Jump to content
Sign in to follow this  
Milano18

„Boxkampf“ nach dem Abendspiel Inter-Siena (4-0)

45 posts in this topic

Recommended Posts

“Boxkampf” nach dem Abendspiel Inter-Siena (4-0)

Die Zuschauer der bekannten italienischen Sportsendung "Domenica Sportiva" staunten gestern Abend kurz nach halb 11 nicht schlecht, als sie plötzlich Sienas Abwehrspieler Bruno Cirillo mit blutender Lippe im Bild sahen. Noch schockierender der Hintergrund dieser Aktion des Verteidigers der Toscani: Kurz nach dem Spiel Inter - Siena (das Inter Dank des Doppelpacks von Recoba und vom brasilianischen Heimkehrer Adriano mit 4-0 gewonnen hatte), kam es im Kabinentrackt des Stadio Meazza zum Eklat. Wie sich erst später heraustellte, hat Bruno Cirillo (der früher übrigens auch eine Zeit lang bei Inter gespielt hat) den Abwehr-Riesen Marco Materazzi (der allerdings nicht einmal auf der Bank gesessen war) nach dem Match von hinten beleidigt. Zu dieser Beleidigung muss gesagt werden, dass diese indirekt gegen die Mutter von Marco Materazzi gegangen ist und dass die Mutter vor vielen Jahren (damals war ihr Sohn noch ein Kind) verstorben ist. Aus dieser für den Inter-Spieler ohnehin schon schweren Beleidigung ist noch dazu die Angst gekommen, dass ihn der gegnerische Spieler von hinten angreifen möchte. Das veranlasste ihn, Bruno Cirillo einen Faustsschlag ins Gesicht zu geben. Marco Materazzi hat gleich darauf im TV gesagt, dass er weiss, einen Fehler gemacht zu haben, dass solche Dinge einfach nicht passieren dürfen und dass er bereit ist, für seinen Fehler zu büssen (Inter-Präsident Giacinto Facchetti hat auch schon interne Massnahmen gegen seinen “Vereinsboxer” angekündigt). Darüber hinaus hofft er auch auf die Möglichkeit, sich bei Bruno Cirillo persönlich entschuldigen zu können. Sportrechtlich wird es für beide Spieler so gut wie sicher Konsequenzen geben, denn ein Linienrichter hat den gesamten Vorfall gesehen und vermutlich auch in seinem Bericht notiert. Alles andere wird sich in den kommenden Tagen weisen...

© offside.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

:eek: Bist den du narisch, incredibile.

Also da wird sicher Mörderstrafen geben. Cirillo war sicher noch sauer wegen des Spiels, aber vorallem wegen dem Tritt von Kily Gonzalez. Kily hätte für mich rot sehen müssen, nachdem er Cirillo mit voller Absicht gegen das Bein getreten hatte, weil der Schiri kein Foul gab.

Bin neugirig was da rauskommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja...ich weiß net warum die wegen sowas immer so einen Riesenrummel machen.

Hat schon gepasst, dass er ihm eine reingehaut hat, weil wenns wirklich so eine Beleidigung ist, dann hat ers verdient. Da würde ich mich gar nicht entschuldigen.

Sind die alle solche Luschis? Ich wenn man schon im Spiel eine rote bekommt weil man den Gegner a bissal stößt und der theatralisch umfliegt ist ja lächerlich.

Es doch wirklich, dass viele Fußballer sehr verweichlicht sind.

Beispiel vom Eishockey fürs Gegenteil: Michael Pollross (ATSE) bekommt einen Stockschlag ins Gesicht. Ein Zahnbricht beim Zahnfleisch ab. Also Mundauswaschen und die restlichen zwei Drittel spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tja...ich weiß net warum die wegen sowas immer so einen Riesenrummel machen.

Das hat man bei der "Domenica Sportiva" zum Teil auch gesagt. Fakt ist, dass die Funktionäre von Siena angeblich auch nicht gerade begeistert waren, als Bruno Cirillo vor die Kameras getreten ist...

Hat schon gepasst, dass er ihm eine reingehaut hat, weil wenns wirklich so eine Beleidigung ist, dann hat ers verdient. Da würde ich mich gar nicht entschuldigen.

Na ich weiss nicht...heavy war das Ganze auf jeden Fall...vor allem auch weil gerade Spieler von Mannschaften wie Inter auch ein Beispiel für die Jugend sein sollten...es kann aber locker sein, dass ich da genauso reagiert hätte...

Share this post


Link to post
Share on other sites

so ein "Hurens....." geht doch relativ rasch von den Lippen....und gerade wenn man ein Spiel gerade mit 4:0 gewinnt, sollte man den aupudelden Gegenspieler doch links liegen lassen....

Aus dieser für den Inter-Spieler ohnehin schon schweren Beleidigung ist noch dazu die Angst gekommen, dass ihn der gegnerische Spieler von hinten angreifen möchte. Das veranlasste ihn, Bruno Cirillo einen Faustsschlag ins Gesicht zu geben.

hätte er mit dem Ellbogen nach hinten ausgeschlagen, wäre es eine gute Entschuldigung gewesen....so aber wohl eher eine schlechte Ausrede....bin mal neugierig was jetzt strenger geahndet wird....die Beleidigung oder der Faustschlag....

Share this post


Link to post
Share on other sites
auf RAI UNO wurde nichts von einer Beleidigung gesagt es wurde nur gesagt das Materazzi während des Spiels zu Kily Gonzales gesagt hätte er solle Cirillo foulen weil er sowieso nicht spielen kann !

Auf Telelombardia ist wieder was von der Beleidigung gesagt worden...und Bruno Cirillo hat sicher auch nur das gesagt, was ihm von Vorteil war. Ganz abgesehen davon, dass ich mir über ein paar Aussagen im TG1-Bericht wirklich Gedanken muss...

Share this post


Link to post
Share on other sites
auf RAI UNO wurde nichts von einer Beleidigung gesagt es wurde nur gesagt das Materazzi während des Spiels zu Kily Gonzales gesagt hätte er solle Cirillo foulen weil er sowieso nicht spielen kann !

Das hat er dann auch getan, und wie. Hab es vorher eh schon angesprochen, hätte mMn rot sehen müßen. Aber wenn ich mir Lippe von Cirillo anschaue, finde ich diese Diskussion lohnt eigentlich überhaupt nicht.

Edited by Pinturicchio

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auf Telelombardia ist wieder was von der Beleidigung gesagt worden...und Bruno Cirillo hat sicher auch nur das gesagt, was ihm von Vorteil war. Ganz abgesehen davon, dass ich mir über ein paar Aussagen im TG1-Bericht wirklich Gedanken muss...

ja - und im "Corriere della Sera" ist meine Aussage auch gestanden...glaube damit, auf jeden Fall richtig zu liegen... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bruno Cirillo muss es am Sonntag nach dem Vorfall wirklich sehr sehr schlecht gegangen sein... Wegen den verschiedenen TV Auftritten hat er keine Zeit für die Dopingkontrolle gehabt, ist dann ins Krankenhaus gefahren und danach bis spät in der Nacht in einer bekannten Mailänder Disko gesichtet worden... Herzlichen Glückwunsch! :nein:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Marco Materazzi bis zum 29. März gesperrt; 5000 € Geldstrafe für Inter!

Das Strafsenat der italienischen Lega Calcio hat den Inter-Abwehrriesen Marco Materazzi nach seinem Faustschlag gegen Sienas Abwehrspieler Bruno Cirillo am vergangenen Sonntag bis zum 29. März gesperrt. Da es sich bei dieser Sperre um eine Zeitsperre handelt, muss der 30-jährige während der kommenden zwei Monate nicht nur in der Meisterschaft, sondern auch in der Coppa Italia und beim Freundschaftsspiel Italiens gegen Tschechien auf der Tribüne Platz nehmen. Das erste Spiel nach seiner Sperre wird Marco Materazzi am 4. April gegen Juventus bestreiten können. Aber auch Inter selbst blieb vom Strafsenat wie erwartet nicht verschont: Da Marco Materazzi derzeit verletzt ist und damit nicht am Schiedsrichterblankett stand, hätte er nicht bei der Ersatzbank bzw. am Spielfeldrand stehen dürfen. Das nicht-Einhalten dieser Regel kostet den „Nerazzurri“ 5000 € Geldstrafe. Gegen Bruno Cirillo wurde vorerst keine Strafe verhängt...

© offside.at

Edited by Milano18

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...