. 12:00 14:00
Qualy Sa 05.06. 14:00 17:00
       
Rennen So. 06.06 14:00 16:00

Streckenvorstellung:
Streckenprofil

Der schnellste Stadtkurs und gleichzeitig die engste Stelle der Formel1. Seit 2016 ist die Strecke nun im Kalender und präsentierte uns im ersten Jahr den GP von Europa danach den GP von Azerbaijan, 2020 wurde leider nicht gefahren. Entgegen der üblichen Prozessionen in Stadtkursen bietet dieser Stadtkurs nur eine 50% Quote für den Sieg von der Pole (2016: Nico Rossberg, 2019 Valtteri Bottas).

Generell geht es hier oft ganz gegen die übliche Rangordnung wodurch auch schon Force-India und William hier Podiumsplätze feiern konnten. Insgesammt waren in 4 Rennen 8 verschiedene Fahrer auf dem Podium. 4 (Perez '16/'18, Hamilton '18/'19, Vettel '16/'19, Bottas '17/'19) davon zweimal. Die schnellste Runde teilen sich Brüderlich Mercedes und Ferrari('17/'19), das Duell um die Pole geht hier mit 3:1('18) an Mercedes die auch 3 Rennsiege haben hier funkte '17 nur RedBull mit Ricciardo dazwischen.

Wie man sieht ist der Baku City Circuit immer für eine Überraschung gut und ist mit dem Mix aus Highspeed und der Enge der Innenstadt ein Rennen auf das man sich als F1-Fan Freuen muss.

Technische Daten der Strecke:
2021 Azerbaijan Grand Prix Tyre Compounds

Streckenname   Baku City Circuit
Länge   6.003 Meter
Runden   51
Distanz   306.153km
Reifenverschleiß   mittel
Bremsenverschleiß hoch
Fahrtrichtung   Gegen den Uhrzeigersinn
Linkskurven   12
Rechtskurven   8
Start/Ziel zur ersten Kurve 330m
Highspeed (250km/h+) 4 (T17, T18, T19, T20)
Lowspeed (100km/h-) 9 (T2,T3,T4,T6,T7,T8, T11,T12,T15)
Bremszonen   9 (5 harte)
Durchschnittsgeschwindigkeit 199,85km/h (Rennen 2019)
Topspeed    340km/h
Vollgasanteil   49%
längster Vollgasanteil 22s
Gangwechsel pro Runde 78
Zeitverlust beim Stopp 23,4s
Länge des Speedlimit 390m
Reifentypen 2021 (hart - soft) C3, C4, C5
Edited by Der Koch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

"Wochenenden wie das in Monaco stacheln uns an", schildert Mercedes-Teamchef Toto Wolff in der Vorschau auf den Grand Prix von Aserbaidschan. Im Fürstentum musste das Team zuletzt eine herbe Niederlage einstecken. Valtteri Bottas fiel beim Boxenstopp aus, Lewis Hamilton wurde nur Siebter. Dadurch ging die WM-Führung an Max Verstappen und Red Bull.

Mit der gleichen Entschlossenheit wie schon nach den durchwachsenen Wintertests in Bahrain habe seine Mannschaft die Enttäuschung aufgearbeitet, betont Wolff. Was erwartet er sich in Baku? Zwar sei die Charakteristik des Stadtkurses anders als in Monaco, dennoch gehe er davon aus, "dass uns auch in Baku ein schwieriges Wochenende bevorsteht, das nicht besonders gut zu den Charakteristiken und Eigenschaften des W12 passen dürfte"

Toto stapelt tief,.... müsst also eine 1 & 2 Bank für Mercedes sein :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

KULINARIKTIPP powered by @falcomitdemkoks : 

 

da wir erst Donnerstag haben, nun der von manchen ungeduldigen Usern gewünschte Tipp: 

Es gibt Plow, traditionell mit Hammel oder Lamm

DSC04708.jpg

Zitat

 

500 g Fleisch (Schwein, Rind, Hammel, Lamm, Kalb), im Original wird Lamm o. fetter Hammel
250 g Reis
500 g Möhre(n)
2 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
1 Lorbeerblatt
3 TL Gemüsebrühe, (Pulver)
  Salz und Pfeffer
  Fett, zum Anbraten
  Wasser

Fleisch in ca. 2-3 cm große Würfel schneiden (wie für Gulasch). In einem großen Topf Fett erhitzen und das Fleisch kräftig anbraten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
Zwiebeln in Streifen schneiden, Knoblauch würfeln und beides kurz mit andünsten. Lorbeerblätter in den Topf tun. Mit etwas Wasser ablöschen.
Möhren in grobe Stifte schneiden (ca. 1x1x4cm). Auf das Fleisch schichten (nicht umrühren). Den ungekochten Reis auf die Möhren schichten (nicht umrühren). Kräftig mit Brühpulver würzen. Wasser auffüllen, so dass der Reis ca. 2,5 cm mit Wasser überdeckt ist. Deckel rauf und bei kleiner Hitze ca. 30-45 min köcheln lassen (zwischendurch nicht umrühren). Eventuell gegen Ende noch etwas Wasser nachfüllen. (es soll aber keine Suppe werden, sondern die Flüssigkeit wird komplett vom Reis aufgesogen).

Das Gericht vorsichtig mit einer Schaumkelle auf einer großen Platte anrichten.

Dazu schmeckt traditionell ein frischer Salat aus Tomaten, Zwiebeln und Rettich.

und als Nachtisch, die berühmt berüchtigte Gozlu Ordubad Dürmeyi oder auch Walnussrolle ( @pironi bitte backen ) :D 

 

aserbaidschan-walnussrolle1

 

Zitat

Zutaten:
Für den Teig:
120 g Butter, zimmerwarm
200 g Saure Sahne
400 g Mehl
1 Prise Salz
Für die Füllung:
220 g Walnüsse
180 g Zucker
40 g Honig
2 TL Zimt, gemahlen
1 Eigelb, zum Bestreichen
1-2 Backbleche, ausgelegt mit Backpapier
Zubereitung:

  • Die Butter in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer leicht fluffig schlagen. Dann die saure Sahne dazu geben und alles gut vermixen. Dann Salz und Mehl dazu geben und alles zu einem glatten Teig kneten. Das geht am Besten mit den Knethaken oder den Händen. Den Teig in drei Kugeln teilen und abgedeckt etwas ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten: Dazu die Walnüsse ohne zusätzliches Fett in einer Pfanne etwas anrösten, bis sie duften. Von der Hitze wegnehmen und abkühlen lassen – das geht am schnellsten, wenn man sie aus der heißen Pfanne nimmt.
  • Die abgekühlten Walnüsse in einem Blitzhacker oder mit dem Messer fein hacken. Danach mit dem Zucker, dem Honig und dem Zimt vermischen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Eine der Teigkugeln nehmen und sie auf der Arbeitsfläche ausrollen – eventuell etwas Mehl zum Ausrollen nehmen, ich mache das meist ohne. Der Teig sollte etwa 3-4 mm dick sein. Ein Drittel der Füllung darauf verteilen und glatt streichen, an den Rändern etwas frei lassen. Den Teig aufrollen, die Enden zusammendrücken und die Rolle auf das Backblech legen. Mit dem Rest des Teiges und der Füllung genauso verfahren. Ob alle Rollen auf ein Backblech passen, hängt von der Größe ab, bei mir passten nur zwei darauf.
  • Die Rollen mit dem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen und dann genießen!

 

und ein bisschen UGA UGA darf nicht fehlen :love: 

Spoiler

Efendi's 'Dans Ediyorum' in focus - discover other music from Eurovision  2021 acts - EuroVisionary - Eurovision news worth reading

 

 

Bianca Balti Photos, Sports Illustrated Swimsuit 2018 - Swimsuit | SI.com

bianca balti gif i made gif

 

 

 

 

Edited by falcomitdemkoks

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist das jetzt hier? 2 Rennthreads. 2 Kulinariktipp Posts wo nix drin steht. Der andere Thread wird einfach nur lieblos hingerotzt, bei diesem kann man die Mühe erkennen aber irgendwas hats da mit der Formatierung. Leute es kann echt nicht sein, dass die einzige Konstante @pironi im Öl ist. Gebts euch a bissl mehr Mühe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
LiamG schrieb vor 4 Minuten:

Was ist das jetzt hier? 2 Rennthreads. 2 Kulinariktipp Posts wo nix drin steht. Der andere Thread wird einfach nur lieblos hingerotzt, bei diesem kann man die Mühe erkennen aber irgendwas hats da mit der Formatierung. Leute es kann echt nicht sein, dass die einzige Konstante @pironi im Öl ist. Gebts euch a bissl mehr Mühe.

Jep. Erinnert ein bissl mich an deine Präsentation der Coronazahlen im April.. :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Bottas dauert im Moment alles etwas länger - seine Freundin wirds freuen 😂😂😂 - zuletzt ein Boxenstopp 48h und nun der Flug 24h länger. Gut das wir höchstens 2h Rennzeit haben sonst kommt der da auch erst Montag vormittag ins Ziel🤷‍♂️

Zitat

„Der Plan war, schon in Baku zu sein. Ich hatte aber ein paar Probleme mit meinem Flug“, sagte der 31-Jährige am Donnerstag in einer digitalen Medienrunde. Der Mercedes-Fahrer befand sich zu diesem Zeitpunkt in seiner finnischen Heimat auf dem Flughafen, anstatt bereits bei einer geplanten Pressekonferenz in Aserbaidschan zu sein.

„Ich haben einen neuen Flug und hoffe, dass ich heute Abend da bin“

Q

Share this post


Link to post
Share on other sites
greenwhite_dna schrieb vor 1 Minute:

Zusätzlich:

 

Und weiter? 

Nochmal der Abnahmetest sagt "alles okay",... muss und wird nicht allen gefallen - vorallem Toto nicht - aber die Tests werden bestanden und in Frankreich gibts andere, wer dort durchfällt erfüllt 3.8 nichtmehr und ist außerhalb der Reglements unterwegs

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Koch schrieb vor 2 Minuten:

Und weiter? 

Nochmal der Abnahmetest sagt "alles okay",... muss und wird nicht allen gefallen - vorallem Toto nicht - aber die Tests werden bestanden und in Frankreich gibts andere, wer dort durchfällt erfüllt 3.8 nichtmehr und ist außerhalb der Reglements unterwegs

Nichts und weiter. Die Antwort hast du dir ja gerade gegeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
greenwhite_dna schrieb vor 16 Minuten:

Nichts und weiter. Die Antwort hast du dir ja gerade gegeben.

Ich brauch mir diese Antwort gar nicht geben,... du hast vor rund 4 Wochen noch gegen diese mit "ein Athlet dem Doping nicht nachgewiesen werden kann dopt trotzdem" argumentieren wollen. ;) 

Lass ma's so stehen?,... wenns so stehen bleibt haben wir ja jetzt den "grün/violetten Zweig" getroffen und das is dann auch gut so.

Edited by Der Koch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Koch schrieb vor 1 Minute:

Ich brauch mir ndiese Antwort garnicht geben,... du hast vor rund 4 Wochen noch gegen diese mit "ein Athlet dem Doping nicht nachgewiesen werden kann dopt trotzdem" argumentieren wollen. ;) 

Lass ma's so stehen?,... wenns so stehen bleibt haben wir ja jetzt den "grün/violetten Zweig" getroffen und das is dann auch gut so.

Die FIA verschärft, je nachdem wie die Tests mit den Punkten in Baku ausgehen, die Tests mit den angehängten Gewichten. Nicht mehr, nicht weniger. Wer oder ob jemand seinen Flügel umkonstruieren muss, sehen wir dann in Frankreich. Der Satz mit dem doping ist natürlich nach wie vor korrekt und die FIA verschärft nun diese "Dopingtests".

Ich will aber natürlich nicht, dass ein kompletter thread wieder unnötig de-railed.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...