Jump to content
Sign in to follow this  
|-Husky-|

Atlético zeigt Abramovich deutlich seine Grenzen

25 posts in this topic

Recommended Posts

Atlético zeigt Abramovich deutlich seine Grenzen  (04-02-2004 17:37)

Erstellt von André Kahle

FernandoTorres.jpg

Atlético Madrids Präsident, Enrique Cerezo, sprach eine "Hände Weg" Warnung gegenüber Chelseas Besitzer Roman Abramovich aus, nachdem dieser "The Blues" als neuen Arbeitgeber von Fernando Torres ins Gespräch gebracht hat.

Der spanische Nationalstürmer ist im Moment das gefragteste europäische Stürmertalent, aber er liebt es in seinen Farben Rot und Weiß zu spielen.

Der 19 Jährige hat schon 14 Tore (12 Liga & 2 Copa) erzielt und liegt damit nur noch hinter Ronaldo in der spanischen Torschützenliste.

Mit den Milliarden von Abramovich haben sich "The Blues" schon eine Menge Stars ins Boot geholt und werden weiterhin mit einer, fast nicht enden wollenden, Liste von Stars in Zusammenhang gebracht. Trotz allem sagt Cerezo deutlich, dass Chelsea bei Torres nur seine Zeit verplempert.

"Das Beste was er, Abramovich, tun kann, ist in England zu bleiben oder nach Spielern aus Russland Ausschau zu halten." fröstelte der Atlético Chef.

"Er hat nichts, rein gar nichts, mit uns zu tun. Wir werden niemals ein Geschäft mit Fernando Torres machen um Ihn zu verkaufen. Er ist und bleibt ein Rojiblanco!"

"Wir wissen nichts über diese Gerüchte und es ist auch nichts was uns beunruhigt."

"Er kann auch in eine Bank einbrechen wenn er möchte, aber er hat schon mehrere Versuche unternommen, auch für andere Spieler, und ist gescheitert. Er wird bei Torres wieder scheitern."

"Wir bleiben ruhig. Das Einzige worüber wir uns im Moment Gedanken machen ist der Umstand, dass wir weiterhin kämpfen müssen um einen Platz in der Champions League zu erreichen."

Quelle:

www.atleticomadrid.de

Ich denke deutliche und diplomatischer kann man das nicht mehr ausdrücken ...

Edited by |-Husky-|

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne die Zahlen nicht, aber so schlecht wird es uns nicht gehen, sprich wir müssen den nicht verkaufen ...

Und da diese Gefahr aussenvor ist, glaube ich KAUM das man den Wert von Torres für Atlético in geld aufwiegen kann.

Das ist die Gallionsfigur, das Symbol und das Idol für alle Atléticofans.

Ich werde es nie vergessen, ich saß in einem Saal zur Ehrung der Peñas (Fanclubs) und ich saß vprne bei den "VIP" Gästen, weil ich ja ein Präsi bin und im Rücken saßen gut 2500 geladene Fans.

Es wurden Filme gezeigt, die größten Momente Atléticos. Bei jedem Tor wurde gejubelt, bei Double Gewinne wurde geschrieben und dann kam EIN Kinderbild von Torres. Er im Atlético Trikot und ca. 9-11 Jahre jung.

Der Saal schlug um, so eine emotionalle Stimmung habe ich noch nie erlebt.

Während ich das hier schreibe habe ich Gänsehaut ohne Ende ...

Der Junge ist unser Herz und unsere Seele ...

Die kann man nicht verkaufen (NOCH NICHT !!!) ... und was in 4 Jahren ist werden wir sehen !!!

Husky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deinen Enthusiasmus in Ehren und ich gönne euch so einen Wunderstürmer, doch früher oder später wird er Atletico wohl verlassen. Sicher nicht zu Real sondern eher ins Ausland (hat das bei euch in einem Interview gesagt). Irgendwann holt ihn bestimmt ein Großklub und irgendwann wird es auch klappen. Atletico in Ehren, aber es gibt finanziell viel stärkere Klubs und Champions League wird der Junge auch regelmäßig spielen wollen, ob er das mit Atletico schafft.......?

Frage noch zu Torres: Wie stehen seine Chancen bei der EM dabei zu sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites
und Champions League wird der Junge auch regelmäßig spielen wollen, ob er das mit Atletico schafft.......?

Frage noch zu Torres: Wie stehen seine Chancen bei der EM dabei zu sein?

a) Sicher wird er das ... nicht unbedingt dieses Jahr, aber in den nächsten 2-3 Jahren !!!

b) Also ich bin Saez, aber wenn er fit ist, ist er 100% dabei !!!

Nummer 1 Raul

2 Torres

3 Reyes

4. Kloppen sich Tristan und Morientes

Husky

Share this post


Link to post
Share on other sites

a) Sicher wird er das ... nicht unbedingt dieses Jahr, aber in den nächsten 2-3 Jahren !!!

b) Also ich bin Saez, aber wenn er fit ist, ist er 100% dabei !!!

Nummer 1 Raul

2 Torres

3 Reyes

4. Kloppen sich Tristan und Morientes

Husky

Ich verstehe ja deinen Optimismus als Atletico-Fan. Mir sind die auch viel lieber als Real und es wäre schön wenn sie in der Champions League spielen würden. Aber wenn dem nicht so ist (und da habe ich meine Zweifel) dann wird Torres kein Angebot von einem Großklub ala ManU abschlagen, noch dazu wenn er eine gute EM spielen würde. Schafft es Atletico nicht sich als Dauergast im europäischen Geschäft zu etablieren, kann ich mir kaum vorstellen, dass er ewig bleibt.

Raul ist sicherlich Spaniens Nummer 1, Torres und Reyes sind sehr stark, aber halt erst 19 bzw. 20. Bin gespannt wie es der spanische Teamchef handhaben wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber wenn dem nicht so ist (und da habe ich meine Zweifel) dann wird Torres kein Angebot von einem Großklub ala ManU abschlagen, noch dazu wenn er eine gute EM spielen würde. Schafft es Atletico nicht sich als Dauergast im europäischen Geschäft zu etablieren, kann ich mir kaum vorstellen, dass er ewig bleibt.

Raul ist sicherlich Spaniens Nummer 1, Torres und Reyes sind sehr stark, aber halt erst 19 bzw. 20. Bin gespannt wie es der spanische Teamchef handhaben wird.

Letztes Jahr lief es bescheiden für Atlético, Wiederaufstieg, keine Europäischer Pokal, NIX ...

Torres war damals schon der beste Stürmer bei Atlético und seine Statistik war der Hammer ...

Es gab Angebote von Milan, Arsenal, Chelsea, ManU und Barcelona (alle anderen wollten den sicher auch aber ob Osasuna den will oder *peng*)

Keine bekam Torres, weil er sagte er will mit Atlético was aufbauen, dies ist sein Klub und er geht nur wenn der Verein ihn verkaufen muss, um sich zu retten !!!

Nun kam der Januar und der Junge setzte ein Zeichen und verlängerte seinen bis 2005 gültigen Vertrag bis 2008 !!!

Und auf einmal branden die Gerüchte wieder hoch ... ist doch alles Quatsch, er ging damals nicht, er geht heute nicht und er geht übermorgen nicht ... Was 2007 oder 2008 ist, steht auf einem anderem Blatt ...

FAKT ist und das machen alle deutlich, Torres bleibt ein Rojiblanco, egal ob CL dieses Jahr oder nicht !!!

Husky

PS: Thema EURO ... der Junge muss sich nicht mehr beweisen, der muss nicht groß spielen bei einem Tunier um zu einem Top Club zu kommen ...

Er spielt bei einem ... er spielt bei dem TOP 3 Verein Spaniens, der Ambitionen auf die CL hat und in 2-3 Jahren auf mehr !!! Er verdient ca. 7 Mio im Jahr und ist der Capitän ... NIRGENDS WIRD ER SO GELIEBT wie hier bei uns ...

WIR UND WARUM SOLL DER DEN WECHSELN ???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torres war damals schon der beste Stürmer bei Atlético und seine Statistik war der Hammer ...
Keine Frage, er ist einfach gut!
Nun kam der Januar und der Junge setzte ein Zeichen und verlängerte seinen bis 2005 gültigen Vertrag bis 2008 !!!
Das ist noch lange keine Garantie, dass er auch bis 2008 bleibt.
Und auf einmal branden die Gerüchte wieder hoch ... ist doch alles Quatsch, er ging damals nicht, er geht heute nicht und er geht übermorgen nicht ... Was 2007 oder 2008 ist, steht auf einem anderem Blatt ...

FAKT ist und das machen alle deutlich, Torres bleibt ein Rojiblanco, egal ob CL dieses Jahr oder nicht !!!

Ich bleibe dabei, sollte Atletico sich nicht öfters für die Champions League qualifizieren und er einer der besten Stürmer Europas werden dann wird ihn ein Großklub verpflichten und er sich seine mit 18, 19 Jahren getätigten Aussagen nochmals überdenken, auch wenn er noch so gerne bei Atletico spielt. Ziel im Sport ist der Erfolg....und falls er das nicht mit Atletico erreichen kann, dann wird wohl auch er eine sich bietende Chance darauf nicht abschlagen. Nur aus Liebe und Loyalität bleibt niemand bei einem Verein, es zählt auch der Erfolg ---- und Geld.

PS: Thema EURO ... der Junge muss sich nicht mehr beweisen, der muss nicht groß spielen bei einem Tunier um zu einem Top Club zu kommen ...

Ja, stimmt schon. Nur nach einem Turnier sitzen die Geldtaschen der Klubbosse immer besonders locker.

Er spielt bei einem ... er spielt bei dem TOP 3 Verein Spaniens, der Ambitionen auf die CL hat und in 2-3 Jahren auf mehr !!!

Natürlich ist Atletico ein großer Traditionsklub und jetzt auch wieder äußerst erfolgreich mit großen Ambitionen. Nur mal abwarten ob es auch weiterhin bergauf geht, gönnen würde ich es dem Verein.

Er verdient ca. 7 Mio im Jahr und ist der Capitän ... NIRGENDS WIRD ER SO GELIEBT wie hier bei uns ...

Verdienen könnte er woanders noch beträchtlich mehr.

Wenn er mit 19 Kapitän eines Klubs ist, spricht das irgendwie gegen den Klub. Wo sind die routinierten, großen Persönlichkeiten? Ich will jetzt Torres wirklich nichts absprechen, aber weder ein Henry, noch ein Raul oder van Nistelrroy sind Kapitäne und waren es schon gar nicht in diesem Alter. Welcher Champions League Teilnehmer hat einen 19-jährigen Kapitän auch wenn der noch so gut ist? Das spricht irgendwie gegen die restlichen Mitspieler.

WIR UND WARUM SOLL DER DEN WECHSELN ???
Mögliche Gründe: Geld, Erfolg. Aber vielleicht gehört ja Atletico in ein paar Jahren zu den besten Klubs Europas. Wenn der Verein aber nur im Mittelfeld der spanischen Liga versumpfen sollte, sehe ich schwarz was einen Verbleib von Torres angeht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Verdienen könnte er woanders noch beträchtlich mehr.

Wenn er mit 19 Kapitän eines Klubs ist, spricht das irgendwie gegen den Klub. Wo sind die routinierten, großen Persönlichkeiten? Ich will jetzt Torres wirklich nichts absprechen, aber weder ein Henry, noch ein Raul oder van Nistelrroy sind Kapitäne und waren es schon gar nicht in diesem Alter. Welcher Champions League Teilnehmer hat einen 19-jährigen Kapitän auch wenn der noch so gut ist? Das spricht irgendwie gegen die restlichen Mitspieler.

Also stimme Dir in fast allen Punkten zu ...

ABER

In dem von mir zitierten aber nicht !!!

Er ist in der Reihenfolge nur Nummer 3 ... Santi ist Nummer eins, Aguilera Nummer 2 oder Torres die drei !!!

ABER Torres ist Kapitän, weil er Stammspieler ist, die anderen nicht. In Spanien ist es Tradition, das derjenige kapitän wird, dem die Mannschaft vertraut UND der am längsten im Verein ist.

Daher die Reihenfolge.

Alle akzeptieren Torres, sogar ein Ibagaza, Simeone, Demis Nikolaidis oder Sergi.

Torres ist mit 19 einer der besten Spieler bei Atlético und er ist auf und neben dem Platz ein Vorbild. Daher trägt er zu Recht die Kapitänsbinde. Ich kann daraus nicht erkennen, warum es schlecht sein soll ... und es läuft wie man sieht vorzüglich.

Torres ist der Kapitän, aber mit Simeone z.B. hat er einen perfekten Partner an seiner Seite, der das Team immer wieder wach rüttelt.

Also ich bleibe dabei,

Torres ist zu Recht Kapitän sonst würde die Mannschaft (Trainer) das sicherlich nicht dulden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Er ist in der Reihenfolge nur Nummer 3 ... Santi ist Nummer eins, Aguilera Nummer 2 oder Torres die drei !!!

ABER Torres ist Kapitän, weil er Stammspieler ist, die anderen nicht. In Spanien ist es Tradition, das derjenige kapitän wird, dem die Mannschaft vertraut UND der am längsten im Verein ist.

Daher die Reihenfolge.

Alle akzeptieren Torres, sogar ein Ibagaza, Simeone, Demis Nikolaidis oder Sergi.

Torres ist mit 19 einer der besten Spieler bei Atlético und er ist auf und neben dem Platz ein Vorbild. Daher trägt er zu Recht die Kapitänsbinde. Ich kann daraus nicht erkennen, warum es schlecht sein soll ... und es läuft wie man sieht vorzüglich.

Torres ist der Kapitän, aber mit Simeone z.B. hat er einen perfekten Partner an seiner Seite, der das Team immer wieder wach rüttelt.

Also ich bleibe dabei,

Torres ist zu Recht Kapitän sonst würde die Mannschaft (Trainer) das sicherlich nicht dulden.

Torres ist der Superstar von Atletico, Torres spielt schon seit Ewigkeiten in Madrid, Torres wird von allen respektiert. Sicherlich alles Gründe ihm die Kapitänsschleife zu geben. Nur, er ist wirklich erst 19. Und mit 19 hat man noch nicht diese Persönlichkeit wie ein älterer. Sorry, aber er ist trotz allem noch ein Jugendlicher. Ich kenne jetzt die Mannschaft nicht so genau um zu behaupten, ein anderer wäre geiegneter. Nur ich kann immer wieder betonen, nicht der Superstar, sondern eine routinierte Persönlickeit ist in der Regel Kapitän einer Mannschaft. Bei ManU ist das Roy Keane, bei den Bayern Oliver Kahn etc. Suche dir mal alle Kapitäne der großen Mannschaften heraus und du wirst sehen, nirgends ist ein 19-jähriger Kapitän und das hat sowohl seine Gründe. Ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein 19-jähriger so viel Verantwortung für eine ganze Mannschaft übernehmen sollte. So junge Spieler müssen trotz ihrer fussballerichen Fähigkeiten noch viel lernen. Deshalb bin ich der Meinung, dass das nur eine Huldigung des Vereins an seinen Superstar ist und nicht eine wirklich weise Entscheidung. Außer es gibt keine Alternativen, das ist dann aber eine Schwäche in der Mannschaft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torres ist der Superstar von Atletico, Torres spielt schon seit Ewigkeiten in Madrid, Torres wird von allen respektiert. Sicherlich alles Gründe ihm die Kapitänsschleife zu geben. Nur, er ist wirklich erst 19. Und mit 19 hat man noch nicht diese Persönlichkeit wie ein älterer.

Ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein 19-jähriger so viel Verantwortung für eine ganze Mannschaft übernehmen sollte. So junge Spieler müssen trotz ihrer fussballerichen Fähigkeiten noch viel lernen. Deshalb bin ich der Meinung, dass das nur eine Huldigung des Vereins an seinen Superstar ist und nicht eine wirklich weise Entscheidung. Außer es gibt keine Alternativen, das ist dann aber eine Schwäche in der Mannschaft.

Kennst Du Ihn ???

Ich kenne ihn persönlich, durfte mehrmals mit Ihm sprechen und verfolge seine Interviews. Der Junge ist ein Idol, eine Ikone des Vereins, der Fans und der Medien.

Natürlich ist er erst 19 und noch ein Kind, daher nennen íhn ja alle El Niño ...

ABER er hat mehr personality als viele andere Kapitäne. Er erfüllt alle seine Pflichten mit Sorgfalt und es gab bisher noch keine Probleme im Gegenteil.

Er kommt als Erster, gaht als Letzter ... er istn immer für ein Interview gut, stellt das Team immer über sich. Ich habe Trainings gesehen, wo er Spieler aufbaute, mit Ihnen sprach, scherzte, etc.

Er steht der Presse seine Mann UND den Fans. Nach Derby Niederlage verschwindet er nicht im Bus, sondern geht zu JEDEM EINZELNEN wartenden Fan und unterschreibt oder redet kurz mit denen ...

Ich will den Jungen nicht über den Klee loben ... ABER DER JUNGE HAT PERSONALITY und ist Skandalfrei ...

Zu Torres gibt es daher keine Alternativen, weil er der beste für diesen Job ist. Das sind alles Profis, da spielen 13 Nationalspieler (ehemalige und aktive), ich denke die wissen wie der Hase läuft.

Und eins noch zu Deinem Bsp. mit Oliver Kahn ... DAS SO JEMAND KAPITÄN sein darf, ist für mich viel unbeegreiflicher, als das ein 19 Jähriger ein Team führt !!!

a) ist Kahn Torhüter

b) rastet und rastete er schon des öfteren aus (unsportlichkeiten)

c) Ist er kein Idol und moralisch zu hinterfragen !!!

Husky

PS: Bei Ajax war Chivu mit 20 auch Kapitän !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja wenn du meinst. Ich bin dennoch der Meinung, dass ein 19-jähriger keine ideale Voraussetzungen für einen Kapitän erfüllen kann. Aber verstehe mich nicht falsch, ich will Fernando Torres wirklich nicht kritisieren, ich finde ihn hervorragend auf allen Linien und freue mich wenn ich ihn öfters sehen könnte (spanische Liga seh ich kaum). Auch für mich zählt er zu den besten Jungstars Europas und bin überzeugt davon, dass er einer der besten Stürmer wird. Natürlich kennst du ihn besser und ich glaube dir deine Beschreibungen wirklich, nur 19 finde ich einfach zu jung, egal was für eine Persönlichkeit er ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, akzeptiert ...

;)

Im übrigen trotz kontroverser Meinung macht es mir Spaß mit Dir zu diskutieren ... ausserdem freut es mich, das hier mal was los ist !!!

Also muchas Gracias ;)

Husky

PS: Thema Spanien und Fussball ... es ist eine Schande, aber wir arbeiten daran ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

find auch das das alter keine rolle spielt, wollt auch chivu als beispiel bringen der mit 22 schon kapitän der NM war, es gibt spieler die mit 30 noch kein kapitän sein könnten egal wieviel erfahrung sie haben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...